Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät

Diskutiere Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestätigt Vor einiger Zeit hat Microsoft angekündigt, dass künftige Updates für das neue Windows ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät

    Originalansicht: Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestätigt

    Vor einiger Zeit hat Microsoft angekündigt, dass künftige Updates für das neue Windows 10 Mobile nicht mehr von den Netzbetreibern, sondern durch Microsoft selbst verteilt werden. Diese Aussage ist nun durch AT&T als ersten Netzbetreiber bestätigt worden


    RevoUninstallPro 3.1.1-windows-10-mobile-06_story.jpg


    Bereits im Oktober haben wir euch davon berichtet, dass Microsoft die Zyklen sowie auch die Verteilung der Updates für das mobile Windows 10 selbst in die Hand zu nehmen gedenkt, da auf diesen Weg alle unterstützten Windows Phones auf einem gleichmäßigen Stand gehalten werden können - ähnlich wie es der Konkurrent Apple bereits mit seinem iOS auf dem iPad oder auch iPhone umgesetzt hat.

    Zudem hat die Verteilung von Updates durch die "Quelle" den Vorteil, dass diese schneller und sicherer ausgerollt werden und keine betreiber-typischen Features enthalten, die der Kunde möglicherweise gar nicht möchte. Wie die Kollegen von nokiapoweruser jetzt berichten, hat der us-amerikanische Netzbetreiber AT&T bestätigt, dass die Updates in der Form von "Windows as a Service" für das Lumia 950 speziell von Microsoft und eben nicht mehr durch den Provider stattfinden.


    RevoUninstallPro 3.1.1-at-and-t.jpg


    Sicherlich werden dem Lumia 950 mit der Zeit auch noch andere zu Windows 10 Mobile kompatible Geräte folgen, die dann zukünftig direkt von Microsoft zeitnah upgedatet werden, wodurch die Kunden nicht mehr auf die Gunst der Netzbetreiber angewiesen sein werden.

    Meinung des Autors: Hinsichtlich der Updatepolitik hat Microsoft meines Erachtens genau den richtigen Weg eingeschlagen. Bei Android sieht man sehr schön, was passieren kann, wenn die Updates weiterhin über die Netzbetreiber oder gar Hersteller übermittelt werden. Da haben Nutzer eines Google Nexus bereits das neueste Betriebssystem, während es für Geräte anderer Hersteller erst sehr viel später oder sogar gar nicht mehr ausgerollt wird.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät

Windows 10 Mobile: zukünftige Updates durch Microsoft von erstem Netzbetreiber bestät - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Mobile - Windows Store - Automatische App-Updates aktivieren/deaktivieren: Windows Store – Automatische App-Updates aktivieren/deaktivieren | Windows 10 Mobile Beschreibung Die „Automatischen App-Updates“ ermöglichen...



  2. Windows 10 Mobile – Hoher Akkuverbrauch durch Cortana im Build 10549: Im gestern zur Verfügung gestellten Windows 10 Mobile Preview Build 10549 ist ein Bug veröffentlicht worden, den der eine oder andere vielleicht...



  3. Windows 10 Mobile: darum verzögern sich Build-Updates: Die Entwicklung einer Software steht oftmals vor den Problem, dass diese auf wirklich jedem dafür möglichen Device auch dementsprechend lauffähig...



  4. Microsoft verteilt Windows-10-Updates KB3081441 sowie KB3081444: Im Zuge der neuesten Preview-Build 10525, die für die Windows-Insider im Fast Ring verteilt wurde, sind für alle anderen Windows-10-Anwender zwei...



  5. Windows 10 Mobile wird Updates ausschließlich von Microsoft und dadurch schneller erh: Ein Großteil der Smartphone-Nutzer sind hinsichtlich ihrer Geräteupdates immer noch auf die Mobilfunkprovider beziehungsweise den Gerätehersteller...