Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

Diskutiere Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; @Alex gleich beim ersten post muss ich sagen das ich Deine Ausführliche Beschreibung die die installation des updates 1803 ermöglicht so betrachte das es das ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    1809 build 17763.437
    System
    Intel Pentium N4400@1,1GHz, 4GB Ram

    Cool Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

    @Alex
    gleich beim ersten post muss ich sagen das ich Deine Ausführliche Beschreibung die die installation des updates 1803 ermöglicht so betrachte das es das aber nicht sein kann das man alles deinstallieren muss um ein update zu machen - denn wenn dem so ist ist das OS WINDOWS 10 VOLLKOMMEN UNBRAUCHBAR!

    Dein Artikel Windows 10 Update und seine Vorbereitung sagt aber nicht wenn man eine SSD hat die Reparatur der HDD nicht ausführen sollte (nochmal das ist keine Belehrung sondern ein Verbesserungsvorschlag) - das kann man noch als Erweiterung dazuschreiben sonst dürfte das so funktionieren wie Du das beschrieben hast. Sehr umfangreich.

    Aber wenn dem Wirklich so ist, ist das System vollkommen unbrauchbar - stell Dir vor man hat so einen Rechner mit so einem Problem in einer Firma wer bezahlt den die Arbeitszeit die diesen Wahnsinn gerechtfertigt!? Damit wäre Windows 10 as a Service gestorben. Denn wenn das alles relevant ist kann man das nicht verwenden. Privat ist das wurscht wenn man mal einen oder zwei Tage für das investiert ist ja eh Freizeit. Mich hat es nur geärgert das ich als Windows Nicht auskenner da jetzt noch die Nicht/Schlecht funktionierenden Dienste auch noch supporten muss!!!! Hat mir/uns Windows nicht schon unser ganzes Leben gekostet alles was nicht funktioniert hat und den Mist denn die uns geliefert haben!? Mich zipft das schon jetzt an wenn die beim nächsten Update nicht liefern schmeiße ich es von der Platte und Windows ist tot für immer. Zumindest für mich!

    Meine Lösung die bei mir auch funktionierte: Das mit dem Backup soll jeder selber halten wie er will! - Bitte macht ein Backup bevor Ihr das macht sonst ist mir der Alex noch böse. Er bemüht sich voll wenn man alleine seine 21k posts anschaut da ist was dahinter wenn man so viel Arbeit hineinsteckt! Barvo das muss man anerkennen nicht so ein dahergelaufener Irgendwer der sich da Wichtig macht, nun meine Lösung:
    1.) Start
    2.) cmd (eingeben und rechte Maustaste) Als Adminstrator ausführen (schwarzes Fenster öffnet sich)
    3.) net stop wuauserv
    4.) net stop cryptSvc
    5.) net stop bits
    6.) net stop msiserver
    7.) net stop AppIDSvc
    8.) ren c:\windows\SoftwareDistribution SoftareDistribution.old
    9.) ren c:\windows\system32\catroot2 catroot2.old
    10.) net start wuauserv
    11.) net start cryptSvc
    12.) net start bits
    13.) net start msiserver
    14.) net start AppIDSvc
    15.) exit
    Schwarzes Fenster schließt sich.
    16.) Start
    17.) Powershell mit rechter Masutaste "Als Administrator ausführen"
    18.) wuauclt.exe /update
    19.) exit
    Neustart
    20.) Start + Zahnrad + Update & Sicherheit
    21.) Nach Updates suchen
    22.) der Reparatur folgen und mit Bestätigen das System reparieren lassen
    23.) Windows update repariert sich selbst
    24.) Probleme werden gefunden & restart
    wenn das noch immer nicht hilft dann muss man ein Recovery machen.
    25.) Start + Zahnrad + Wiederherstellung
    26.) Erweiterter Start + Jetzt Neu starten
    27.) Ein Menü erscheint mit drei Möglichkeiten das mittlere nehmen "Troubelshoting" "Reset your PC or advanced Options" - sorry bei steht das in Englisch???
    28.) Advanced Options auswählen
    29.) (Zahnrad) Startup Settings
    30.) Restart
    31.) F4 drücken
    32.) gehe zum Folder c:\windows\SoftwareDistribution
    33.) lösche den ganzen Inhalt von diesem Ordner
    34.) restart
    35.) Start + Zahnrad + Update & Sicherheit
    36,) Windows update
    37.) restart
    Dann müsste es wieder funktionieren zumindest hat es das bei mir getan.
    LG
    weakbit

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

    Du hast aber schon kapiert, dass der Thread nur Anhaltspunkte dazu liefert, was man beachten sollte und nicht als allgemeingültiger Problemlösungsthread zu sehen ist, der sämtliche jemals auftretenden Update-/Upgradeprobleme verhindern könnte? Und dass man beim Einsatz einer SSD auf eine Defragmentierung verzichten sollte, steht auch noch drin.

    Und es steht der Satz drin: "Wenn man das alles berücksichtigt und ausgeführt hat, sollte es nun beim Update zu deutlich weniger Fehlern kommen. Denn was machbar war, das habt Ihr umgesetzt und möglichst viele Fehlerquellen schon im Vorfeld ausgemerzt." Ist das nicht deutlich genug, für einen Hinweisthread, der ursprünglich am 07.08. 2015 für das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 1507 erstellt wurde?

    Für das Löschen der Updatedatenbank existiert hier von mir sogar ein Script, das dies übernimmt.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    1809 build 17763.437
    System
    Intel Pentium N4400@1,1GHz, 4GB Ram

    Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

    Den Threadhinweis habe ich nicht gesehen und auch nicht das es sich um den Umstieg auf Windows 10 1507 handelt. Des weiteren habe ich den script für das Updatedatenbankproblem nicht gefunden. Sonst hätte ich hier gar keine Lösung gepostet. Ich werde mirhier das Board in Zukunft genauer durchlesen bevor ich was poste.

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

    Das Script ist hier: windows update- Datenbank hat schwerwiegenden Fehler zu finden. Ausserdem ist diese Möglichkeit, neben vielen anderen schon umgesetzten Lösungen, auch hier: Einstellungs- und Fehlerbehebungstool für Windows 10 enthalten.


Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht

Windows 10 kumulatives update 1803 funktioniert nicht - Ähnliche Themen


  1. Windows Update 1803 funktioniert nicht: Hallo miteinander, ich probiere schon ein paar Tage mein Windows 10 (1709) auf das neue 1803 zu updaten. Das Update wird auch normal...



  2. PC kann das kumulatives Update KB4343909 Vers. 1803 nicht installieren: Hallo. Seit 14.8.2018 versucht mein PC das Update KB4343909 zu installieren. Die Installation läuft bis 25%, bricht dann wieder ab, lädt es wieder...



  3. Mikrofon funktioniert nicht nach Windows Update 1803: Hallo. Ich habe heute von der Version 'Windows 10 Pro 1709' auf 'Windows 10 Pro 1803' geupdatet. Seitdem funktioniert mein Mikrofon nicht mehr. Ich...



  4. Kumulatives Windows Update KB3194798 funktioniert nicht: Die Installation des obengenannten Updates funktioniert auch nach mehreren Versuchen nicht (seit ca. einer Woche täglich!!). ...



  5. Kumulatives Windows Update KB3194798 funktioniert nicht: Das Windows Update KB3194798 lässt sich trotz mehrfachen Versuchen nicht installieren. Habe versucht es aus dem Katalog direkt zu installieren,...


Sucheingaben

nach windows 10 update immer neustart

Stichworte