Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

Diskutiere Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin, Moin ! Ich würde mich freuen, wenn ein User mein "kleines" Problem lösen könnte. Habe von Windows 10-Version 1703 auf 1809 umgestellt und musste ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1809-Build 17763.195
    System
    Intel Core i7-6800K CPU-3.40 GHZ, 32GB Ram, Asus RTX 2080 TIOC Strix 11 GB

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Moin, Moin !

    Ich würde mich freuen, wenn ein User mein "kleines" Problem lösen könnte. Habe von Windows 10-Version 1703 auf 1809 umgestellt und musste nach Installation feststellen, dass meine Fritz Card USB 2.1 , die für den Betrieb meiner ISDN- Agfeo-Telefon-Anlage AS 181 unbedingt erforderlich ist, nicht mehr funktioniert.
    In der vorherigen Windows-Version 1703 gab es überhaupt keine Probleme und ich konnte die Agfeo-Software TK Suite installieren und auch aus dem Word-Programm heraus Fax-Mitteilungen versenden. Nun möchte ich natürlich auch gerne die neue Window 1809 Version behalten und frage mich, ob eine Lösung eventuell aus Euren Reihen kommt.
    Mit dem "alten" Treiber werde ich bei 1809 überhaupt nichts mehr und bin deshalb natürlich aufgeschmissen, weil ich meine ISDN-Anlage mit dem SO-Bus nicht mehr vom PC erreiche.
    Auch AVM kann mir scheinbar nicht weiterhelfen und bei Microsoft brauche ich es wahrscheinlich gar nicht zu versuchen, denn die sind nicht sehr bemüht, wenn es um solche Kleinigkeiten geht. Scheinbar funktionieren die CAPI Treiber nicht mehr. Vielen Dank für Eure Bemühungen.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von RedFlag
    Version
    14393
    System
    I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Das ist mit antiker Hardware immer ein wenig schwierig...
    Die Treiber hast du sicherlich schon mal Neu installiert - also nach dem Update?
    .
    Alternativ darüber nachgedacht ISDN einfach mal dort zu lassen wo es herkam? Also in der Vergangenheit?
    Alternativen gibt es schon viele, allerdings je nachdem was eine Telefonanlage bei dir können muss, da kann es dann wieder durchaus schwieriger werden, aber ohne Details....

  4. #3
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.316
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Ja, da passt die die Technik einfach nicht mehr.

  5. #4
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1809 (17763.253)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Hallo,
    Mit dem "alten" Treiber werde ich bei 1809 überhaupt nichts mehr und bin deshalb natürlich aufgeschmissen..
    bedeutet was für eine Fehlermeldung genau?
    Kompatibilitätsmodus hast Du ja sicher versucht?

  6. #5
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.316
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Das ist ne ISDN-Karte. Was soll denn der Einsatz solch "mittellaltelicher" Technik? Bringe Dich einfach auf Stand aktueller Technik! Es geht mir auf den Geist, Leuten Tipps zu geben, die überhaupt nicht auf dem Stand der Zeit sind. Da ist der Ansatz zu erbringen, und nirgendwo sonst. Mein altes Röhrenradio will auch nicht via Internet senden. Frage ich da das Forum? Ist doch logisch, dass das nicht geht. - einfach mal die Frikadelle im Kopf kreisen lassen, dann kommt die Erkenntnis von selbst.

  7. #6
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1809-Build 17763.195
    System
    Intel Core i7-6800K CPU-3.40 GHZ, 32GB Ram, Asus RTX 2080 TIOC Strix 11 GB

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Vielen Dank für Deine Antwort. Okay, Ihr habt ja recht, aber ich möchte natürlich nicht meine ISDN Agfeo Anlage ausmisten. Mit 1703 hat es schließlich noch funktioniert und es war einfach aus der Gewohnheit heraus schön, meine Telefondaten über den PC zu verarbeiten. Schade, dass ich Dir auf den Geist gehe, dafür meine aufrichtige Entschuldigung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Danke für die Antwort, nur, wenn es mit Version 1709 noch funktionierte und nach dem Update auf Windows 10-1803 nicht mehr funktionierte, hatte ich die Hoffnung, dass es mit Trick und guten Tipps aus dem Forum doch noch klappt. Es ist schließlich nur ein Treiber für die Fritz-USB-Card. Aber es scheint ja wirklich nicht mehr zu funktionieren. Danke nochmals.

    - - - Aktualisiert - - -

    Danke auch Dir für Deine Meldung, musste jedoch schon erfahren, dass ich mich von meiner Wunschvorstellung verabschieden muss, obwohl es nur ein lächerliches Treiberproblem ist. Danke nochmals.

  8. #7
    Avatar von RedFlag
    Version
    14393
    System
    I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Ja, am Ende ist es immer nur ein lächerliches Treiberproblem, die Hardware kanns ja noch.
    Nur: es werde eben keine Treiber mehr angepasst, wer will das bezahlen?
    Mit genügend Kenntnissen passt du dir den selber an

  9. #8
    Gast
    Standardavatar

    Angry Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Ich bekomme von MS einen Update aufgezwungen gegen den ich mich nicht wehren kann, um dann anschließend meine H/W wegzuschmeißen? Und als Erklärung heißt es dann: "...ein kleines Treiberproblem". Hier wird eindeutig die Marktmacht von MS von der H/W-Industrie für ihre Zwecke missbraucht! Das ist ja noch krasser als die "geplanten" Laufzeiten von Haushaltsgeräten! Wie lange müssen sich die privaten Benutzer das noch gefallen lassen bevor der Gesetzgeber aktiv wird?

  10. #9
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Lieber Gast!

    Vielen Dank für Dein Statement. Ist hier nur leider völlig fehl am Platz, da wir ein Forum sind, das überhaupt nix mit Microsoft zu tun hat.

    Was sagt AVM dazu, dass ihre alte Hardware unter Win 10 1809 nicht mehr funktioniert? Achso, die haben den Support schon lange eingestellt. Deshalb ist jetzt Microsoft schuld.

    Könnte man auch so sehen!

    Liebe Grüße

    Sabine

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

    Warum nur lassen es sich die privaten Nutzer nur gefallen, dass man bei sämtlichen Autos vor nicht allzulanger Zeit die Anlasskurbeln weggelassen und die dafür benötigte Schnittstelle entfernt hat - warum nur. Sollen wir alle deswegen klagen und auf die Barrikaden gehen? Da haben die Autohersteller doch eindeutig ihre Marktmacht missbraucht um dem Kunden irgendwas neues aufzuzwingen.

    @Gast
    Der Fehler liegt hier eindeutig an AVM, die ihr Produkt schon lange nicht mehr mit aktualisierten Treibern versorgen und es für einen Betrieb mit den aktuellen Systemgegebenheiten fit machen. Der aktuellste Treiber, den ich für diese Karte von AVM finden konnte, der stammt vom 01.10.2012 und ist für Windows 8 gedacht gewesen. Microsoft ist hier rein gar nicht in der Pflicht, irgendwelche Treiber für schon lange eingestellte Produkte bereitzustellen. Das hat alleine AVM als Hersteller zu verantworten.

    Von daher geht mir persönlich dieses ewige "Mimimi - Microsoft gehört vor Gericht, weil mein 100 Jahre aler Drucker nicht mehr geht" so langsam auf die Nüsse. Denn weltfremder und realitätsferner gehts schon gar nicht mehr. Manche Leute sollten ihre Bildung echt langsam nicht mehr nur an der Youtube-Uni und bei Facebook erwerben.


Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809

Fritz!Card USB 2.1 funktioniert nicht mehr nach Upgrade auf 1809 - Ähnliche Themen


  1. Nach Upgrade auf 1803 funktioniert ein Programm nicht mehr: Hallo, zwei PCs (A und B) verschiedener Hersteller, beide mit Windows 10 Home, Vers. 1709, auf beiden ist das Programm Video de luxe 17 (Vdl 17)...



  2. USB 3.0 geht nach Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 nicht mehr: Ich habe seit einigen Tagen Windows 10 drauf. Meine USB 3.0 Anschlüsse am Tower gehen jetzt nicht mehr bzw. nur noch auf USB 2.0 Geschwindigkeit....



  3. USB Card Reader unter WIN10 Pro funktioniert nicht mehr: Hallo, habe in meinem Rechner mit WIN10 Pro einen "Super Speed USB 3.0 Internal Card Reader (Mod. PA-3.5G) verbaut. Dieser funktionierte ein paar...



  4. MusicBee funktioniert nach Upgrade auf Win10 nicht mehr: Hallo! Ich benutze zum Musik hören und zum Organisieren meiner Musik Bibliothek das Programm MusicBee und war bisher auch hochzufrieden! Gestern...



  5. Touchpad funktioniert gar nicht mehr nach Upgrade auf Win 10: Mein Touchpad funktioniert gar nicht mehr nach dem Upgrade auf Win 10. Dies tritt allerdings erst ein, wenn die Symbole auf dem Bildschirm komplett...