Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE

Diskutiere Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE Nachdem Mozilla erst kürzlich empfohlen hat, die Version 39.0.3 aufgrund von Sicherheitslücken upzudaten, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Originalansicht: Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE

    Nachdem Mozilla erst kürzlich empfohlen hat, die Version 39.0.3 aufgrund von Sicherheitslücken upzudaten, ist heute Morgen schon auf der Mozilla-Webseite von der neuen Version 40.0 für Windows 10 berichtet worden. Allerdings wurde der interne Update-Weg erst vor wenigen Minuten freigegeben


    Wie kann man seine Vorhandenen Treiber Sichern-firefox-40.0a.jpg


    Ab sofort ist Mozillas neuer Firefox in der Version 40.0 auch über das interne Update erhältlich, welcher als Neuerung mit diversen Anpassungen an Windows 10 aufwarten kann. So ist der neue Browser nicht nur schneller, sondern verfügt auch einen höheren Datenschutz sowie etliche Verbesserungen bezüglich der Optik sowie Bedienoberfläche.


    Wie kann man seine Vorhandenen Treiber Sichern-firefox-40.0.jpg
    ab sofort besteht auch intern die Möglichkeit zum Update


    Was nach dem Update sofort auffällt, ist die feinere Darstellung der Menüsymbole im Vergleich zum Vorgänger. Windows 10 wird kein Betriebssystem bleiben, bei welchen die Nutzer dauerhaft auf dem Full-HD-Standard hängen bleiben, weshalb hier Mozilla bereits vorgesorgt hat, dass der Browser auch auf 4k- 5k- oder auch noch feiner auflösenden Monitoren immer noch gut aussieht und alles deutlich zu erkennen ist. Zusätzlich wurde die Menü- und Tab-Leiste in einen Grauton eingefärbt, was zum Windows 10 einen deutlich besseren Kontrast als das blendende weiß von der Vorversion bietet.


    Wie kann man seine Vorhandenen Treiber Sichern-firefox-40.0b.jpg


    Für die Sicherheit setzt der Firefox jetzt restriktive Sperren ein, die unerwünschte Downloads im Ansatz verhindern können. Statt eines Downloads wird dem Nutzer dann eine Warnseite angezeigt. Beim öffnen eines neuen Tabs werden zwar immer noch verstärkt die Suggested Tiles angezeigt, wobei sich aber die Einbeziehung des Browserverlaufs mit zwei Klicks deaktivieren lässt. Dazu klickt auf das Zahnrad - siehe Bild unten - und entfernt das Häkchen bei "Vorschläge einbeziehen".


    Name:  Firefox 40.0c.jpg
Hits: 1801
Größe:  13.7 KB


    Wer den Firefox neu installieren möchte, kann den Browser in der Version 40.0 jederzeit auf der Seite von Mozilla downloaden.

    Meinung des Autors: Alles in Allem kann die Version 40.0 des Mozilla Firefox als durchaus gelungen bezeichnet werden. Nicht nur die neue Optik, sondern auch die Sicherheitsfeatures passen sehr gut zu denen von Microsoft, was den Browser wunderbar mit dem neuen Betriebssystem verschmelzen lässt. Firefox-Nutzer können also getrost weiter ihren Lieblingsbrowser nutzen, worüber ich mich natürlich auch freue.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    System
    I7 4790k, 32 GB Ram, GeForce GTX 970

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Komisch, ich habe die Version 38.0.5 und der FF sagt mir, dies sei die aktuelle Version. Was läuft da schief?

  4. #3

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Geh auf die Seite von Mozilla und lade dir die 40er Vs. herunter und installiere sie. Leider kann ich dir den Link hier nicht einstellen, da ich Linux nutze

  5. #4
    Standardavatar
    System
    I7 4790k, 32 GB Ram, GeForce GTX 970

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    OK das hat geklappt. Vielen Dank

  6. #5

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Gerne, Danke für die Rückmeldung.

  7. #6
    Avatar von HappyDay
    Version
    10 Pro x64 De
    System
    Lenovo ThinkCentre: i5-3550, 16 GB RAM, Geforce GTX-750 m. 1 GB VRAM, 120 GB SSD, 2 TB HD, DVD-RAM
    Nach dem automatischen Update von FF 39.03 auf 40.0 war die Seitendarstellung total mit "Ask Jeeves" verseucht, die ich auch nicht mehr los wurde. Und nein, es war keine Ask-Bar o. ä. installiert und das Update erfolgte hochoffiziell durch den Server von Mozilla. :-(

    Also habe ich FF 40.0 komplett deinstalliert, das gesamte FF-Profil gelöscht, die Version 39.03 wieder installiert, dieses Mal allerdings ohne den automatischen Updater im Hintergrund, und die Lesezeichen und Add-ons von Hand wieder neu installiert.

    Und siehe da, alles läuft nun wieder werbefrei, also so, wie es vor dem Update auf FF 40.0 auch lief.

    Der FF 40.0 ist also eine üble Werbeschleuder und hat offenbar die entsprechenden Werbetools schon fest im Code integriert, so dass Werbe- und Skriptblocker u. ä. Tools dagegen machtlos sind.

    Ich kann nach dieser Erfahrung nur dringend davon abraten, den FF auf 40.0 upzudaten.

    EDIT:

    PS: Ich muss diesen Beitrag insofern revidieren, als dass nach einem erneuten Update auf FF 40.0 nunmehr alles läuft wie es soll, also werbefrei, auch wenn sich die Ursachen für die gestrige "Werbeverseuchung" nicht haben eruieren lassen.
    Siehe auch: http://www.win-10-forum.de/windows-1...html#post17159

  8. #7
    Avatar von Paulie
    System
    I5-4570. 16GB. ASUS R92070X; Lenovo X220, Surface 3

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Zitat Zitat von HappyDay Beitrag anzeigen
    Nach dem automatischen Update von FF 39.03 auf 40.0 war die Seitendarstellung total mit "Ask Jeeves" verseucht, die ich auch nicht mehr los wurde.
    Kann ich nicht bestätigen, mein FF40.0 ist komplett sauber. Ich kann Dir empfehlen, FF nur direkt von Mozilla herunterzuladen.

  9. #8
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Hallo HappyDay

    auch bei mir lief das Update auf Version 40 sauber ohne zusätzlich installierte Werbetools durch. Sollte die 40er wirklich eine Werbeschleuder sein, wäre schon ein Aufschrei durchs Netz gegangen. Ich denke, Du hast Dir da im Vorfeld schon was eingefangen, was sich durch das Update aktiviert hat. Lass mal ein Tool zum aufspüren von Adware durchlaufen.

    Die Aussage Firefox wäre eine üble Werbeschleuder ist sicherlich falsch.

    Beste Grüße
    Christian

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von HappyDay
    Version
    10 Pro x64 De
    System
    Lenovo ThinkCentre: i5-3550, 16 GB RAM, Geforce GTX-750 m. 1 GB VRAM, 120 GB SSD, 2 TB HD, DVD-RAM

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Zitat Zitat von Paulie Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen, mein FF40.0 ist komplett sauber. Ich kann Dir empfehlen, FF nur direkt von Mozilla herunterzuladen.
    Bitte lies einfach meinen Beitrag noch einmal! Ich schrub eindeutig, dass es sich beim Update von 39.03 auf 40.0 um ein automatisches Update über den Mozilla-Server handelte. Es wurde von mir keineswegs ein Update aus einer anderen Quelle heruntergeladen und von Hand installiert.

    Ach ja, von wegen "Firefox ist werbefrei". Das war einmal: http://www.golem.de/news/mozilla-fir...05-114211.html
    So läuft's halt, wenn ein großer Sponsor (größter Mozilla-Sponsor war Google, aber seit die mit Chrome ihren eigenen Marktanteil stetig ausbauen, fördern sie die Konkurrenz halt nicht mehr) wegfällt, dann muss man sich in der Werbebranche halt neue Geldgeber suchen. Und da die üblichen Techniken zum Ausblenden von Werbung mittels Adblockern u. ä. mittlerweile auch der Werbeindustrie bekannt sind, muss man sich halt neue Tricks ausdenken, um Nutzern Werbung aufs Auge zu drücken. Nicht vergessen: Bei der angeblichen "Gratis-Software" ist nicht mehr die Software das Produkt, mit dem man Geld verdienen will, sondern die Kunden selbst bzw. ihre Daten und ihre Privatsphäre werden zum Produkt.


    Zitat Zitat von reisender1967 Beitrag anzeigen
    Sollte die 40er wirklich eine Werbeschleuder sein, wäre schon ein Aufschrei durchs Netz gegangen. [...] Die Aussage Firefox wäre eine üble Werbeschleuder ist sicherlich falsch.
    [sarkasmus]
    Der Aufschrei im Netz? So wie damals bei Snowdens Enthüllungen zur NSA-Überwachung, gell? Ja, wir erinnern uns immer gerne daran: ein Aufschrei ging durchs Netz, die Empörung fast sämtlicher Computer- und Smartphone-Nutzer zwangen die europäischen Regierungen, Herrn Snowden Asyl zu gewähren und die NSA-Ausschnüffelung unserer Privatsphäre sofort zu unterbinden.
    [/sarkasmus]
    Die Realität ist doch, dass mittlerweile die allermeisten Nutzer derartig abgestumpft sind, dass es ihnen entweder völlig egal ist oder dass sie nicht einmal wissen/sich nicht darum kümmern, was mit ihren Daten geschieht, wer sie sammelt, speichert und auswertet. Und da geht es um ihre eigene Privatsphäre, um den Schutz gegen staatliche und halbstaatliche Schnüffelei. Wenn Nutzer mehrheitlich nicht einmal genügend Energie aufbringen, sich dagegen zur Wehr zu setzen, was werden sie wohl mehrheitlich bei so vergleichsweise trivialen Dingen wie Werbung unternehmen? - Ganz richtig, noch weniger bis hin zu überhaupt nichts.


    Zitat Zitat von reisender1967 Beitrag anzeigen
    Ich denke, Du hast Dir da im Vorfeld schon was eingefangen, was sich durch das Update aktiviert hat. Lass mal ein Tool zum aufspüren von Adware durchlaufen.
    Ich lasse meine Computer regelmäßig auf Adware und andere Schädlinge überprüfen, regelmäßig seit Jahren ohne Befund. Zudem gehöre ich nicht zu denen, die im Browser oder Mailprogramm auf alles klicken, was "Klick mich" sagt. Dazu kommt, dass Skripte standardmäßig deaktiviert sind, so dass auch die Chance, mir unbemerkt einen Schädling unterzuschieben, relativ gering sein dürfte. Und sehr merkwürdig, dass sich das, was angeblich durch ein Firefox-Update von 39.03 auf 40.0 aktiviert haben soll, durch eine Neuinstallation von 39.03 freiwillig wieder deaktiviert haben soll. Denn ansonsten habe ich kein Programm installiert oder deinstalliert.

  12. #10
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an

    Hallo HappyDay,

    Du hast vorher selbst geschrieben, dass Du das Profil gelöscht hast. Freiwillig deinstalliert hat sich also gar nichts.

    Mit Aufschrei meinte ich, dass wenn sich wirklich "Ask Jeeves" immer standardmäßig installieren würde, es sicherlich sehr viel mehr Meldungen dazu geben würde. Bis jetzt habe ich jedenfalls nur Deine Meldung gefunden und bei Paulie und mir hat sich definitiv nichts installiert. Somit kann es nicht sein, dass hier etwas "fest in den Code geschrieben" wurde wie Du ausgeführt hast.

    Ich denke weiterhin, dass das Problem irgendwo auf Deinem Rechner zu suchen ist. hast Du nach der Profillöschung die 40er Version nochmals installiert?

    Beste Grüße
    Christian


Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE

Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE - Ähnliche Themen


  1. Mozilla Firefox - alle YouTube-Videos in HTML5 abspielen - so geht´s: Adobes Flash-Player stellt eine Schnittstelle für die Wiedergabe von Filmen im Web dar, welche über mehrere Jahre quasi den Standard bildete. Doch...



  2. Avatar bei Firefox 39 und Windows 10: Hi, gemessen an anderen User habe ich nur ein kleines Problemchen. Seit der NEUINSTALLATION von Windows 10 und Firefox 39 sind keine Avatar bei...



  3. Windows 10 Updaate blockiert firefox und chrome: NAch update auf die th10240 wurden irgendwelche Einstellungen an den Browsern geändert. Bei Chrome ist das automatisch erkannt worden und ließ sich...



  4. Adobe Flash: Mozilla´s Firefox schiebt Flash Player auf Block-List: Mozilla reagiert als einer der ersten Entwickler auf die jüngsten, aber immer wieder kehrenden Hacking-Attacken des Flash Players aus dem Hause Adobe...



  5. Mozilla Firefox for Windows 10 Confirmed: Heute in den News bei "softpedia.com": http://news.softpedia.com/news/mozilla-firefox-for-windows-10-confirmed-486299.shtml