Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

Diskutiere Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Nachdem ich heute früh um 06:00 Uhr meinen Testrechner gestartet hatte, wurde mir das Update angeboten. Ca. 09:00 Uhr war alles fertig - mir erschien ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von Buschbaer
    Version
    Win 10 Pro
    System
    Eigenbau 64bit, AMD FX4300 3,5 GHz 8 GB RAM, GTX 750

    Smile Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    Nachdem ich heute früh um 06:00 Uhr meinen Testrechner gestartet hatte, wurde mir das Update angeboten.
    Ca. 09:00 Uhr war alles fertig - mir erschien das deutlichzu lange!
    Die letzten beiden Stunden habe ich damit verbracht, alle Apps/Programme zu testen.
    Nach anfänglich größeren Problemen,
    * App (Asparan Uhr) lässt sich nicht öffnen- lassen Sie die App von Ihrem Administrator reparieren - damit konnte ich nichts anfangen.
    * Office Programme wie Word und Excel ließen sich nicht öffnen, als sie offen waren ließen sich die Programme nicht schließen - der Taskmanager half weiter.
    * START konnte nicht geöffnet werden-nach mehrmaligen Neustart klappts endlich - scheußlich die Farben der Apps, die sollten individuell wählbar sein- ähnlich wie die Größe der Apps.

    Jetzt habe ich noch zwei Probleme:
    Die Startseite ist im Vollbildmous, das konnte bisher über -"Benachrichtigungen" -Tabletmodus ausgeschaltet- eingestellt werden. Gerade habe ich etwas in den "Einstellungen" gefunden. Personalisierung- Start ==> Menue "Start" im Vollbildmodus ausschalten.
    Das zweite Problem konnte ich eben auch noch lösen. CORTANA hört mich plözlich wieder - nach dem Upgrade musste das Mikrofon neu eingerichtet werden.

    Also augenblicklich ist alles gelöst- ich möchte aber trotzdem meine Stolpersteine hier posten, vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen bei ähnlichen Problemen.

    Viel Spaß

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    Ich habe nun auch diese Build als ToGo-Version auf meiner USB3 SSD installiert und halbwegs eingerichtet.
    Alle wichtigen Treiber für Chipsatz, Grafik, Audio, Lan, WLan und Bluetooth wurden anstandslos verarbeitet.
    Cortana habe ich sofort deaktiviert..es quasselt zuviel (auf dem Rechner und ins Internet).
    Der Edge-Brauser funktioniert nach den ersten Versuchen ohne Abstürze oder Aussetzer.
    Die von mir bevorzugten Schutz-Programme (KeyScrambler, MalwareBytes Anti-Exploit & Anti-Malware) jeweils als Premium-Version arbeiten sauber im Zusammenspiel mit dem Defender.
    Nach der Installation der "All in One Runtimes 2.2.2.1", den guten alten Gadgets (DesktopGadgetsRevived-2.0), Browser und EMail (Fox & Thunderbird) wird nun auch ein erstes Backup der SSD durchgeführt.
    Insgesamt läuft diese Build flotter und flüssiger, als alle bisherigen.. man merkt, das Win 10 praktisch fast fertig ist.
    Kurzum: ich freue mich auf die RTM.. das Installieren von Win 10 ist ja inzwischen eine oft geübte Routine.

  4. #3
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    ------entfernt

  5. #4
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    @wolf66:
    Wenn du die EP testen möchtest genügt es, über die Änderung des Keys das Upgrade von der Pro zu veranlassen. Eine extra Enterprise ISO ist nicht erforderlich.
    Heisst: mit der normalen ISO lassen sich Core/Home, Pro oder Enterprise nach dem Setup aktivieren.
    Eine Rückkehr von Enterprise auf Core/Home oder Pro (Downgrade) ist nicht möglich.

  6. #5
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    ------entfernt

  7. #6
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    Der "alte Müll" ist nichts neues, MS bietet z.B. für Enterprise noch immer die 10074 an.
    Die ISO der EP 10130 wurde nicht auf dem Insider-Server angeboten, sondern stammte für kurze Zeit aus einem Link zu einem für Entwickler vorbehaltenen Update-Server.
    Da sich alle Win 10 Versionen aus einer einzigen ISO über den jeweiligen Key freischalten lassen, ist dies auch nicht mehr nötig.
    Neue ISOs erstellen die meisten inzwischen aus den ESD-Dateien, die beim Update geladen werden.

  8. #7
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    ------entfernt

  9. #8
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    Was ich nicht bekomme, da ich eine USB3-SSD für die ToGo-Version einsetze.
    Bei Build 10074 lud Windows das Update auf die 10125 noch mehrfach herunter, um dann anzuzeigen, das dieses Update nicht auf einem USB-Datenträger durchgeführt werden kann. Das passierte ab Build 10125 nicht mehr.
    Bei mir bedeutet also eine neue Build auch ein neues Setup.
    Aber dies alles wurde schon mehrfach in anderen Threads besprochen und sollte hier nichts zur Sache tun.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    ------entfernt

  12. #10
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

    Da du unbedingt hier ausführlich diskutieren möchtest:
    Mein Hauptsystem auf dem Läppi bleibt bist zur RTM weiter unberührt auf 8.1.
    Zur Erstellung des Systems auf der USB3-SSD nutze ich auch nicht die Windows-eigene Funktion, da diese auch hier gern versagt, sondern erstelle diese mit dem guten alten "Imagex" per Batch.

    Nun sollte aber gut mit quatschen darüber sein... der Thread hier heisst:
    Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen


Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen

Windows 10 Build 10158 - Erste Erfahrungen - Ähnliche Themen


  1. Win 10 10158 Update gerade am laden.: Hab mal aus spass wider mal den WinUpdate Gestartet und was wolte er, das Windows 10 Pro r10158 laden gerade bei 32% Wie immer Lass ich den Norton...



  2. Windows 10 Build 10158 inklusive Browser Edge ist da - UPDATE: Auf den Tag genau einen Monat vor dem Release der "endgültigen" Version von Windows 10 hat Microsoft eine neue Insider Preview bereit gestellt, in...



  3. Erste Screens vom neuen Control Panel: So soll also das neue Controlpanel aussehen ? Gewöhnungsbedürfig !! Windows 10: New leaked screenshots reveal brand new UI for Settings; death of...


Sucheingaben

erfahrungen windows 10

alles ueber edgebrauser

Stichworte