Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

Diskutiere Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe nun sowohl auf meinem Desktop mit einer 500GB SSD für Win10 und auf dem Lenovo-G560-Notebook mit einer 500 GB HDD jeweils das Update ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Ich habe nun sowohl auf meinem Desktop mit einer 500GB SSD für Win10 und auf dem Lenovo-G560-Notebook mit einer 500 GB HDD jeweils das Update auf 1607 von einer Install-DVD aus der angebotenen ISO durchgeführt. Nach zwei Stunden war es fertig und es ist auf den ersten Blick alles OK. Nur auf den Win10-Festplatten gibt es plötzlich jeweils eine zusätzliche Wiederherstellungs-Partition von 450 MB. Die ist auch nach der Bereinigung noch vohandenden, ebenso der Windows.old Ordner, der ist allerdings völlig leer, enthält nur noch einige Unterordner
    Code:
    Microsoft Windows [Version 10.0.14393]
    (c) 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    
    C:\Windows.old>dir /S
     Datenträger in Laufwerk C: ist J_SSD500_W10
     Volumeseriennummer: B2E8-20E0
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old
    
    07.08.2016  23:43    <DIR>          .
    07.08.2016  23:43    <DIR>          ..
    07.08.2016  23:44    <DIR>          Windows
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old\Windows
    
    07.08.2016  23:44    <DIR>          .
    07.08.2016  23:44    <DIR>          ..
    07.08.2016  23:43    <DIR>          System32
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old\Windows\System32
    
    07.08.2016  23:43    <DIR>          .
    07.08.2016  23:43    <DIR>          ..
    07.08.2016  23:43    <DIR>          DriverStore
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old\Windows\System32\DriverStore
    
    07.08.2016  23:43    <DIR>          .
    07.08.2016  23:43    <DIR>          ..
    07.08.2016  23:43    <DIR>          FileRepository
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old\Windows\System32\DriverStore\FileRepository
    
    07.08.2016  23:43    <DIR>          .
    07.08.2016  23:43    <DIR>          ..
    08.08.2016  07:26    <DIR>          nv_dispi.inf_amd64_1e985103ceaab421
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
     Verzeichnis von C:\Windows.old\Windows\System32\DriverStore\FileRepository\nv_dispi.inf_amd64_1e985103ceaab421
    
    08.08.2016  07:26    <DIR>          .
    08.08.2016  07:26    <DIR>          ..
                   0 Datei(en),              0 Bytes
    
         Anzahl der angezeigten Dateien:
                   0 Datei(en),              0 Bytes
                  17 Verzeichnis(se), 427.218.976.768 Bytes frei
    
    C:\Windows.old>
    So sieht es nach dem Update 1607 aus
    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte-10ssd.jpg

    Und so war es zuvor
    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte-10ssdalt.jpg
    Wenn man in der DT-Verwaltung bei dieser Partition die rechte Maustaste anklickt, wird lediglich HILFE angeboten, das übliche Auswahlmenü fehlt. Auf beiden PCs ist kein UEFI, nur noch richtig schöne alte BIOSe...

  2. #2
    Gast
    Standardavatar

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Hallo,

    schuld daran ist der NVIDIA Treiber 368.81 !!!
    hatte auch dieses Problem, löschen hilft nichts. Bin in meiner Sicherung eine Treiberversion zurückgegangen
    und habe Win 1607 nochmal aufgespielt. Dann konnte ich auch den OLD Ordner komplett löschen.

  3. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Der Nvidia Treiber ist mitnichten schuld daran, dass plötzlich eine 450 MB Wiederherstellungspartition vorhanden ist! Windows 10 richtet standardmässig immer eine Wiederherstellungspartition ein, weil es darauf seine erweiterten Startoptionen (WinPE) ablegt. Denn die sind mit ~200 MB einfach nur zu gross um auf der standardmässigen 100 MB Systempartition hinterlegt zu werden.

    Windows.old beherbergt meist verschiedene Treiber, die nach dem Setup nicht gleich durch die in den Systemordnern enthaltenen Treiber ersetzt werden konnten. Denn die müssen entladen werden und dann vom neuen Platz erneut geladen werden. Eine reine Treiberinstallation erzeugt diesen Ordner ohnehin nie.

  4. #4
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Bei Windows 10 (1511) war das noch nicht der Fall, ich habe es erst bei (1607) festgestellt. Wenn man in der DT-Verwaltung mit der rechten Taste auf diese Partition klickt, dann bekommt man statt des üblichen Menüs nur HILFE angeboten. Schaut man sich diese Hilfe an, ist es kein Aufschluß über diese Partition, sondern es sind Hinweise zur Datenträgerverwaltung.

  5. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Windows 10 hat schon immer eine 450 MB Wiederherstellungspartition eingerichtet. Bei manchen Builds wurde sogar die vorige Partition ignoriert und eine weitere angelegt, die vor der Alten zu liegen kam. Der Grund dafür - wie bekannt ist, kann Windows Partitionen nur von hinten her verkleinern und verringerte so immer die Systempartition um diese 450 MB, was dazu führte dass im Extremfall mehrere 450 MB Partitionen hintereinander lagen.

  6. #6
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Sicherlich hast Du Recht, aber bei mir war es nicht so. In #1 habe ich beide Ansichten der DT-Verwaltung eingestellt. Bei WIn10 (1511) war auf der SSD nur eine einzige Partition, die zweite kam erst beim Update auf 1607 hinzu. Auf meinem Lenovo Notebook war es ebenso. Und auf zwei weiteren PCs, die ich auf 1607 umgestellt habe, auch.

  7. Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #7
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Hallo Harmut,
    Ich bin ja ein großer Freund von Upgrades. Persönlich bevorzuge ich immer den sogenannten " Clean-Install !", also Windows 10 ganz neu, sauber auf der SSD/HDD installieren.
    Diese 450 MB-Partition legt Windows schon bei der Neuinstallation an.
    Bei mir ist das auch so. Aber ich habe noch eine weitere Partition auf meiner SSD, weil ich Windows 10 letzten Samstag erstmalig im UEFI-Modus installiert habe.

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte-datentraegerverwaltung.jpg

    Welche Windows 10 Version hast du denn installiert? 1607 ( 14393.105 ) ?

    Name:  Windows 10 Version.jpg
Hits: 408
Größe:  26.1 KB

    Um das festzustellen, klick mal auf das Windows Logo unten links und gebe dann " winver " ein.
    Gruß Ulli

  9. #8
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    GigaByte 870A-UD3 mit AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, NVidia GeForce GT 730

    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

    Ulli, ich habe jetzt dieselbe Version, wie Du. WIn10 habe ich CLEAN installiert und da sah meine SSD so aus, wie ich unter #1 angezeigt habe. Da war auf der SD nur eine einzige Partition, auch keine 100MB Partition. Erst beim Update auf 1607 wurde die 450MB-Partition automatisch angelegt. Ich weiß nun, dass Windows 10 so etwas offenbar benötigt und das ist gut so. Meine anderen Windows-Versionen habe ich zusammen auf eine 1TB-Platte angesiedelt. Zum Glück benötigen diese Vorgängerversionen nicht jeder eine zusätzliche Extra-Partition, da wäre die Organisation etwas komplizierter.
    Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte-10hdds.jpg


Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte

Nach Update 1607 neue Wiederherstellungs-Partition auf der Festplatte - Ähnliche Themen


  1. Windows 10, Nach Installation erste neue Sicherung auf einer externen Festplatte: Ich habe im Juni 2016 Windows 10 auf meinem Computer installiert, nachdem ich vorher Windows 7 hatte. Die Datenschutzrichtlinien habe ich nach...



  2. Clean Install mit Boot USB Stick nach Update auf Win10 auf Partition MBR: Hallo NG Habe ende Juli das Update von Windows 8.1 auf Windows 10 durchgeführt. Lief alles ohne Probleme. Nun wollte ich eine Clean-Installation...



  3. Windows 10 erkennt nicht Partition auf externer Festplatte: Hallo zusammen, habe folgendes Problem und weiß nicht wie ich es lösen kann. Situation: Ich hatte die letzten Jahre bis vor kurzem ein MacBook...



  4. Win 10 zum Test parallel auf anderer Partition-Festplatte betreiben: Hallo, nun noch einmal als neues Mitglied, wie es sich gehört ! habe da ein Problem, hatte mich rechtzeitig für Win 10 angemeldet, in der...



  5. Win 10 zum Test parallel auf anderer Partition/Festplatte betreiben: Hallo, habe da ein Problem, hatte mich rechtzeitig für Win 10 angemeldet, in der Annahme, dass ich im Nachgang entscheiden kann, wann und wo ich...


Sucheingaben

wiederherstellungspartition nach 1607 update

win 10 1607 neue artition

plötzlich neue partition

wiederherstellungspartition

Win 10 creators update zusätzliche partition 870 mb