Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

Diskutiere Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung Obwohl Nutzer des Google Chrome, Opera und auch des neuen Microsoft Edge-Browser schon seit längerer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    Originalansicht: Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    Obwohl Nutzer des Google Chrome, Opera und auch des neuen Microsoft Edge-Browser schon seit längerer Zeit die Vorteile der Multi-Prozess-Architektur nutzen können, befindet sich diese bei Mozillas Firefox schon seit mehreren Jahren in der Entwicklung. Die bei Mozilla auch als Electrolysis genannten Architektur, mit denen geöffnete Tabs in einem eigenem Prozess angelegt werden können, um damit die Stabilität des Browsens signifikant erhöhen zu können, konnte oder wollte bislang noch nicht umgesetzt werden. Mit dem am 2. August erwarteten Firefox Version 48 soll dieses Feature aber nun langsam eingeführt werden, wobei die Nutzung an gewisse Bestimmungen gekoppelt sein wird


    Sammelthread: Welche Software läuft unter der Win 10 TP!-firefox_logo-930x488.png


    Firefox-Nutzer mussten bislang auf den Luxus verzichten, dass jeder geöffnete Tab einem eigenen Prozess zugewiesen wird. Im Beispiel einer einzelnen Webseite, die an Performance-Problemen leidet, kann dies bei einem Browser mit einer Single-Prozess-Architektur - wie der Firefox einer ist - zum kompletten Absturz des Browsers führen. Im Vergleich dazu können Browser mit Multi-Prozess-Architektur bei selbigen Problem diesen einen Tab gesondert schließen, während alle anderen stabil und und somit weiterhin geöffnet bleiben können.

    Während die Nutzer des Chrome-, Edge und auch Opera-Browsers die Vorteile der Multi-Prozess-Architektur schon längst genießen können, arbeitet Mozilla bei seinem Firefox schon seit dem Jahr 2009 mit Unterbrechungen an einer Multi-Prozess-Architektur, die auch als Electrolysis bezeichnet wird. Bisher ist diese Technik noch nicht offiziell im Browser integriert worden. Das soll sich aber mit der für den 2. August erwarteten Firefox-Version 48 ändern, da Electrolysis ab diesem Zeitpunkt nach und nach eingeführt werden soll.

    Das bedeutet allerdings auch, dass vorerst nur wenige Nutzer von dem neuen Feature profitieren können, da laut Mozilla Anwender, die den Firefox unter Windows XP, mit a11y-Werkzeugen oder auch mit diversen Add-Ons im Einsatz haben, keine Möglichkeit zu einer Teilnahme an den ersten Tests erhalten. Nach einer zehntägigen Testzeit soll das Feature intern ausgewertet werden und je nach Ergebnis auch für weitere Firefox-Nutzer freigeschaltet werden. Im worst-case, von dem wir einmal nicht ausgehen, sieht sich Mozilla allerdings auch vor, die Multi-Prozess-Architektur auch wieder zu deaktivieren.

    Wer die Nutzung der Electrolysis schon einmal in der aktuellen Firefox-Version 47 ausprobieren möchte, gibt in der URL "about: config" ein und sucht nach "browser.tabs.remote.autostart" und stellt diesen Eintrag auf "true". Nachdem der Browser dann neu gestartet worden ist, kann unter "about: support" überprüft werden dass hinter dem Eintrag "Multiprozess Windows" eine 1 steht. Die Änderung in den Browser-Einstellungen erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.



    Meinung des Autors: Obwohl ich in meinem Firefox bedingt durch die Arbeit als Redakteur permanent 3 Fenster mit jeweils rund 20-30 Tabs geöffnet habe, ist dieser mir bisher noch nie aufgrund einer "schlechten" Seite abgestürzt. Dennoch wird es höchste Zeit, dass auch der Firefox seine Multi-Prozess-Architektur namens Electrolysis erhält. So genau stecke ich zwar nicht im Programm-Code des FF, aber ich frage mich schon, warum sich Mozilla bislang so sehr dagegen gesträubt hat, diesen zu implementieren? Fakt ist, dass sich dadurch die Performance erhöhen kann, doch vielleicht auf Kosten der Sicherheit? Was denkt ihr?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    Ich habe es gerade mal probiert.
    mh*
    Wirklich schneller scheint der FF nicht geworden zu sein.

  4. #3
    Avatar von amigafriend
    Version
    Win 10 Pro
    System
    AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik
    Den Ausdruck "schneller" mag ich nicht verwenden, da es sich im Millisekundenbereich bewegt, das ist für mich persönlich unerheblich.

    Der FF geht bei mir nur in die Knie, wenn irgendwo ein fehlerhaftes bzw. unsauberes Skript zickt oder ich meine, das ich über den Downloader 40 Videos bei YT laden muss

    Ansonsten kann ich mich übder den Fuchs überhaupt nicht beklagen.

    BTW: Auf der Arbeit läuft bei mir im Netzwerk der FF 4.0.1 und das sogar recht gut. Klar, der Admin hat das System, Win 2000, total abgeriegelt, aber die "erlaubten" Seiten laufen auch heute noch ohne größere Probleme...

  5. #4
    Avatar von Angelwings
    Version
    10568.63
    System
    Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000

    Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    Firefox 4.0.1 ???? WTF...

  6. #5
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    Naja, Win 2000 ist auch schon etwas in die Jahre gekommen.

  7. #6
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Wenn man sich die Versionsgeschichte anschaut, ist Version 4 mit 5 Jahren gar nicht so super lange her: https://de.wikipedia.org/wiki/Mozill...ionsgeschichte Und wenn man sich überlegt, wieviel Versionen der Fuchs in 5 Jahren gesehen hat, fasst man sich nur noch an den Kopf, und schüttelt denselben über soviel nichtsnutzige Versionitis. 44 Versionen in 5 Jahren. Ich sag nix mehr. Davor waren es 4 in 10 Jahren. Geht doch nichts über oberflächliche Zahlenspiele, um die Leute vom Browserwechsel abzuhalten.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Angelwings
    Version
    10568.63
    System
    Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000

    Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

    ähmmm, Chrome ist in kürzerer Zeit inzwischen schon bei 50.xxxxx... also auch sehr schnell 😉

  10. #8
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Hab ich je etwas anderes behauptet? Macht's einer, machen es halt alle. Solange es die Leute unheimlich toll finden die Neue und Aufregnde neue Version zu ergattern, die so rein gar nichts Neues bringt, außer der Versionsnummer. So macht man das mit dem doofen Konsumenten.


Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung

Mozilla: Einführung der Multi-Prozess-Architektur für Firefox 48 in Planung - Ähnliche Themen


  1. Mozilla veröffentlicht den Firefox 43.0 - jetzt auch offiziell in der 64-Bit-Version: Der Firefox-Browser ist mittlerweile mit der Versionsnummer 43.0 veröffentlicht worden. Neben neuen Features ist die neue Version auch mit einige...



  2. Mozilla veröffentlicht den Firefox 43.0 - jetzt auch offiziell in der 64-Bit-Version:



  3. Mozilla Firefox 40.0 passt sich an Windows 10 an - UPDATE: Nachdem Mozilla erst kürzlich empfohlen hat, die Version 39.0.3 aufgrund von Sicherheitslücken upzudaten, ist heute Morgen schon auf der...



  4. Mozilla Firefox - alle YouTube-Videos in HTML5 abspielen - so geht´s: Adobes Flash-Player stellt eine Schnittstelle für die Wiedergabe von Filmen im Web dar, welche über mehrere Jahre quasi den Standard bildete. Doch...



  5. Mozilla Firefox for Windows 10 Confirmed: Heute in den News bei "softpedia.com": http://news.softpedia.com/news/mozilla-firefox-for-windows-10-confirmed-486299.shtml


Sucheingaben

firefox browser.tabs.remote.autostart