Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

Diskutiere Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer?? im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich werde demnächst im Home Office für ein Büro neben dem Studium arbeiten und soll mir dazu natürlich ein Office Programm zulegen. MS ist mir ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Büromaus
    Standardavatar

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Ich werde demnächst im Home Office für ein Büro neben dem Studium arbeiten und soll mir dazu natürlich ein Office Programm zulegen. MS ist mir da ein wenig teuer und ich würde auf eine kostenfreie Alternative ausweichen. ABER sind diese Programme wirklich voll kompatibel oder gibt es da Probleme und zu welcher Alterntative würdet Ihr so raten?

    Danke im Voraus sagt die Büromaus

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Frag doch mal Deinen zukünftigen Arbeitgeber, ob der Dir im Zuge des HUP (Home Use Program) eine Office Lizenz überlassen kann. Ausserdem muss der Dir sagen können, ob Du seine Dokumente auch mit anderen Programnen bearbeiten kannst. Denn wenn der MS Office spezifische Features und Schnittstellen nutzt, dann kommst Du kaum noch um MS Office rum.

    Und, ein Office 365 Jahresabo kostet ab etwa 45,- €. Wenn man ein MS Office Home abonniert, kommt man ab etwa 75,- € weg und kann sich diese Kosten mit vier anderen Nutzern teilen. Dann hat jeder nur noch 15,- € zu tragen. Teuer sieht, glaube ich, dann doch etwas anders aus. Zumal diese Aboversionen immer automatisch aktualisiert werden. Ausserdem gibts dann auch noch das hier: https://products.office.com/de-de/st...e-in-education.

  4. #3
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.379
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Die kostenlosen und empfehlenswerten Programme Libre Office und Softmaker Office sind voll kompatibel mit Microsoft Office.

  5. #4

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Als meine Tochter noch auf der Uni war, habe ich mir für unsere beiden PCs eine Office 365 University Version angeschafft. Kostete seinerzeit lediglich 69 Euro beim Mediamarkt. 2 PCs für jeweils 4 Jahre, dafür war es voll in Ordnung. Kurz bevor sie fertig war, nochmal schnell die nächste Anschaffung, und ich habe jetzt immer noch was davon (Ablauf erst 2021)

  6. #5
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
    System
    Asus G74

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Ich für meinen Teil bevorzuge das "Orginal" von MS.

    In deinem Fall würde ich aber auch abklären was dein Arbeitgeber verlangt oder auch stellt , bzw. auch was dessen IT evtl. an Vorgaben macht.

  7. #6
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1809 (17763.253)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Moin,
    ich nutze zwar auch Office 365 und Office 2016, aber als " Firmenversion".
    Kläre was der Arbeitgeber stellt wie oben schon angesprochen.
    Wenn Du selbständigen Status hast, denke an mögliche " Abschreibung".

    Bisher empfehle ich aber auch prinzipiell LibreOffice für Kunden die sparen wollen.
    Nur bei sehr aufwendigen Formeln in Excel und Formatierungen in Word hakt es manchmal mit der Kompatibilität!

    Bedenke auch das beim HomeOffice häufig über Exchange und OneDrive Business zusammen gearbeitet wird.

    Für privat ist LibreOffice durchaus meine Empfehlung, am Gymnasium der Söhnemänner war es sogar Pflicht.

    PS: Wie schon erwähnt, sowohl die Uni wie auch MS bieten super Angebote für Office (Schüler, Schulen und Studenten)

  8. #7

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
    Die kostenlosen und empfehlenswerten Programme Libre Office und Softmaker Office sind voll kompatibel mit Microsoft Office.
    Da habe ich andere Erfahrungen (mit Libre Office); einfache Tabellen und Textdokumente problemlos.

    Aber einige meiner EXCEL-Anwendungen laufen unter Calc nicht richtig (betr. Makros und eine Reihe von Formeln; geht ja schon los, wenn ein Excel16-Arbeitsblatt mit Excel10 zu bearbeiten ist und Formeln verwendet werden, die in Excel16 neu sind).

    Ich wäre vorsichtig.

    LG Gabriela

  9. #8
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /64, Kubuntu 18.04/32

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Grundsätzlich sollte man immer nach Open Source bzw Alternativen suchen. Open Office ist eigentlich aus diversen Gründen aus dem Rennen. Libre Office oder anderes ist die Wahl. MS Office ist kein Standard, auch wenn viele euch das einreden wollen und nein, der Excel Mist erst recht nicht. Nicht mal Windows ist Standard. Das ist Mittelalterliches Herrschaftsdenken.

    Für Studis gibts idr immer Studi Versionen über die Unis.

  10. #9
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    @raptor49

    Zitat Zitat von raptor49 Beitrag anzeigen
    MS Office ist kein Standard, auch wenn viele euch das einreden wollen und nein, der Excel Mist erst recht nicht. Nicht mal Windows ist Standard.
    was ist dann "Standard"?

    Liebe Grüße

    Sabine

  11. #10
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
    System
    Asus G74

    Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

    Ich für meinen Teil bezeiche sachen als Standard die überwiegend eingesetzt werden , selbst wenn es kein offiziell festgelegter Standard ist.

    WhatsApp z.B. ist auch kein festgelegter Standard , da die meisten aber ohne dem mit über 90% ihrer Kontakte nicht über einen Messenger kommunizieren könnten
    verhält sich sich aber trotzdem so als wenn es einer wäre....

    Ansosten gibts noch den Standard der sogar so heisst

    https://www.idealstandard.de/de/products/2/pe_1712.html



Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer??

Microsoft Office oder Open Office oder Libre Office oder was auch immer?? - Ähnliche Themen


  1. Office Professional Plus 2007, Upgrade auf Office 365 oder Office 2019: Ich nutze privat > Ms Office Professional Plus 2007< und erwäge ein Upgrade, und zwar auf > Office 365 < oder> Office 2019 Office 365 < und > ...



  2. Neues Office 2016 mit Outlook stürzt bei Adresseneingabe oder -änderung immer ab: Seit letzter Woche habe ich das Update Office 2016 mit Outlook vom MS Server geladen. Seit dem lassen sich im Adressenfeld keine Daten mehr ändern....



  3. Microsoft Word Formatierungszeichen aktivieren oder deaktivieren, auch ganz oder teilweise: Viele kennen sie, aber wenige nutzen sie, nämlich die sogenannten Formatierungszeichen in Microsoft Word. Absatzmarken, Objektanker, Tabstopps und so...



  4. Existiert gute converter Software? Oder Alleskönner? Am besten Open Source oder so: Hi zusammen. Nachdem ich nun entgültig genug habe, von dieser abartig beschi**enen Software namens Free Studio, die übersäht ist mit Viren und...



  5. Microsoft Office und Open Office starten nicht, auch nicht nach Neuinstallation: Microsoft Office und Open Office starten nicht mehr, letzteres auch nicht nach Neuinstallation. Win 10 ist seit 3 Wochen installiert und lief bis...