Automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte seit 14393.222 nicht beeinflußbar

Diskutiere Automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte seit 14393.222 nicht beeinflußbar im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, seit diesem Update erstellt mein System automatisch einen WHP abends ca. 18:00 h, vorher habe ich das nicht bemerkt. Das wäre ja an sich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte seit 14393.222 nicht beeinflußbar

    Hallo,
    seit diesem Update erstellt mein System automatisch einen WHP abends ca. 18:00 h, vorher habe ich das nicht bemerkt.
    Das wäre ja an sich ganz gut, nur der Zeitpunkt ist zu meinem großen Ärger nicht beeinflußbar, da in der Aufgabenplang keine solche Aufgabe angelegt ist - wenigstens habe ich keine gefunden.
    Am Beispiel eines am 08.10.16, 18:03:09 h angelegten WHP habe ich in der Ereignisanzeige folgende Einträge gefunden:
    Der Dienst "Windows Modules Installer" wird von manuell auf automatisch gesetzt (wird später wieder rückgängig gemacht):


    Daraufhin wird durch TiWorker.exe ein WHP erstellt:

    Wie gesagt, ich finde es ganz gut, wenn die Möglichkeit besteht, diesen Vorgang zu automatisieren.
    Nur möchte ich wirklich die Möglichkeit haben, den Zeitpunkt und die Häufigkeit, wann der Vorgang getriggert wird, selbst zu bestimmen und meinen Bedürfnissen anzupassen. (In der Aufgabenplanung gibt es eine vordefinierte Aufgabe "System Restore" (ohne Zeittrigger !), die auch einen WHP erstellen soll - die habe ich erst einmal deaktiviert, um keine Beeinflussung zu haben. )

    Wäre sehr dankbar, wenn es einen Hinweis gäbe, wie das zu lösen ist.
    Übrigens interessant: Ein manuell erstellter WHP hat bei mir ca. 18 MB, ein automatisch erstellter hingegen ca. 150 - 180 MB
    Danke für alle Antworten

    Joern

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte seit 14393.222 nicht beeinflußbar

Automatisch erstellte Wiederherstellungspunkte seit 14393.222 nicht beeinflußbar - Ähnliche Themen


  1. KB3194496 installiert aber es wird Build 14393.206 anstelle Build 14393.222 angezeigt: Ein freundliches Hallo allen Helfern, nach mehreren Versuchen ist endlich KB3194496 installiert. Vorher immer das einfrieren des Bildes und...



  2. Windows 10: die neuen Preview Builds 14393.222 für Desktop sowie 14393.221 für Mobile erreichen Rele: Schon gestern hat Microsoft seinen Mobile-Insidern die Preview Build 14393.221 zur Verfügung gestellt, welcher allerdings die Changelog-Datei fehlte,...



  3. Fehler im aktuellen Update auf Windows 10 14393.222: Hallo, wie auf WinFuture.de berichtet wird, ist der Fehler bei der Installation des Updates mittlerweile ermittelt und Microsoft arbeitet an...



  4. Update zu Windows 10 Build 14393.222: Das zum Monatswechsel Sept./Okt.2016 für Windows 10 verteilte Update, das zum Build 14393.222 führen soll, ist so fehlerhaft, dass man von einer...



  5. Bulid Nr. 14393.222: Hi hab gerade das neue Bulid 14393.222 Auf mein Notebook Aufgesetzt, muss sagen es läuft alles Flüssig und gut. Wer hat auch schon ein Paar...