Windows Defrag

Diskutiere Windows Defrag im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich hatte eingestellt, dass die Laufwerke, darunter auch eine SSD, einmal pro Woche defragmentiert werden. Da die letzte Ausführung lt. Anzeige mehr als eine ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von jsigi
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z

    Windows Defrag

    Hallo,

    ich hatte eingestellt, dass die Laufwerke, darunter auch eine SSD, einmal pro Woche defragmentiert werden.
    Da die letzte Ausführung lt. Anzeige mehr als eine Woche zurücklag, habe ich die Einstellungen auf täglich geändert.
    Aber auch mit dieser Einstellung steht bei der SSD unter zuletzt ausgeführt, dass die letzte Ausführung 8 Tage her ist.
    Die letzte Ausführung bei meiner Festplatte war vor 2 Tagen.
    Der Status steht aber auf "OK".
    Ist das so in Ordnung oder stimmt da etwas nicht?

    Danke.
    Gruß
    jsigi

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Ather Dent
    Standardavatar

  4. #3
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Windows Defrag

    Defragmentieren einer SSD ist nicht im Sinne des Erfinders also lassen.

    Die Frage die sich stellt ist wie viel Bewegung braucht der Lesekopf um an seine Daten zu kommen,
    ob jetzt eine vollständige Defragmentierung tatsächlich das Optimum darstellt kann mit Nein beantwortet werden,
    optimaler linearer zugriff ist davon abhängig was zu lesen ist um das zu erreichen müßte das System genau wissen welche Daten in welcher Reihenfolge dran sind
    und diese vorher optimieren, ist nicht möglich, also wird nur teiloptimiert, auch vom Defragmentierungsprogramm.

    Bei der SSD stellt sich diese Frage nicht dort ist der Zugriff immer linear.

    Fakt ist, Defragmentierung, erzeugt genauso wie eine massive Fragmentierung eine erhebliche Belastung der Festplatten, hier ist die goldene Mitte der richtige Weg.
    3% Fragmentierung gelten als optimal, ab da greifen Linux Dateisysteme ein und auch nur dann wenn die Belegung unter 80% ist.
    eine händische Defragmentierung ist dort nicht vorgesehen
    Raid wird meines Wissens gar nicht defragmentiert.

  5. #4
    Threadstarter
    Avatar von jsigi
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z

    Windows Defrag

    OK, aber ich habe im Rechner auch noch eine HD verbaut.
    Für diese wird bei den beiden Partitionen angezeigt, dass die Ausführung 2 Tage zurückliegt.

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Windows Defrag

    Defragmentieren oder auch nur neu ordnen macht bei HDD und bei Fat oder NTFS Dateisystemen grundsätzlich Sinn. wenn es nicht übertrieben wird,
    neuerdings gehen viele Spiele und Programme dazu über den Platz zu reservieren, was dann defragmentieren auch nach großen Mengen neuer Daten überflüssig macht
    früher war das die Schwäche bei Microsoft das unkontrollierte ablegen der Daten, darum kam es ja verstärkt zur Defragmentierung, das wird heute schon mehr unterbunden.
    Das kontrollierte fragmentierungsfreie ablegen ist bei anderen Dateisystemen schon ewig Standard.
    2 Partitionen auf einer Platte machen nur dann Sinn wenn sie gebraucht werden.
    Das optimieren der Ablage der Daten ist grundsätzlich mit der Vorgabe eine Platte, eine Partition vom System besser zu handhaben,
    hat allerdings auf den linearen Zugriff keine oder kaum Auswirkungen.

  7. #6
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows Defrag

    gelöscht.........

  8. #7
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Windows Defrag

    Ich habe seit Win 98 keine Platten mehr defragmentiert.

  9. #8
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows Defrag

    Unter XP war bei mir glaube ich das letzte Mal. :P

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Mikosch
    Standardavatar

    Windows Defrag

    Ich will ja jetzt nicht lästern, aber was soll man von einer Wesbite halten, die in ihren Tipps gleich wieder was von Tools schreibt, die bei unbedarften Anwendern gleich zu weiteren Problemen führen kann. Alsi ich kann solche Sites überhaupt nicht ernst nehmen. Und das führt dann dazu, das ich auch solche Beschreibungen gleich in den Müll befördere.

  12. #10
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows Defrag

    gelöscht........


Windows Defrag