Datenträgerbereinigung

Diskutiere Datenträgerbereinigung im Windows 10 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das Problem ist gelöst, warum auch immer. Angeregt durch einen gestrigen Beitrag, bei dem es um schnelleres Herunterfahren ging, habe ich mir das von areiland ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    i7-4770, 8 GB, GTX 645

    Datenträgerbereinigung

    Das Problem ist gelöst, warum auch immer.
    Angeregt durch einen gestrigen Beitrag, bei dem es um schnelleres Herunterfahren ging, habe ich mir das von areiland vor einigen Monaten bereitgestellte Archiv „Beenden und Neustart.zip“ noch einmal vorgenommen. Ich habe einige Befehle ausprobiert, welche alle, weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall war der letzte dabei, UEFI Boot. Der klappte bei meinem Rechner sogar. Dies alles hatte mit meinem Problem „Datenträgerbereinigung“ nichts zu tun, es geschah rein interessehalber.
    Kurz danach habe ich mal wieder die Datenträgerbereinigung durchgeführt, so wie ich es seit dem Auftreten der seltsamen Erscheinung häufig mache. Und, oh Wunder, die Bereinigung schaffte es wieder, die temporären Internetdateien auf 0 Bytes zu bringen. Die Festplattenbelegung reduzierte sich entsprechend um ca. 1,5 GB
    Wer Lust und Zeit hat, mag die Hintergründe erforschen. Mir gelingt es nicht.
    Danke euch für die Geduld und die Vorschläge!

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    unguis
    Standardavatar

    Datenträgerbereinigung

    Solltest Du den Bitdefender installiert haben, ruf ihn auf und benutze die Funktion "Optimieren". Schwupps sind Deine Probleme behoben. Ich hatte sie auch...

  4. #23
    Avatar von Svenna
    Version
    Windows 10 Prof. x64

    Datenträgerbereinigung

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Das ist der Cache des Internet Explorer und er sollte auch über die Datenträgerbereinigung bereinigt werden. Vielleicht mal die Option "Systemdateien bereinigen" nutzen, dann läuft das mit höheren Rechten ab.
    Hallo Alex,

    hast Du für diesen Fall, bzw. weitere Bereinigungsarbeiten auch Shortcuts (wie deine Start und Beenden Buttons...)?
    Ich will einfach versuchen ohne Drittanbietersoftware (wie z.B. Tuneup & Co.) auszukommen.

    VG, Sven

  5. #24
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Datenträgerbereinigung

    Erstell Dir eine Verknüpfung mit der Befehlszeile: Cleanmgr /verylowdisk, dann läuft die Bereinigung direkt ohne Benutzereingriff mit allen zur Verfügung stehenden Optionen durch. Wenn Du die Verknüpfung zusätzlich mit Adminrechten (Rechtsklick und "Als Administrator ausführen") startest, dann kannst Du Dir sicher sein, dass alles bereinigt wird. Du siehst nur noch das Fenster mit den einzelnen Bereinigungsschritten die gerade durchlaufen und Cleanmgr meldet zum Abschluss noch den Vollzug und den auf C: zur Verfügung stehenden freien Platz:

    Name:  Cleanmgr - Vollzugsmeldung.jpg
Hits: 86
Größe:  64.0 KB

    Alles andere wird Dir abgenommen!

    Allerdings birgt diese Vorgehensweise natürlich immer auch gewisse Gefahren - denn es wird gnadenlos auch der Ordner Windows.old geschreddert. Deshalb sollte man das wirklich nur dann nutzen, wenn alles weg kann.

  6. #25
    Avatar von Svenna
    Version
    Windows 10 Prof. x64

    Datenträgerbereinigung

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Allerdings birgt diese Vorgehensweise natürlich immer auch gewisse Gefahren - denn es wird gnadenlos auch der Ordner Windows.old geschreddert. Deshalb sollte man das wirklich nur dann nutzen, wenn alles weg kann.
    Inkl. Wiederherstellunkte? Was ist denn im Ordner Windows.old drin, was eventuell für Probleme sorgt?

  7. #26
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Datenträgerbereinigung

    Das sagt doch der Name des Ordners schon! Da liegen nach Updates und Upgrades Daten drin, die Windows nicht zuordnen oder ersetzen konnte und deshalb dort sichert. Wenn man nach Updates oder Upgrades Daten vermisst, sollte man deshalb immer erst mal in diesen Ordner reinsehen. Ausserdem ist Windows.old die Rückversicherung nach Upgrades, aus dem wird dann nämlich die vorige Build wiederhergestellt sollte dies nötig sein. Deshalb sollte man den erst entsorgen lassen, wenn man ihn oder Inhalte darin definitiv nicht mehr benötigt. Der Ordner liegt immer im Hauptverzeichnis von C:.


Datenträgerbereinigung

Datenträgerbereinigung - Ähnliche Themen


  1. Erweiterte Datenträgerbereinigung unter Windows 10: Oftmals stellt man fest, dass Windows auf der Systempartition immer mehr Platz belegt und man deshalb vor der Frage steht, wie man den Platzbedarf...



  2. Problem mit der Datenträgerbereinigung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Datenträgerbereinigung von Win10. Nach Ausführung der Datenträgerbereinigung werden die Daten als...



  3. Problem mit Datenträgerbereinigung: Seit dem letzten kumulativen Update kann ich keine Datenträgerbereinigung mehr durchführen, sie lässt sich zwar öffnen, berechnet auch die zu...



  4. Problem mit der Datenträgerbereinigung: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Datenträgerbereinigung von Win10. Nach Ausführung der Datenträgerbereinigung werden die Daten als...



  5. erweiterte Datenträgerbereinigung unter 9879: Die bekannte erweiterte windowseigene Datenbereinigung C:\Windows\System32\cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535 scheint...


Sucheingaben

datenträgerbereinigung cmd

datenträgerbereinigung

datenträgerbereinigung temporäre internetdateien