Die neue Build

Diskutiere Die neue Build im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wenn der "Slowring Download" freigegeben wird,wird dies wohl eine korrigierte Version 9879 werden. ich hoffe wirklich,dass ein Fix auch für uns abfällt. Oder es wird ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    CharlesEd
    Standardavatar

    Die neue Build

    Wenn der "Slowring Download" freigegeben wird,wird dies wohl eine korrigierte Version 9879 werden. ich hoffe wirklich,dass ein Fix auch für uns abfällt.
    Oder es wird ein Neuinstall fällig !

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22

    Die neue Build

    Bin ja heilfroh, dass mein Comp wieder ein komplettes Rollback nach den Upgrade auf die 9879 gemacht hat und ich meine 9860; die läuft wenigstens flott und fehlerfrei

  4. #23
    CharlesEd
    Standardavatar

    Die neue Build

    Ich verstehe dich sehr gut.
    Ich war in den letzten Tagen auch schon sehr nahe am Entschluss,wieder zurück zu gehen zu 9860. Nun hab ich aber wieder etwas Hoffnung,dass Microsoft etwas unternimmt.
    Allerdings lässt uns Microsoft ja nicht die Wahl,dass wir auf 9879 etwa verzichten möchten und bei der 9860. Microsoft wird uns zwingen zu aktualisieren,bzw. das Update einfach einspielen,ob man nun will oder nicht.

  5. #24
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Die neue Build

    Begreift doch endlich, dass das keine Finale Version ist und MS auch keinen Anspruch darauf erhebt, dass alles glatt durch läuft.
    Wer testet muss eben auch mal damit rechnen, dass es nicht rund läuft.
    Dann muss man eben neu installieren, denn es ist ja nicht das "Produktivsystem".
    Wer es allerdings so betrachtet - dann muss er auch die Folgen in Kauf nehmen.

  6. #25

    Die neue Build

    Man kann ja diese build überspringen und warten was die einzelnen Leute hier schreiben, was die kommende betrifft - nach einer ge- o. mißglückten Installation
    Dann kann man immer noch entscheiden; oder die alte Vs. wieder einspielen, oder auch neu installieren.
    Für mich ist es derzeit nur ein Zeitvertreib, wenn ich mal abends nichts anderes im Programm habe. Ansonsten warte ich auf die final ab. Ausserdem habe ich noch mein 8.1 und das 14.04. Reicht mir vollkommen aus.

  7. #26
    CharlesEd
    Standardavatar

    Die neue Build

    Hallo Wolf66
    Es gibt ja gar nichts,was ich nicht begreife. Ich weiss selbst auch,wir testen ein System das langsam entsteht und versuche können erfolgreich sein oder in die Hose gehen. Das müssen wir akzeptieren sonst ist man hier fehl am Platz.
    Trotzdem ist doch dieses Forum dazu da,seine Gedanken und WÚnsche auszusprechen und sich auszutauschen. Auch Spekulationen sind erlaubt,solange man weiss,dass es nur Spekulationen sind. Also lass uns doch darüber plaudern und etwas kommunizieren.
    Du muss auch begreifen,dass es mir und vielleicht auch ein paar anderen,gar nicht darum geht,uns zu beklagen oder gar irgendwelche Ansprüche an ein funktionierendes System zu stellen.
    Du siehst es viel zu eng. Wir wollen ja ,wie gesagt,nur darüber reden. Dazu ist doch das Forum da,oder nicht ? Wir wollen ja auch alle "News"erhalten. Auch du,sonst würdest du ja nicht Forumspost lesen.

  8. #27
    Mike
    Standardavatar

    Die neue Build

    @ Charleseduard na, wie gefällt dir Windows 10, ist es gut oder? Kannst du denn nach 8.1 zurück wenn du möchtest. Stimmen die Partitionen denn noch. Hat es dein UEFI nicht zerstört wo du dir nicht sicher warst?

  9. #28
    CharlesEd
    Standardavatar

    Die neue Build

    Hey Mike.
    Windows 10 gefällt mir gut. Dies mal grundsätzlich ! Aber es gibt halt wie in anderen Betriebssystemen Sachen,die man mir schätzt und braucht,als andere. So denke ich,ein BS muss man erst personalizieren. Hier in der Pre,muss man da etwas langsamer und vorsichtiger vorgehen. Und vorallem nicht zu früh. Erst wenn die finale Version da ist,gehts dann ans schleifen und polieren.
    Ob ich auf 8.1 zurück könnte,kann ich dir nicht sagen. Hab's noch nicht probiert. Wenn ich aber bei meinem Toshiba beim Start die Null Taste drücke und folgende erscheint,wie auf meinem Screen,dann sieht es so aus,als hätte ich gute Karten. Hab noch nicht gewagt,"YES "zu entern,weil ich nicht weiss,ob ich den Vorgang danach noch stoppen könnte !
    Die Recovery Partition von 9,8 Gigabyte ist noch im Diskmanager angezeigt

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Mike
    Standardavatar

    Die neue Build

    Danke dir Charles für die Info!

  12. #30
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Die neue Build

    @Mike
    Ich kann mit meinem Notebook (Windows 10) auch jederzeit auf Windows 8.1 zurück - denn das schlummert friedlich als Image auf der Festplatte und kann mit Acronis jederzeit reaktiviert werden. Das hab ich übrigens auch schon bei Windows 8/8.1 so gehalten. Nach der Umstellung meiner beiden Rechner hab ich die Images mit Windows 7 noch ein ganzes Jahr vorgehalten, regelmässig zurückgesichert und upgedatet, um sie anschliessend neu zu erstellen und wieder auf Windows 8/8.1 zurück zu gehen. Diese Zeit hab ich mir immer genommen!

    Bisher hab ich allerdings keinen Grund mein Notebook auf Windows 8.1 zurück zu setzen. Die Windows 10 TP (Build 9879) läuft zufriedenstellend und alles an Software, das ich auch unter Windows 8.1 nutze, ist installiert und funktioniert soweit. Das eine oder andere kleinere Tool (Speccy 126) tut es zwar nicht, weil noch Kompatibilitätsprobleme vorliegen, aber das ist entschuld- und verschmerzbar.

    Gerade bei Speccy ist es jetzt nicht sooo wichtig dass es läuft, denn alle Hardwareinformationen lassen sich auch mit Bordmitteln auslesen. Einzig die Darstellung der SMART Werte der Datenträger und die Temperaturen des Systems fehlt hier, denn mit den Bordmitteln lassen sich die leider nicht ermitteln. Die Bordmittel geben aber trotzdem zumindest den SMART Status der Datenträger preis. Dafür gibt es aber immer auch die bekannten Tools, Crystaldiskinfo 6.2.1 läuft beispielsweise bis jetzt auch unter Windows 10 TP problemlos. CoreTemp funktioniert ebenfalls.

    Mein PC wird selbstverständlich erst dann umgestellt, wenn ich genug Erfahrungswerte gewonnen habe und eine Version ohne den derzeitigen Overhead durch die MS Telemetrie verfügbar ist. Aber prinzipiell sehe ich derzeit keinen Grund den PC nicht in absehbarer Zeit umzustellen. Von dem, was ich im Moment von Windows 10 sehe, gibt es für mich keinen grossen Vorbehalte gegen eine Installation von Windows 10 als System auf dem PC.


Die neue Build

Die neue Build - Ähnliche Themen


  1. Neue Build in der Mache?: Hier einige News zur aktuellen internen Build 9880 (Quelle: WinBeta.org): Improved window animations and updated Notification Center coming in next...