SVGA von VMPlayer in W10

Diskutiere SVGA von VMPlayer in W10 im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, während ich in W7 in einer VM relativ frei die Auflösung ändern kann (SVGA 3D) klappt das bei W10 in einer VM nicht. Ich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    16299.19
    System
    FX 8350, 16GB, 990FXA-UD5

    SVGA von VMPlayer in W10

    Hallo, während ich in W7 in einer VM relativ frei die Auflösung ändern kann (SVGA 3D) klappt das bei W10 in einer VM nicht. Ich kann zwar in den VM Tools den SVGA-Treiber installieren, das interessiert W10 in der VM überhaupt nicht, es beharrt weiterhin und nur auf den Microsoft Basic Adapter. Die dort angeboteten Auflösungen sind nicht akzeptabel. Neuinstall der VM-Tools brachte nicht. Das W7 arbeitet mit W10pro-64 als Host, das W10pro-64 arbeitet mit W10 Home-64 als Host. Der VM Player Workstation ist aktuell, 12.1
    Jemand einen Tip?
    MfG Mike

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    SVGA von VMPlayer in W10

    Nur, um mal die Konstellation zu verstehen: Dein Rechner läuft mit Win 10, darauf hast du eine VM, in der Win 10 Pro läuft, darin hast du eine weitere VM in der Win 7 läuft?

  4. #3
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    SVGA von VMPlayer in W10

    Habe als Host Windows 10 64bit und mehrere VMs (VMplayer) mit XP, Win 7 und 8.1, habe überall nach Installation der VM-Tools den SVGA 3D-Treiber mit den entsprechenden Auflösungen. Vielleicht ist bei den VM-Einstellungen "3D" deaktiviert?

    SVGA von VMPlayer in W10-screenshot.1.jpeg

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    16299.19
    System
    FX 8350, 16GB, 990FXA-UD5

    SVGA von VMPlayer in W10

    Ja, das genau ist das Problem: Der Host ist egal, wichtig ist der Guest, und der ist beim Problemfall W10!

    - - - Aktualisiert - - -

    @Michael: bitte nochmal genau lesen, es sind 2 verschiedene PC, beide haben W10 als Host

  6. #5
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    SVGA von VMPlayer in W10

    Zitat Zitat von mike03 Beitrag anzeigen
    Ja, das genau ist das Problem: Der Host ist egal, wichtig ist der Guest, und der ist beim Problemfall W10!

    - - - Aktualisiert - - -

    @Michael: bitte nochmal genau lesen, es sind 2 verschiedene PC, beide haben W10 als Host
    ... und du habe dir geschrieben das der Host bei mir Windows 10 ist. Und auch meine Insider Preview hat in der VM die volle Auflösung.

  7. #6
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    16299.19
    System
    FX 8350, 16GB, 990FXA-UD5

    SVGA von VMPlayer in W10

    Das hast Du aber nicht geschrieben, Du sprachst von Xp, W7, W8.1, aber nicht von W10 als Guest!

  8. #7

    SVGA von VMPlayer in W10

    Und du hast nicht geschrieben, dass es 2 PCs sind, was auch nicht klar herauszulesen war.
    Aber wenn du meinst, anderen nahezulegen, genau zu lesen, dann lesen diese das zwar nochmal, befassen sich aber nicht mehr mit dem Problem.

  9. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    SVGA von VMPlayer in W10

    Ich würde mal darauf achten, dass der Host jeweils die optimalen Treiber für sämtliche Hardware besitzt. Denn nur dann kann der Host für die VM auch optimale Bedingungen bereitstellen. Wenns beim Host nämlich schon klemmt, dann kann in der VM auch nichts passendes herauskommen. Die VM ist ja schliesslich darauf angewiesen, dass der Host das absolute Optimium bereitstellen kann.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    SVGA von VMPlayer in W10

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Und du hast nicht geschrieben, dass es 2 PCs sind, was auch nicht klar herauszulesen war.
    Aber wenn du meinst, anderen nahezulegen, genau zu lesen, dann lesen diese das zwar nochmal, befassen sich aber nicht mehr mit dem Problem.
    Danke, aus dem Erstbeitrag wurde man auch nicht so richtig schlau raus.

  12. #10

    SVGA von VMPlayer in W10

    Hallo Micha,
    ich glaube, wir ticken auf auf der gleichen Wellenlänge.

    PS: Dir kann man ja nicht mal eine PN schreiben.


SVGA von VMPlayer in W10

SVGA von VMPlayer in W10 - Ähnliche Themen


  1. Neuinstallation von W10 auf W8.1: alles läuft gut bis dann -ein problem ist aufgetreten-die unterstützeninstallationoptionen konnten nicht ermittelt werden. ich komm bis zum key-okay...



  2. Update von W8.1 auf W10: Möchte mein Windows 8.1 auf Windows 10 updaten. Meine bisherigen Versuche sind fehlgeschlagen mit dem Hinweis, dass mein Destop-PC nicht geeignet...



  3. Umstieg von W8.1 auf W10: Hallo liebe Gemeinde, ich habe die Oberfläche eines Windows 8.1 Rechners (Surface mit Touchscreen) perfekt an unsere Bedürfnisse angepasst. Auch...



  4. W10-Upgrade von 8.1 funktioniert nicht - mehrere Fehlermeldungen: Hallo zusammen, habe mich für das Upgrade vorangemeldet, nun die Aufforderung zum Download bekommen und mehrfach versucht. Der Download fängt auch...



  5. fehler beim upgrate von W7 auf W10: Ich habe das gleiche Problem wie viele andere User hier, habe zum vierten mal in folge von W7 auf W10 ein Upgrate durchzuführen und immer wieder...