Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

Diskutiere Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.." im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; McAffee sollte schon mal runter, das hatte ich im verlinkten Artikel auch nahegelegt. Wurden Benutzerordner auf andere Laufwerke verlegt?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    McAffee sollte schon mal runter, das hatte ich im verlinkten Artikel auch nahegelegt. Wurden Benutzerordner auf andere Laufwerke verlegt?

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Threadstarter
    Avatar von superbraz

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    uff...virenscanner entfernen?
    hab auf arbeit ca 70 rechner aktualisiert mit dem ISO File und auf keinem den Virenscanner entfernt (hier allerdings GData)
    und das Update lief ohne Probleme durch...

    Benutzerordner habe ich nicht auf ein anderes Laufwerk verlegt

  4. #13
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    Dann wirf doch mal McAffee runter - es wäre nicht das erste Mal dass der für solche Probleme verantwortlich ist. Das Removal Tool hab ich ja auch verlinkr.

  5. #14
    Threadstarter
    Avatar von superbraz

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    Am Notebook kam das Update gerade automatisch, trotz McAffee....an dem anderen Rechner nach wie vor keine Chance...

  6. #15
    Threadstarter
    Avatar von superbraz

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    ich hab gestern mal in der kommandozeile über diskpart nach den partitionen geschaut...
    das sieht mir irgendwie eigenartig aus...vielleicht hilft das ganze weiter?
    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."-diskpart.jpg

  7. #16
    Avatar von runit
    Version
    .............1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    ja, schon eigenartig....
    Vor C gehören die Efi 100 MB und die Wiederherstellung Win RE 450 MB. Was das da jetzt noch für eine primäre 450 MB als Partition 5 ist, fraglich.

    Vlt. kommen die Update Probleme daher, dass das System nicht ganz korrekt installiert ist. Ich würde da einen Clean Install mit dem MCT in den unpartitionierten Bereich (vom MCT vorhandene Partitionen löschen lassen) machen lassen. Dann hast Du einen korrekten Aufbau. Für den Clean-Install klemme die HDD solange ab, bis die Installation fertig ist.

  8. #17
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    Was wäre daran jetzt ungewöhnlich? #1 ist die Bootmanagerpartition, #2 ist die MSR Partition, #3 ist die Windowspartition, #4 und #5 sind Wiederherstellungspartitionen. Die MSR Partition wird nur von Diskpart angezeigt und gehört zu jedem Datenträger der im GPT Partitionsstil eingerichtet ist. Die beiden Wiederherstellungspartitionen zeigen, dass das System nicht per Neuinstallation auf den Rechner kam, sondern upgegradet wurde. Dabei wurde einmal eine neue Wiederherstellungspartition eingerichtet. Weil Windows Datenträger nur von hinten her verkleinern kann, wird die vordere Wiederherstellungspartition die aktive sein. Nachprüfbar ist das mit dem Befehl Reagentc /info in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten. Aber Achtung, hier ist bei der Zählung die MSR Partition mit zu berücksichtigen! Die hinterste Wiederherstellungspartition wird also inaktiv und löschbar sein.

    Bei HP Notebooks kann es sein, dass die HP Diagnosetools auf die Systempartition (100 MB) installiert wurden und deshalb Upgrades durch Platzmangel auf dieser Partition unmöglich machen. Dann wären die zu entfernen und die Partition gegebenenfalls von ihren Resten zu befreien.

  9. #18
    Threadstarter
    Avatar von superbraz

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    es handelt sich aber nicht um ein notebook, sondern ein Tower...mein notebook von hp hat das update ohne probleme gemacht, der tower ist allerdings auch von hp... dieser hatte eine 500GB HDD und ich hab eine 256GB SSD von LiteOn nachgerüstet...die HDD hatte ich auf die SSD geclont damals.

  10. #19
    Avatar von runit
    Version
    .............1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    Na ja, ausgehend von der Fehlermeldung lt. Thema scheint Win aber nicht so wirklich mit dieser Konstellation zurecht zu kommen. Drum würde ich es einfach sauber neu aufbauen.

  11. #20
    Threadstarter
    Avatar von superbraz

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

    So, nun ist etwas Zeit vergangen und ich habe mich nochmals mit dem Thema beschäftigt.
    Hintergrund: Der Rechner hat mehrmals versucht das Update zu laden / installieren und jedesmal ist die Inst. gescheitert.

    Eigentlich halb so wild, ABER es hat mir jetzt zum 2. Mal das Datenvolumen vom Vodafone LTE Zuhause leer gesaugt (mittlerweile Gigacube mit 50GB und trotzdem verbraucht).

    Herangehensweise:
    Ich wollte die 100 MB Systemreservierte Partition vergrößern - auf meinem Firmenrechner mit Win 10 1703 hat diese eine Größe von 500 MB.
    Easeus Partition Master installiert und dann ging der Spaß los....
    Laufwerk C: verkleiner um ca 400 MB,...dann versucht den "freien" Platz nach links zu bekommen neben die 100 MB Partition, diese versucht zu vergrößern und PENG, es ging nix mehr. PC Neustart, erfolglos - kein Boot mehr möglich...
    Also die SSD ausgebaut und via Adapter ans Notebook gehangen, erstmal die C: Partition mit dem Windows komplett sichern (Paragon Backup).

    Gute 2 Tage habe ich jetzt dran gesessen, um diese Partition zurück zu spielen und wieder zum laufen zu bringen.

    Bootloader mittels CMD (DISKPART; bootrec Befehle,...) versucht wieder hinzubiegen,
    Windows Datenträger und Systemreparatur 100 fach probiert....
    Neu Installation brach jedesmal mit einem Fehler zum Ende hin ab - da dachte ich die SSD ist im Eimer. Also eine alte 80GB HDD eingebaut zum testen, gleicher Fehler...
    EFI Boot deaktiviert, nochmals versucht zu installieren > ging! ...und anschließend zurückspielen der gesicherten Partition... schon war kein Start mehr möglich.

    Nichts ging!

    Dann bin ich auf einen Beitrag im Netz gestoßen. Ggf. liegt es am BIOS. Und genau das war der Knackpunkt!
    Die BIOS Version war zu alt, eine neuere Version geladen und mit mühe und not geflashed (Win 10 auf HDD installiert, brachte immer Fehler beim flashen, dann mit USB DOS hinbekommen) und danach konnte ich Win 10 Clean auf der SSD installieren.

    Nochmals gewagt das Backup der alten Partition rüber zu schieben....
    Erst kam die Windows Fehlerdiagnose beim Bootvorgang - dort konnte ich dann "andere Windows Installation" auswählen (Laufwerk 4 oder so!?) und schon fuhr der kleine hoch.
    Dieses konnte ich dann auch als "Standardversion" festlegen und der Rechner bootet nun ohne zu zucken.

    Da habe ich mir erst einmal die Schweißperlen von der Stirn gewischt^^

    Nun ließ sich ja Windows installieren, vielleicht klappt nun das 1703er Update und siehe da - OHNE Probleme!

    ABER nun habe ich im Easeus Partition Master noch ein paar "störende" partitionen liegen.
    In der Computerverwatlung von Windows tauchen diese nicht auf...
    Ich hätte es aber gern bereinigt. Nun weiss ich nicht, welche ich davon nun löschen kann!?

    Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."-partitionen.png

    Oder vielleicht anders:
    Kann ich von meinem jetzigen System ein Backup inkl. aller Programme (Software), Dateien, Einstellungen etc. machen, Windows CLEAN installieren und dieses Backup dann irgendwie zurückspielen? Oder kann man nur komplette Partitionen sichern?
    Bzw. wenn ich ein Systemabbild bzw. ein Image mit Windows selbst erstelle, habe ich dann wieder die ganzen "sinnlosen / alten" Partitionen an der Backe?

    Vielen Dank an alle, die sich die Mühe machen um den langen Text zu lesen und mir ggf. bei meinem Problem zu helfen!


Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.."

Win10 1703 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend.." - Ähnliche Themen


  1. "Microsoft Office Professional Plus 2013 hat bei der Installation einen Fehler festgestellt": Hallo zusammen Das Office Professional Plus 2013 hat sich ständig neu konfiguriert. Da habe ich das Office deinstalliert. Das erneute Installieren...



  2. Fehler 1719 "Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden" beim Versuch, ein Pro: Hallo, kann keinen Taskmanager, Mozilla bzw. irgend ein anderes Programm öffnen. Wenn ich unter Start - Einstellungen Apps, das zuletzt...



  3. Windows Store Fehler: Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden: hallo, leider konnten die Beiträge hier im Forum mir nicht helfen! Ich habe ein Surface mit Windows RT. Wenn ich eine App aus...



  4. Ich habe das Build 14942 getestet und folgende "Fehler" festgestellt:: Ich habe das Build 14942 getestet und folgende "Fehler" festgestellt: Die Ansicht ohne Kacheln im Startmenü lässt sich nicht speichern. Beim...



  5. Win10 Upgrade Fehler "Es konnte nicht festgestellt werden, ob ihr PC über genügend..": Hallo, folgendes Problem: Ich habe eine einwandfrei funktionierende Win7 Prof 64Bit Installation auf einem Toshiba Satellite Z930. Mein...


Sucheingaben

es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc genug speicherplatz

es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc über genügend speicherplatz verfügt

Es konnte nicht mit Sicherheit festgestellt werden ob genügend Speicherplatz

es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc

Virtual Clone Drive Windows 10 1703
es konnte nicht festgestellt werden ob ihr system über genügend windows 10
windows 10 update 1809 fehler verfügbare Speicher konnte nicht festgestellt werden
es konnte nicht festgestellt werden ob der pc für ein upgrade geeignet ist
windows 10 setup fehler: es konnte nicht festgestellt werden
windows 10 setup konnte nicht festegestellt werden
win 10 updater kann nicht feststellen
es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc genügend speicherplatz hat
windows 10 konnte nicht feststellen ob dieser pc bereit ist
es konnte nicht festgestellt werden
windows 10 1703 fehler bei installation
es konnte nicht geprüft werden win 10
windows update 10 es konnte nicht festgestellt werden ob Ihr PC
es konnte nicht festgestellt werden ob ihr pc bereit ist
win 10 setup es konnte nicht festgestellt werden ob
es konnte nicht festgestellt werden ob der PC für das update auf windows 10 bereit ist
win 10 es konnte nicht
win 10 es konnte nicht festgestellt werden ob win 10
es konnte nicht festgestellt werden ob ihr