PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat

Diskutiere PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Laptop ASUS ZenBook UX305 (UX305FA-FC005T) mit 256-GB SSD-Laufwerk: Kürzlich war unter "dieser PC" das SSD-Laufwerk C:Boot rot markiert mit 20 MB freier Kapazität, dies obwohl ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat

    Laptop ASUS ZenBook UX305 (UX305FA-FC005T) mit 256-GB SSD-Laufwerk:
    Kürzlich war unter "dieser PC" das SSD-Laufwerk C:Boot rot markiert mit 20 MB freier Kapazität, dies obwohl ich alle Dateien auf externem Laufwerk speichere und C:Boot folglich nicht stark belaste.
    Am nächsten Tag konnte der Laptop nicht mehr starten:
    - Kontrolllichter Einschalt- und Umschalttaste leuchten einige Sekunden, dann ist alles vorbei.
    - externes Laufwerk mit SicherungsCD läuft mehrere Sekunden (Lesevorgang?), dann ist Ruhe.
    Kann ich mit einer Tastenkombination beim Starten direkt eingreifen und C:Boot "reinigen?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat

    Hallo MsCom,

    Diese Fehlermeldung kriegt man im Prinzip wenn man ein Upgrade von Win 7 oder 8.1 durchgeführt hat.
    Was du tun kannst, ist manuell die Partitionsgröße zu ändern, damit du dann das Update problemlos durchführen könntest. Könntest du, bitte, hier ein Screenshot der Datenträgerverwaltung hochladen. Diese öffnet man unter Win10 indem man auf das Windows-Logo klickt und dann auf Datenträgerverwaltung. Hier noch eine Anleitung: Windows 10: Datenträgerverwaltung öffnen - TechMixx
    Da kann man mit Rechtsklick auf einer Partition diese verkleinern. Nur wäre es etwa problematisch wenn der entstandene nicht zugewiesene Speicherplatz einer anderen Partition zugewiesen werden soll. Das ist meistens mit Bordmitteln nicht möglich und man benötigt ein Drittanbietertool. Damit das mit Bordmitteln schaffbar ist, sollte dieser nicht zugeordnete Speicherplatz direkt nach der zu vergrößernden Partition liegen, sonst geht es nicht.

    lg


PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat

PC startet nicht, vermutlich da C:Boot (interne SSD-Platte) keinen freien Speicher hat - Ähnliche Themen


  1. Wie setze ich eine interne SSD auf Laufwerk 0?: Antivirus deaktiviert sich immer wenn ich eine externe HDD per Sata anschließe. Dieses Problem ist bekannt und soll durch die Änderungen der...



  2. 2. SSD ist im Gerätemanager angezeigt, hat aber keinen Laufwerkbuchstaben: Ich habe eine zweite SSD in meinen Rechner gesetzt. Im Geräte-Manager kann ich sie unter Laufwerke finden. Wenn ich allerdings in den Eigenschaften...



  3. HDD Platte nach Update als SSD angezeigt: Hallo, Ich haba gestern Win 10 installiert und wollte heute meine HDD (habe ein hybrides System) defragmentieren, da ich das Gefühl habe, dass...



  4. plötzlich fehlt mir ein Laufwerk von SSD Platte bitte drinngend um Hilfe: Hallo Forum, ich weiß nicht was ich gemacht habe, aber es fehlt mir plötzlich ein Laufwerk. Meine SSD Festplatte von Samsung 250 GB hat 2...



  5. Laufwerk C: (1. Festplatte) hat keinen freien Speicher mehr: Neben der System-Festplatte (Laufwerk C: = 250 GB) habe ich im November 2014 eine weitere Festplatte mit 1 TB installiert, um das Lw C zu entlasten....