Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

Diskutiere Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien? im Windows 10 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, Habe bemerkt das in Windows 10 Build 1703 beim kopieren von großen Dateien starke Schwankungen beim Kopiervorgang sind. Mit internen sowie auch externen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von BlueNinja2017
    Version
    Build 1703

    Question Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

    Hallo Leute,
    Habe bemerkt das in Windows 10 Build 1703 beim kopieren von großen Dateien starke Schwankungen beim Kopiervorgang sind.
    Mit internen sowie auch externen Datenträgern.
    Fängt mit zum Beispiel 140 MB/s an geht dann auf 70 runter dann wieder hoch auf 90 dann wieder runter auf 10 wieder hoch usw.
    Kann man da in Windows was einstellen, das es eine konstante Geschwindigkeit bleibt oder lieber mit einem Tool wie Tera Copy oder Fast Copy?
    Oder kann man in Windows andere Einstellungen vornehmen, das nicht solche Schwankungen auftreten?
    Was sind eure Erfahrungen und Meinungen?

    Schöne Grüße!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

    Mach das mal nicht am Kopierdialog des Explorers fest! Kontrolliere mal die Übetragung im Taskmanager - da wirst Du möglicherweise was anderes sehen. Ausserdem bitte beachten, der Explorer kopiert Dateien im Batchbetrieb strikt nacheinander, während solche Tools wie Teracopy oder auch Robocopy multithreaded kopieren, das heißt sie kopieren mehrere Dateien parallel. Ausserdem ist der Schuss direkt nach oben am Anfang des Kopiervorganges die Folge des einlesens in den Datenträgercache, erst dann normalisiert sich die Übertragungsrate, wenn die zu kopierenden Dateien geschrieben werden und der Datenträgercache deshalb kontinuierlich neu befüllt werden kann. Es kommt also vor allem darauf an, wie flott der abnehmende Datenträger die Daten auch schreiben kann.

    Dabei kommt es natürlich dann auch an ob Du auf den gleichen Datenträger schreibst, einen anderen Datenträger nutzt oder ob Du verschiebst.

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von BlueNinja2017
    Version
    Build 1703

    Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

    Danke Alex für die Erklärung.
    Werde nochmal den neusten RST Treiber von Intel installieren (SATA AHCI) , vielleicht bringt das auch noch was.
    Habe alles SSD intern und USB 3.0 extern im Einsatz.
    SSD LW C läuft im Rapid Mode 1960 MB/s lesen und 1167 MB/s schreiben.

    Würdest du mir trotzdem so ein Tool empfehlen oder nicht?

  5. #4
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.19
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

    Tja, ich kopiere relativ selten wirklich große Datenmengen. Bei mir bewegt sich das mal bei ein paar GB, meist jedoch viel weniger, und eben auch nicht oft. Das kopiere ich noch mit Win oder im Dateimanager, wo das auch recht flott geht. Hätte ich öfter gößere Datenmengen zu kopieren, würde ich es mit einem Tool machen.

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von BlueNinja2017
    Version
    Build 1703

    Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

    Ich werde mal Teracopy ausprobieren.
    Habe große Datenmengen wegen Videobearbeitung(HD).


Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien?

Windows Explorer oder lieber Kopiertools zum kopieren von Dateien? - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 - so lassen sich Standard-Apps zum Öffnen von Dateien ändern oder dauerhaft festlegen: Möchte man unter Windows 10 eine bestimmte Datei öffnen, wird diese in der Regel mit einem von Windows vordefiniertem Tool geöffnet, insofern dies...



  2. 0x8000000A Kopieren von Dateien: Ich kann seit dem Windows Creator Update keine Dateien (Filme, *.tts) vom HDD-Recorder über das Heimnetzwerk auf den Windows-PC herunterladen. Es...



  3. JPG-Dateien bringen Explorer und Co zum Absturz: Hallo Community, hab ein für mich nicht lösbares Problem. Mein System: Notebook Lenovo Y700, AMD FX-8800-P, Radeon 7, 8 GB Ram, Win 10 Home 64-Bit....



  4. Windows 10 oem Keys kaufen oder lieber nicht?: Sind diese oem keys legal? Sind ja viel günstiger als die „richtigen“ Windows Versionen



  5. Windows-Explorer "spinnt": Prozeß stürzt ab beim Kopieren oder Öffnen einer ZIP-Datei: Liebes Win-10-Forum, bis gestern war ich zumindest (von dem Drama der Installation und den ganzen Kompatibilitätsproblemen etlicher Programme...