Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht!

Diskutiere Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht! im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Supersache ... hab wieder eine Stunde den Göttern geopfert, nur weil ich Musik hören wollte. Wie jedes Wochenende. Vor einer Woche ging noch alles. Heute: ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Pro
    System
    Workstation mit ASUS M4A88TD-V EVOUSB3, 8GB RAM, CPU AMD Phenom II x4 840, Grafik ASUS EAH5450

    Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht!

    Supersache ... hab wieder eine Stunde den Göttern geopfert, nur weil ich Musik hören wollte.
    Wie jedes Wochenende.

    Vor einer Woche ging noch alles.
    Heute: kein Ton über den Audioausgang auf die externen Lautsprecher.

    Lautstärkeregler: steht auf medium (in Windows und im Player)
    Anderen Player probiert
    Audio Device: Auswahl wie immer
    Lautsprecher geprüft
    Kabel geprüft
    Front Panel geprüft
    Ausgang hinten am Rechner mit Kopfhörer getestet - kein Ton.
    Aber: der HDMI Audioausgang für den angeschlossenen Smart-TV geht, wenn ich den als Standard Audio Device auswähle.
    Die Soundkarte (am Motherboard integriert) lebt also, und ich könnte über den TV Musik hören.

    Im Gerätemanager alles schön. Windows 10 findet keine Fehler.
    Treiber für den analogen Audioausgang neu suchen lassen ... neuerer Treiber wird gefunden, installiert ... Neustart ... kein Ton.

    Auf der Herstellerseite (ASUS Mainboard: ASUS M4A88TDV_EVOUSB3 ) nach aktuellstem Audiotreiber gesucht.
    Da gibt es als letzte Version eine für Win 8.1 64-bit: Realtek_Audio_Driver_V51006093_V6016093
    Runtergeladen - und festgestellt dass ich die Version schon im Oktober runtergeladen und installiert hatte.

    Da hat wohl das schlaue Windows Update - danke - ohne Rückfrage einen "besseren" Standardtreiber drübergebügelt, der halt für's analoge Audio nicht ging.
    Einfach so.

    Den Realtek Audiotreiber manuell nochmal installiert.
    Neustart.
    Musik geht wieder.

    Wie sinnlos! Ein funktionierendes System einfach ohne Rückfrage zerschießen.
    Aber zuerst bei der Prüfung, ob das System für Win10 geeignet ist, alles abnicken.
    Manchmal fühl ich mich so müde ...

    In den nächsten Tagen such ich mal nach der Methode, die im Windows 7 endgültig das Update auf Windows 10 abstellt.
    Da gab es irgendwo ein Skript, das die entsprechenden 12 oder 15 "Updates" entfernt.
    Und ich suche mein Win7-Image vom Oktober.

    Ich hab mit der schönen neuen Windows-Welt erstmal genug Zeit vertrödelt. Hab den Rechner nicht zum Spielen
    Wie hieß es so schön damals in der HP-Werbung? WORK. DON'T PLAY.

    Und 2020, wenn der Support für Win7 ausläuft, dann wird es wahrscheinlich eh Zeit für ein Rechnerupgrade.
    Vielleicht läuft die Sache dann etwas runder, und die Winzigweichs haben ihr Zeug fertig getestet.
    Momentan ist es für mich nicht mehr wert, als es gekostet hat.

    Beste Grüße und alles Gute noch hier, mit dem neuen Spielzeug!
    Andreas

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Heinz
    Standardavatar

    Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht!

    Na ja,manche probieren Windows 10 aus und kommen super damit zurecht,Andere stolpern von Problem zu Problem. Woran das liegen mag ist nicht so generell feststellbar und auf einzelnen User/Rechner sehr unterschiedlich begründet. Dies rauszufinden auf eigene Faust ist das Eine,das Andere ist,zurück zu Win 7 zu gehen. Viel Gluck
    Heinz

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro
    System
    Workstation mit ASUS M4A88TD-V EVOUSB3, 8GB RAM, CPU AMD Phenom II x4 840, Grafik ASUS EAH5450

    Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht!

    Ich danke Dir.
    Habe es immerhin zwei Monate lang probiert, ich denke schon hinreichend ernsthaft, aber es ist für mich einfach nicht berechenbar genug. Hab schon zu viel Zeit reingesteckt.

    Der Weg zurück war dank TrueImage einfach, ich schreibe das von Win7 aus, das mich auch nicht mehr mit dem Upgrade nervt.

    Ich schau dann in ein paar Jahren wieder rein hier ;-)

    Beste Grüße
    Andreas


Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht!

Patchday Dezember 2015 ... Realtek Audio weg ... es reicht! - Ähnliche Themen


  1. Realtek Audio HD Manager funktioniert nicht / fehlt: Hallo, habe gestern auf meinen PC das Windows 10 upgrade du5rchgeführt, hat auch reibungslos funktioniert. Nur der Realtek Audio HD Treiber lässt...



  2. Windwos installiert REALTEK HD AUDIO automatisch, wie deaktivieren?: Hallo, endlich das neue System da, aber es gibt immer kleinigkeiten die einem auf die nerven gehen können: Windows tut automatisch meinen...



  3. Neue Realtek HD Audio Treiber: Realtek hat einen neuen Treiber bereit gestellt (inoffiziell) 3.98 ( CB-Download ) Enthält beide Versionen für x86 und x64. Habe die .zip mal...



  4. WIN-10 reicht Netzwerkinterface nicht in virtuelle Maschine: Hallo, ich habe auf meinem Notebook die Win 10 Pro Insider Preview installiert. Hier habe ich VM Ware Playxer und Oracle Virtual Box installiert....



  5. Dezember Update KB 3025096 eben reingekommen: Nur 138 Kb. klein,aber hat mein Notebook total in Freeze versetzt. Konnte nur noch gewaltsam mit dem Knopf runterfahren ! Nach Neustart aber alles...


Sucheingaben

windows patchday

kein ton im tv

windows patch dezember

realtek hd audio manager nicht da