Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

Diskutiere Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, ich fang mal an. Ich habe heute die neue Build 14316.rs1_release.160402-2217 auf meinen TOSHIBA Satellite Pro installiert. Es läuft soweit auch alles sehr ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von Harald-RS
    Version
    PC: 17046.rs_prerelease.171118-1403 Notebook: 17046.rs_prerelease.171118-1403
    System
    PC: Quad Core, 8GB, GTX750TI Notebook: Intel Core i3 M 330 2.13 GHz

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Hallo Leute,

    ich fang mal an.

    Ich habe heute die neue Build 14316.rs1_release.160402-2217 auf meinen TOSHIBA Satellite Pro installiert.

    Es läuft soweit auch alles sehr stabil nur ist mir das hier gleich aufgefallen.

    Wenn man das Programm Netlpwiz startet das keine Benutzer angezeigt werden.

    Hier das Beweisfoto:

    Name:  netlpwiz_keine_user.PNG
Hits: 316
Größe:  17.1 KB

    So nun seit Ihr dran.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Wenn du auf "hinzufügen"klickst,kommt doch eine blaue Maske,wo du dein MS Konto eingeben kannst !?

  4. #3

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Wie schon in einem anderen Thread (Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt) geschrieben:
    14316 hat bei mir 2 Benutzerkonten gelöscht und "net user" liefert als Ergebnis "Die Sicherheitsdatenbank ist beschädigt" und keine Benutzerliste. Ich habe daher über die Wiederherstellungsoption wieder auf die 14295 zurückgestellt. Es gibt die Vermutung, dass das Benutzerlöschen mit Umlauten im Benutzernamen zusammenhängt.
    Von der jetzt nistallierten 14295 kriege ich die 14316 (ja, ich bin so wahnsinnig, einen weiteren Versuch starten zu wollen) aber überhaupt nicht mehr als Update angeboten. Ich bin im fast-ring, habe den Computer mehrmals komplett neugestartet. Update liefert aber immer nur Defender-Updates oder "... ist auf dem aktuellen Stand."

    Ich werde den Verdacht nicht los, MS hat die 14316 zurückgezogen.

    Gruß
    HP

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Ich konnte bisher nichts dergleichen feststellen und auch in anderen Quellen fand ich bis jetzt keine Hinweise darauf, dass da ein Serienfehler zum Tragen kommen könnte. Es wird also wohl ein spezifisches Problem bei Dir sein. Gerade bei Nutzer-, Computer- und Gerätenamen würde ich ohnehin immer darauf achten englische Schreibweisen ohne Sonderzeichen zu benutzen.

    Windows ist nun mal ein System, das im Grunde in englisch gehalten ist und nur über das GUI lokalisiert wird. Da kann es natürlich sein, dass länderspezifische Benennungen zu den merkwürdigsten Problemen führen. Das haben wir ja schon an der einen oder anderen Stelle im System feststellen müssen.

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von Harald-RS
    Version
    PC: 17046.rs_prerelease.171118-1403 Notebook: 17046.rs_prerelease.171118-1403
    System
    PC: Quad Core, 8GB, GTX750TI Notebook: Intel Core i3 M 330 2.13 GHz

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Also ich habe weder ein Sonderzeichen im Namen noch im Computernamen,

    Anmelden tu ich mich mit meiner Emailadresse die ich bei Microsoft habe.

    Und bei mir war es kein Update sondern eine Neuinstallation.

    Habe jetzt gerade den Notebook eingeschaltet und und fährt er nicht mal mehr richtig hoch,

  7. #6

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    ... nichts dergleichen feststellen ...
    Mindestens einen Leidensgenossen gibt es:
    http://answers.microsoft.com/de-de/i...3-991f7403e9ed

    Und in den Tweets von Gabe Aul lautete eine Antwort auf die Nicht-Installation der 14316 (nach Rollback auf die 14295):
    Buga Dániel ‏@bugadani 13 Std.vor 13 Stunden
    @Harald_Puetzing @GabeAul @CybermanInc if you roll back then that build is skipped for the device

    Ist das wirklich so?

    Gruß
    HP

  8. #7
    Threadstarter
    Avatar von Harald-RS
    Version
    PC: 17046.rs_prerelease.171118-1403 Notebook: 17046.rs_prerelease.171118-1403
    System
    PC: Quad Core, 8GB, GTX750TI Notebook: Intel Core i3 M 330 2.13 GHz

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Nächster Fehler.

    Ich kann nicht mal mehr die START Kopf drücken.

    Und die Taskleiste wird auch nicht mehr auf gebaut.

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    Zitat Zitat von Harald-RS Beitrag anzeigen
    Nächster Fehler.

    Ich kann nicht mal mehr die START Kopf drücken.

    Und die Taskleiste wird auch nicht mehr auf gebaut.
    Drück mal Win + X. Dann öffnet sich die linke Charmbar und du kannst das System rebooten.

    EDITH:

    Tastaturbefehle kann man ned oft genug verlinken:

    Windows 10: Wichtige Tastenkombinationen im Überblick - Tastenkürzel für Windows 10 | TecChannel.de

    Welche Tastatur-Kurzbefehle unterstützt Windows 10? - Windows 10 FAQ

    Tastenkombinationen - Windows-Hilfe

  11. #9
    Threadstarter
    Avatar von Harald-RS
    Version
    PC: 17046.rs_prerelease.171118-1403 Notebook: 17046.rs_prerelease.171118-1403
    System
    PC: Quad Core, 8GB, GTX750TI Notebook: Intel Core i3 M 330 2.13 GHz

    Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

    So danke für den Tipp nun läufts wieder.

    Keine Ahnung was das war, Hauptsache es läuft wieder.


Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme

Windows 10 Build 14316.rs1_release.160402-2217 - folgende Probleme - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Preview Build 14316 mit vielen neuen Features im Gepäck: Am gestrigen Abend hat Microsoft die neue Preview Build 14316 für die Windows Insider des Fast Rings freigegeben, die unglaublich viele neue Features...



  2. Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt: Hallo, gestern habe ich auf den vorherigen Build 1495 den aktuellsten, nämlich 14316, installiert. Und beim Neustart fehlten mir dann zwei...



  3. Windows 10 Preview Build 14316 - so schaltet ihr Cortana auf dem Sperrbildschirm frei: Auf der letztwöchigen Build-Konferenz sind zahlreiche neue Features für Windows 10 präsentiert worden, die das Anniversary-Update in diesem Sommer...



  4. Windows 10 Build 14316.rs1_release-16402-2217 erschienen: Heute abend ist im Insider Ring die Windows 10 Build 14316.rs1_release-16402-2217 erschienen. Zu dieser Build gibt es einiges neues zu berichten,...



  5. Windows 10: folgende Versionen sind upgradefähig: Immer wieder kursierten Gerüchte in der Welt, welche Versionen von Windows 7, Windows 8.x, oder welche mobilen Versionen upgradefähig sein sollen,...


Sucheingaben

http:www.win-10-forum.dewindows-10-updates-and-patches9105-windows-10-build-14316-rs1_release-160402-2217-folgende-probleme.html

Stichworte