Kumulatives Updates

Diskutiere Kumulatives Updates im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von pcsurfer "KMspico" - Aber ein nicht legales Tool und gehört nicht in das Forum....


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Kumulatives Updates

    Zitat Zitat von pcsurfer Beitrag anzeigen
    "KMspico" -
    Aber ein nicht legales Tool und gehört nicht in das Forum.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Kumulatives Updates

    Vor allem hinterlassen solche Tools ganz gerne sehr unliebsame "Dreingaben" - die man eigentlich nicht auf seinem System sehen möchte.

  4. #23
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 PRO
    System
    W500, Intel Core 2 Duo T9600 2,8 ghz, 4gb Ram, ATI mobility FireGL V5700

    Kumulatives Updates

    Zitat Zitat von pcsurfer Beitrag anzeigen


    Wie deinstalliert man das denn? Ich habe es noch auf dem Laptop.
    @pcsurfer
    ich denke mal am besten mit Revo uninstaller, der ja auch nach Registryresten und Anwendungsdaten ..etc. scannt, download hier freeware bei Revo Uninstaller - Download - CHIP , dann würde ich noch die Windows Dienste überprüfen, ob einDienst mit dem Namen existiert, ( denke mal, dass es ein Dienst installiert ),
    kannst ja mal über Virustoltal die EXE datei auf virussignaturen überprüfen lassen und ergebnisse anzeigen lassen.

    Gruß lightman

  5. #24
    Heinz
    Standardavatar

    Kumulatives Updates

    Ich hatte auch bei diversen Kumulativen Updates und auch nun mit dem Neusten etwas Pprobleme gehabt.Ich habe sie jeweils lösen können. Oft wird werden noch andere Updates zusammen mit dem Kumulativen angezeigt. Meine persönliche Vermutung (vielleicht Quatsch,aber ich sag's trotzdem) ist,dass zb. ein Definitions Update für den Defender,wenn er davor steht.das Kum.Update blockiert.So war es auch diesmal und ich ging direkt zum Defender um dort das Def,Update zu suchen/runterladen/installieren.
    Danach ein Neustart und Windows Update gestartet.Das Kumulative Update wurde dann anstandslos installiert.Ich habe das auch bei früheren Problemen bei kumulativen Updates auf diese Weise gelöst
    Nachtrag: beim letzten Update gab es auch noch diverse Officeupdates. Musste erst den Haken weg nehmen bei"andere Microsoft Updates" und hab diese dann später seperat installiert

  6. #25

    Kumulatives Updates

    Schlicht und ergreifend ... es nervt.

    Von 4 Updates haben 3 nicht funktioniert. Ja, mit der Anleitung den Distribution Ordner zu löschen und scannow auszuführen, dann die Updates manuell zu installieren haben unterm Strich gefruchtet. Aber das kann's nicht als Dauerlösung sein.

    Was ebenfalls nervt, daß Windows anscheinend Probleme macht, wenn ich diverse Software installieren möchte, und diese dem System nicht "genehm" sind.
    Ich habe hier nichts orientalisches, auch keine spezielle Software. Ich klicke auch nicht auf jede .exe die mir unterkommt.

    Mag' ja schön und gut sein, daß es x tausende von verschiedenen Rechner gibt. Allesamt mit anderen Komponenten usw. usw. aber das gibt es seit etlichen Jahren.
    Es war ja unter Windows 7 schon so, daß es mit den letzten Updates ständig Probleme gab. Nun mußte MS das Ganze noch automatisieren, und das kann ich nicht nachvollziehen.

    Es nutzt auch nichts das ständig zu verteidigen. Irgendwelche Fehler am PC, am System im Allgemeinen oder an den vorhandenen externen Zusatztools zu suchen.

    Das Gesamtbild von Win 10 macht einen guten Eindruck, trotzdem hat es Haken und Ösen die ich nervig finde und den faden Beigeschmack hat, das ich nicht mehr Herr über mein System bin. Alles schön und gut, das Windows recht gute Boardmittel mitbringt, aber es gibt doch User, die möchten sich zusätzliche Hilfstools installieren. Ich möchte hier nicht über Sinn oder Unsinn dergleichen diskutieren, sondern einfach nur, daß es User gibt, die das wollen, und nun immer damit rechnen müssen, daß im Anschluß nichts mehr geht, oder Win in einer Dauerschleife hängt.

    Es ist natülich immer einfach, die 30cm vor dem Bildschirm dafür verantwortlich zu machen. Nur, das sind in der Regel normale Durchschnitts Bürger, die wollen den Rechner anstecken, und dann soll alles laufen, ohne sich mit dem Innenleben auseinander zu setzen. Wir sind im Zeitalter von Android und iPhone. Alles per App. Die Zeiten von Windows 3.1 sind vorbei, wo ich alles von Hand konfigurieren mußte, und ich nur in den Genuss eines Betriebssystems kam, wenn ich etwas Ahnung mitgebracht habe.

  7. #26
    Heinz
    Standardavatar

    Kumulatives Updates

    Hallo Athalor
    Also wenn "diverse Software anscheinend Probleme machen und dem System nicht gehehm sind"dann lass sie doch einfach weg und suche nach kompatiblen Programmen.
    Windows wird schon wissen,warum es einige Sachen beanstandet zu Gunsten der Gesamtfunktionalität des Systems.

  8. #27
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel DuoCPU RAM 2,0 GB,32 Bit BS, Nivida Grafikkarte

    Kumulatives Updates

    Ich habe fast eine Woche nach der Ursache des fehlgeschlagenen Updates von KB 3097617 gesucht und vieles probiert, aber letztendlich hat die Deaktivierung des Defenders den erwünschten Erfolg gebracht! Nebenbei gesagt hat ein in diesem Forum vorgeschlagenes Updatereparaturprogramm(http://www.win-10-forum.de/attachmen...ereparatur.zip ) das ich mir heruntergeladen habe, aber nicht gleich ausgeführt habe, wurde gleich ein Malewarefund (Behaviaor:WIN32/Teerac.gen!A) vom Defender angezeigt! Habe den besagten Download nächsten Tag wiederholt und es kam wieder dieselbe Malwaremeldung! Dadurch bin ich dann überhaupt auf die Idee gekommen, den Defender zu deaktivieren und das Update nochmals zu versuchen - diesmal mit Erfolg!!
    Liebe Grüße
    wolke7

  9. #28

    Kumulatives Updates

    Ich hab' klar versucht, den Fehler einzugrenzen. Mit "diverser" Software, dachte ich an Tools, die Windows nicht dabei hat, und ich ich seit Jahren benutze, bzw. Software, weswegen ich Windows überhaupt noch nutze. Hinweise hier gelesen und versucht. z.B. mit und ohne Ccleaner. Mit und ohne Virenscanner. Die Ergebnisse immer diesselben.

    Ich werde es sehen, wie es beim nächsten Update aussieht. Jedesmal die Datei manuell suchen, oder ein "sfc/scannow" durchlaufen zu lassen kanns jedenfalls nicht sein.
    Und am Ende, wenns geklappt hat, die Frage, woran lag' es ? Was hat es jetzt gebracht ? War es das manuelle Update, oder scannow ?

    Das System selber läuft tadellos, da gibt es nichts zu beanstanden. Würde es das nicht tun, wäre es schon platt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Avatar von DocJones4x4
    Version
    Win10 Home 64-bit

    Kumulatives Updates

    Der Defender ist bei mir deaktiviert, exotische Programme habe ich auch keine auf meinem Rechner. Das ist ja gerade das Krasse an der Sache, dass die Ursache für die Update-Probleme offenbar bei jedem andere sind und zwar derart vielfältiger Art, dass es sich nicht eingrenzen lässt. Einfach mal alle möglichen Ursachen nach und nach durchprobieren und eine davon ist es dann, das kann man knicken. Die ganze Sache erinnert an ein nicht greifbares Gespenst.

  12. #30
    Avatar von Jürgen Opa
    Version
    MS Windows 10 pro / Nersion 1709 / Build 16299.19
    System
    Intel(R) Core (TM), i5-3330 CPU, @3,00 GHz, 8,00 GB Ram, 64 Bit-OS, Geforce GT610

    Kumulatives Updates

    Moin,
    die Update >> KB3097617 > KB3099406 und > KB 890830 > sind bei uns am 15.10. einwandfrei für ein Laptop (Dell) der Serie XPS 17 und für einem selbstgebautem PC geladen worden und das "ohne wenn und aber".
    Beide Systeme haben auch nur das Windows 10 pro als Update erhalten, natürlich ist bei uns das Norton Internet Security (warum auch nicht) Office 365 - Update 2016 mit drauf,
    Nur eins vermisse ich, es sind bisher nur immer Updates für das System geladen worden über das Update-Center, aber keine fürs Office?
    Gruß Jürgen


Kumulatives Updates

Kumulatives Updates - Ähnliche Themen


  1. Problem mit Kumulatives Update für Windows 10 KB3093266: Mit der automatischen Updatfunktion lädt Windows das Update herunter und beginnt dann zu intallieren. Neustart nach 30%, danach bis 54% mit...



  2. Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3093266): Ich habe das Problem das das Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3093266) nicht installiert wird. Es kommt die bekannte...



  3. Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB3081455: Mehr Infos: Microsoft veröffentlicht kumulatives Update KB3081455 für Windows 10 und behebt diverse Sicherheitslücken



  4. Kumulatives Update für Windows 10: Bei mir wurde bis jetzt nicht ein Kumulatives Update für Windows installiert. Weder KB3081424, KB3081436, noch das neue KB3081438. Ist mein PC...



  5. Windows 10 Build 10240 erhält erstes kumulatives Sicherheits-Update KB3074663: Seit gestern Abend ist die derzeit aktuelle Build-Nummer 10240 im Fast- sowie im Slow-Ring verteilt worden, welche insgeheim als RTM-Version...


Sucheingaben

Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand. Letzte Überprüfung: