Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

Diskutiere Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, mein Windows 10 ist kurz nach dem 20. Jänner sehr langsam geworden beim Windows-Start. Statt nur weniger Sekunden (1-3 Sek) dauert der Windowsstart viele ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Hallo,

    mein Windows 10 ist kurz nach dem 20. Jänner sehr langsam geworden beim Windows-Start.
    Statt nur weniger Sekunden (1-3 Sek) dauert der Windowsstart viele viele Sekunden.

    Deswegen habe ich heute 4 Updates de-installiert!

    Jetzt startet das Windows 10 ab und zu wieder schneller: Das Willkommen-Zeichen mit dem sich drehenden Ladezeichen ist manchmal nur 3 Sekunden sichtbar, manchmal dauert es aber immer noch länger, bis zu 20 Sekunden "Willkommen" bis der Desktop endlich zu sehen ist.

    Ich möchte nicht, dass mein bisher sehr schnell startendes Windows 10 so langsam startet, daher habe ich die 4 Updates deinstalliert. Ich weiß aber nicht genau, woran es tatsächlich liegt. Irgendwann werden diese Updates wohl wieder installiert werden durch Windows-Update und dann wird es wieder langsam.

    Was kann ich tun, damit mein Windows 10 immer schnell startet und ich dennoch alle Updates einspielen kann?
    Danke.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    wenn du das ernst meinst solltest du mal Angaben zu deiner Maschine machen
    solltest du tatsächlich Tuning Fan sein, eigentlich undenkbar das du deine Kiste nicht ausführlich beschreibst
    solange du also bei so Spaß Fragen keine absolut genauen Angaben machst kann ich das nicht ernst nehmen
    sonst natürlich jederzeit auch dem sinnlosen zugetan.

    Mit freundlichem Gruß Ronald

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Hallo,

    warum muss schon die allererste Antwort, die man in einem Forum bekommt, schon so UNFREUNDLICH sein? Ist das hier immer so?

    Ich möchte, dass mein Windows 10 nicht langsamer wird beim Starten. Das betritt das Windows 10 und nicht meinen Prozessor, nicht die Größe meines Arbeitsspeichers und auch keine sonstigen Hardware-Werte.

    Aber um Dir entgehen zu kommen:
    Ich habe eine SSD, auf der Windows 10 installiert ist.
    Der Rechner ist ein paar Monate alt und ein normaler günstiger Desktop-Computer.

    Und Windows 10 war beim STARTEN (nur darum geht es hier) bisher sehr schnell! Für mich besonders schnell, weil ich zum ersten Mal eine SSD habe.

    Und so soll es auch bleiben. Ich habe aber schon gesehen, dass dem nicht so ist. Windows 10 braucht manchmal 30 Sekunden beim Starten, obwohl es bisher immer in 2 bis 5 Sekunden (wenn man die Zeit misst, wie lange das "Willkommen" angezeigt wird) gestartet hat.

    Daher habe ich, wie beschrieben, 4 Windows Updates deinstalliert.
    Das Problem könnte aber (teilweise) auch woanders liegen.

    Ich bitte um Antworten, wer antwortet, bitte ausschließlich freundlich. Die Unfreundlichkeit des Erst-Antwortest sollte hier auf jeden FAll diskutiert werden in einem anderen Unterforum, so etwas darf sich keinesfalls wiederholen. Auch wenn man einem anderen Menschen hilft, kann man freundlich sein! Punkt. Wer glaubt unfreundlich sein zu können, nur weil er hilft, ist für mich unmenschlich!

  5. #4
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Hast du dies schon mal gelesen: Wieso dauert Anmeldung so lange?

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Tag Wolke,

    Du wirst doch bestimmt auch was installiert haben seit der Rechner in Betrieb ist oder nach dem Datum wo er langsamer wird.
    Von den Updates mal abgesehen.
    Deine Angaben sind einfach zu vage um sich da ein Bild machen zu können

    MfG Ronald

  7. #6
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Moin

    Also für einen echten Neustart halte ich die 30sec schon für OK (mein System braucht etwa 20sec rein für Win und etwa 40sec bis auch alle Autostart Programme laufen).
    Deine 2-5sec hören sich mehr nach Start aus dem Ruhezustand/Schnellstartmodus an.
    Möglicherweise blockiert Zeitweise irgendwas den Ruhezustand/Schnellstartmodus (vielleicht ein Vierenscanner oder Tuning oder Aufräumtool) oder ein Treiberproblem (durchaus möglich nach grösseren Updates).
    Ist im Gerätemanager alles "sauber" ?
    Und jedes weitere Programm , mit weiteren Diesten , eigenen Updatern , Tray Funktionen etc. wird etwas zur Startzeit Verlängerung beitragen.

    Edit : Am besten funktioniert es den Rechner zu starten und dann erstmal Kaffee zu kochen , dann kommt es einem viel schneller vor , und leckeren Kaffee hat man auch noch.

  8. #7
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Hallo wolke
    Dass das deinstallieren der Updates nicht der richtige Weg ist,scheint dir ja selber auch klar zu sein.Immerhin beinhalten die kumulativen Updates auch wichtige Sicherheitspatches.
    Wenn du einen Neuinstall gemacht hast der 1511, so sollte noch während des Installs das letzte kumulative Update installiert werden,welches all vorherigen Updates vereint. Du müsstest nun als die Version 10586. 71 haben.
    Das Zurücksetzten hatte vielleicht deine Schnellstarteinstellung geändert und es lief desshalb alles etwas langsamer.
    Beim Neuinstall sollte es nun aber wieder starndardgemäss aktiviert sein.
    Natürlich gibt es noch einige andere Dinge,die dein System ausbremsen können. Schau dazu mal via Taskmanager in die StartUp Sektion und schau.was da alles mit Windows mitstarten will,was nicht unbedingt müsste.
    Weiter ,mach mal eine Windows Datenträgerbereinigung inklusive Systemfiles dort ist dann noch der Windows old Ordner der zwischen 5 - 25 GB beinhalten kann. Wenn du das wirklich nicht mehr brauchen solltest,kannst du das dort löschen
    Und wie schon gesagt wurde tuningtools sind unötiger mist auf dem system und es ist auf jeden Fall vorteilhafter,darauf zu verzichten. Auch bei der AV Software solltest du dir gut überlegen was du da willst und ob der Defender nicht vielleicht doch die bessere Wahl wäre.
    Windows hat auch ein eigenes Deframentationstool das automatisch entweder wöchentlich oder Monatlich startet.Doch ein Blick darau und die Analyse für die C zu starten schadet auch nicht. Sollte das Ergebnis hoch sein,also von 15% aufwärts ,wird dir Windows die Defragmention vorschlagen. Etwa 5% zu haben wäre allerdings kein Problem. Windows managed das selber.

  9. #8
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Hallo,
    auch bei mir war die Anmeldung beim Neustart nach dem Januarupdate extremst langsam, lag bei 5 min. Der drehende Kreis mit den Punkten benötigte einen Rollator, um vorwärts zu kommen :-) Aber bevor ich hier fragen wollte und die ganze Litanei der Rechnerkonfiguration zusammen stellen hätte müssen, durchforstete ich hier erst mal eine zeitlang, bis ich eine Antwort fand, allerdings weiss ich nicht mehr wo.
    Da ging es um die Schnellstartoption in den Energieeinstellungen, Haken entfernt, nun startet er wieder, Dank dem Forum, wie gehabt.

    Vielleicht hilfts, Grüße Paul

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Den Haken bei Schnellstart rausnehmen ist die eine Möglichkeit,aber man könnte auch mal einen kompletten Neustart machen mit WIN+R und "shutdown -g -t 0 " Dies hilft in den meisten Fällen. Schnellstart kann dabei angehakt bleiben und ist an und für sich eine gute Einrichtung. Dabei geht es darum,dass Windows nicht alles total schliesst beim runterfahren.Doch einmal ist es wichtig,dass das geschieht,damit alles von Grund auf neu eingerichtet werden kann.

  12. #10
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

    Das habe ich auch gemacht, den Neustart vollführte er dann recht schnell, doch nach dem nächsten Komplettstart war alles beim Alten.


Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates

Windows 10 Startzeit soll nicht langsamer werden durch Updates - Ähnliche Themen


  1. Die Updates konnten nicht eingerichtet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht.: Hallo Forum! Ich habe nun schon seit einiger Zeit Schwierigkeiten unter Windows 10 Updates zu installieren. Ich habe mir schon in einem anderen...



  2. Langsamer Systemstart durch externe USB 3 Festplatte: Hallo Leute, ich hatte Probleme mit extrem langen Startzeiten von Windows 10, mal schneller mal langsamer, hin und wieder aber auch 5- 10 min, hab...



  3. Windows Store öffnet, aber Apps und Updates werden nicht installiert: Beim klicken auf "installieren" kommt ...."in Arbeit", die Punkte laufen, aber passieren tut nichts. Wer weiß Rat?



  4. Updates werden nicht installiert.: Hallo Zusammen, habe folgendes Problem mit meinem Win10 Home In den Einstellungen Update und Sicherheit ist nicht erkennbar das die Updates...



  5. Windows 10 soll durch Kompressionsverfahren weniger Speicherplatz belegen: In einem sehr umfangreichen Blog-Eintrag berichtet jetzt Microsoft, dass das kommende Windows 10 mit neuen Verfahren ausgestattet sein wird, welche...


Sucheingaben

windows 10

windows 10 update

windows 10 ssd start 30 sekunden

einmal startet Windows 10 schnell und einmal langsam

windows langsam wegen updates

win10 unterschiedliche startzeiten