Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

Diskutiere Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten Microsoft hat viele gute Produkte, die auch zum Teil ein gutes Wachstum haben, wie zum Beispiel die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Originalansicht: Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Microsoft hat viele gute Produkte, die auch zum Teil ein gutes Wachstum haben, wie zum Beispiel die aktuellen Surface Modelle. Auch andere Bereiche laufen recht ordentlich für das Unternehmen aus Redmond, nur von der Smartphone-Sparte kann man das leider nicht sagen wie es scheint.


    Allein der Bereich der Tablets soll laut Areamobile durch das Surface Pro 4 und das Surface Book einen Umsatzanstieg von 61% erreicht haben und im Vergleich zum Vorjahresquartal so auf 1,1 Milliarden Dollar angewachsen sein. Auch Sparten wie Office Produkte oder Cloud Dienste scheinen gut zu laufen, auch wenn hier keine Zahlen genannt werden.

    Um die gesamte Produktpalette der Lumia Smartphones steht es scheinbar im Gegensatz dazu nicht so gut. Hier geht der Marktanteil weiter zurück und auch die Zahlen für Absatz und Umsatz gehen weiter nach unten. Im ersten Quartal 2016 hätte man 2,3 Millionen Geräte verkauft, im Vorjahresquartal seien es aber noch 8,6 Millionen gewesen. Das entspricht einem Einbruch von um die 70 Prozent bei den Smartphones.

    Der erzielte Umsatz an sich soll der Umsatz dabei um 46 Prozent gesunken sein. Als Grund nennt man hier, dass Microsoft überwiegend nur günstige Windows Smartphones verkaufen kann, und diese decken die Herstellungskosten knapp oder zum Teil auch gar nicht. Hochwertige Geräte wie das Lumia 950 und das Lumia 950 XL, die neben der Leistung für Kunden auch eher Gewinn für das Unternehmen bringen könnten, verkaufen sich eher schleppend.

    Selbst Microsoft selber scheint diesem Trend zu folgen, denn immer öfter gibt es Apps und Updates für Android und iOS Versionen der Produkte, während das hauseigene OS gern ausgelassen wird. Der Marktanteil sei dadurch auf 1,1 Prozent gefallen, und die Tendenz zeigt weiter nach unten. Ein mögliches Surface Phone ist aber erst 2017 geplant, und auch sonst scheint es 2016 bisher keine großen Pläne für neue Geräte zu geben. Durch die geringen Absätze wenden sich auch Entwickler vom mobilen Windows ab, und die sinkenden Zahlen an Apps verschreckt wieder den Kunden, quasi ein Teufelskreis.

    Meinung des Autors: Was haltet Ihr von der Entwicklung der Windows Smartphones auf dem Markt? Hoffe Ihr auch auf ein Surface Phone, haltet Ihr an einem Lumia fest, oder denkt Ihr auch der Drops ist gelutscht? ;)

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Zitat Zitat von Zeiram Beitrag anzeigen

    Meinung des Autors: Was haltet Ihr von der Entwicklung der Windows Smartphones auf dem Markt? Hoffe Ihr auch auf ein Surface Phone, haltet Ihr an einem Lumia fest, oder denkt Ihr auch der Drops ist gelutscht?
    Ich habe leider seit längeren schon den Eindruck, das MS einfach denkt "wird schon irgendwer kaufen". Wo sind denn Groß angelegte PR Kampagnen zu sehen? Weder im TV, noch Printmedien. Keinerlei Werbung bei den Providern. Die Werbung (Online und im Laden) bei den Providern besteht gefühlt zu 70 % Apple und 30 % S. Galaxy.

    In den Handyläden (Freie und Provider) sind selten WP Fone zu sehen und Lumias noch weniger. Und selbst wenn sind es nur Verkaufsattrappen. In den großen Märkten gibts zwar aktivierte WP und Lumias, der Andrang ist aber nur bei Mittelklasse und von Apple, Samsung und bei HTC zu sehen. Sony, WP und Lumias werden eigentlich ignoriert oder belächelt.

    Und auch ganz böse: m Fragt ein Kunde nach WP oder gar Lumias, haben die sogennannten Kundenberater entweder kaum Ahnung von WP als OS oder schlimmer, sie raten den Kunden hinter vorgehaltener Hand von WP und Lumia ab.

  4. #3
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    In dem Artikel ist von dem "Marktanteil" die Rede. Auf welchen Marktanteil bezieht sich das? Deutschland oder weltweit?

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Die Angaben sollen Weltweit sein, in Deutschland alleine könnte es etwas besser aussehen.

  6. #5
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Na ja, dass MS strategisch viele Fehler in der Vergangenheit gemacht hat, ist mir offensichtlich. Mit Win10 wird versucht, diese in einem Rutsch auf allen Feldern aufzuholen. Daher auch die aggressive Update-Strategie - Planzahlen bleiben in Bezug auf Win10 zurück - das hat eben auch entscheidende Auswirkung auf die Ziele der Gesamtstrategie. Und wenn ich das jetzt bezogen auf das Thema für Smartphones runterbreche, dann leistet Win10 und sein Store einfach noch nicht das, was konkurrenzfähig ist. Meiner Ansicht nach kannman die Fehler der Vergangenheit nicht einfach aufholen. Und meiner Ansicht nach macht MS fortgesetzt weitere typische Fehler. Da hilft auch keine gewollte Radikal-Kur.

  7. #6
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Zitat Zitat von Zeiram Beitrag anzeigen
    Die Angaben sollen Weltweit sein, in Deutschland alleine könnte es etwas besser aussehen.
    Wundert mich jetzt ein bisschen. Sowohl in Frankreich als auch in Italien liegen die Marktanteile von Windows Phone über 10 %, in Amerika sieht es ebenfalls besser aus. Hier in Deutschland liegen die Marktanteile so wie ich das gesehen habe eher so bei 6-8 %. China ist sicher noch ein großer Markt, Indien auch. Mag sein, dass es besonders dort nicht rosig aussieht.

  8. #7
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    War grad im Elektromarkt. 54 Smartfones in der Auslage zum ausprobieren etc. Davon gerade mal ZWEI WP Fones und die warn von MS.

  9. #8
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Ist auch wieder ein bisschen die Catch-22 Situation: Ohne Interesse kein Angebot, aber wo kein Angebot ist, kann auch kein Interesse geweckt werden. Aber das Lumia 650 gefällt mir schon, vor allem weil sie da mit dem Design-Paradigma keine halben Sachen gemacht haben, und sich am iPhone orientiert haben, statt flippige Teenager-Geräte zu designen wie früher so oft. Allerdings weiß ich einfach nicht, was mir das Teil bringen soll, was mir Android nicht wesentlich besser liefert.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

    Bei der Marktakzeptanz, die bisher besteht und bei den Flops der vorausgegangenen Windows Phones, kann auch Win10 nur ein weiterer Flop werden, wenn da nicht ganz massiv noch saugute Ideen kommen, die das Ganze schlagartig pushen. Ich denke, MS wird sich das Debakel noch 2 oder 3 Jahre ansehen und dann genauso stillschweigend einschlafen lassen, wie Windows 6 oder 7 auf Smartphones.

  12. #10
    Standardavatar
    Version
    Pro
    Wundert mich nicht solange das Lumia nicht besser beworben wird. Wenn grosse Provider und Unternehmen nicht einmal die wichtigsten Business Apps anbieten kann das nicht funktionieren. Ich selber habe ein 950 und finde es sehr gut. Brauche das aber mehrheitlich geschäftlich.

    Max


Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten

Microsoft Smartphones verlieren weiter Marktanteile durch Absatzschwierigkeiten - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät: Vor einiger Zeit hat Microsoft angekündigt, dass künftige Updates für das neue Windows 10 Mobile nicht mehr von den Netzbetreibern, sondern durch...



  2. Fehlermeldung, komme da nicht weiter: Hallo, mein Pc zeigt mir folgende Fehlermeldung an Die Aktion kann nicht geschlossen werden, da die Datei in System geöffnet ist. habs versucht...



  3. Microsoft: ältere Internet-Explorer-Versionen verlieren Unterstützung: Mit Windows 10 hat Microsoft neben dem Internet Explorer erstmals den Edge-Browser eingeführt, welcher das Erbe des wohl weltweit meist...



  4. Microsoft Quartalszahlen: Absatz von Lumia-Smartphones eingebrochen: Gestern Abend hat Microsoft seinen Bericht zum 3. Quartal des Jahres vorgelegt, und das war für die Anleger durchaus erfreulich: obwohl Windows 10...



  5. Windows 10: Updateverweigerer verlieren nach spätestens 12 Monaten ihren Anspruch auf Support: Wer sich für Windows 10 entschieden hat, erhält einen Mainstream-Support bis ins Jahr 2020 sowie einen Extended Support bis einschließlich 2025,...