Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

Diskutiere Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit? im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit? Ich halte Windows Phone 8.1/Mobile 10 für das am besten durchdachteste ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Originalansicht: Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Ich halte Windows Phone 8.1/Mobile 10 für das am besten durchdachteste und strukurierteste Smartphone OS, das zudem mit deutlich weniger Ressourcen auskommt als Android oder iOS. Dass MS damit nicht den Fuss in die Tür bekommen hat, liegt nur an der Marktdurchdringung von Android und iOS, die diesen Markt fest im Griff haben und keine Lücke für ein weiteres Smartphone OS lassen - sei es auch noch so gut. Einen Fuss in die Tür zu bekommen, das wäre nur mit einem völlig neuen Ansatz möglich, der das Konzept "Smartphone" deutlich überflügelt. Hier wäre Continuum durchaus der geeignete Ansatz gewesen. Alleine, nach den offiziell dafür geeigneten Geräten kam nichts mehr nach, Continuum schläft den Schlaf des Gerechten und wohl demnächst einschlafen. Dafür kommt der nächste Ansatz "Windows 10 ARM", mit dem MS durchaus was reissen könnte, aber eben nur wenn die dann auf Teufel komm raus die passenden Geräte bauen und in den Markt drücken. Zusammen mit UWP und portierten Win32 Apps könnte das einer darauf aufbauenden Smartphone Klasse den Platz sichern, den sie benötigt. Für die "One Windows" Geschichte wäre das am besten.

    Natürlich hätte es MS in der Hand gehabt, sich den Platz zu sichern den WP oder WM 10 brauchen, aber da hat man in Redmond eben mal wieder halbherzig reagiert und war nicht aggressiv genug. Das hat aber mit den technischen Gegebenheiten nichts zu tun - sondern ist einfach der offenbar allmächtigen Marketingabteilung geschuldet, die schon immer die grössten Chancen verpasst hat.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    chakkman
    Standardavatar

    Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Ich halte Windows Phone 8.1/Mobile 10 für das am besten durchdachteste und strukurierteste Smartphone OS, das zudem mit deutlich weniger Ressourcen auskommt als Android oder iOS. Dass MS damit nicht den Fuss in die Tür bekommen hat, liegt nur an der Marktdurchdringung von Android und iOS, die diesen Markt fest im Griff haben und keine Lücke für ein weiteres Smartphone OS lassen - sei es auch noch so gut.
    Nichts für ungut, aber exakt das ist die Argumentation der Linux-Leute, seit Jahrzehnten. Und wahrscheinlich auch Apple's.

    Sorry, aber, dass man sich auf dem Markt nicht durchgesetzt hat, liegt daran, dass man viel zu spät eingestiegen ist, weil man auf's falsche Pferd gesetzt hat, und dann die falschen Entscheidungen getroffen hat. Windows auf dem Smartphone war für mich immer eine interessante Sache, Aber nicht so. Da muss man mit Kaufargumenten kommen, und da punkten, wo die anderen nicht punkten. Sonst ist Sense. So ist Markt halt. Auch wenn sich das vielleicht blöd anhört, aber, das fängt schon beim Design an (und das ist heutzutage ein nicht zu vernachlässigender Punkt, denn die Leute schauen immer mehr auf's Äußere. Ich sage mal, "graue Maus". Zumindest im Vergleich zu Android und iOS, und mit denen muss man sich messen. Stabilität war auch nicht wirklich glänzend, ich hatte auf den Windows Phones, die ich hatte, immer Bugs, sei es im System, oder, vor allem, auch bei den teilweise wirklich miesen Apps. Zum Beispiel gibt es keine einzige vernünftige Ebook-Reader-App. Und mit den Browsern hat man sich auch nicht wirklich einen Gefallen damit getan, dass alles auf dem Internet Explorer basieren muss, von daher hat Google nichtmal seinen Chrome geportet, und das will schon was heißen, denn den gibt's wirklich für nahezu alle Betriebssysteme.

    Nene, sorry, aber den Schuh muss sich Microsoft auf jeden Fall selbst anziehen. Sie wollten auf diesen hart umkämpften Markt, und da muss man Premium abliefern, sonst kann man einpacken. Und wenn ich mich so in meinem Umfeld umhöre, dann interessiert die Windows- und Windows Mobile Kachelitis wirklich kaum jemanden, die meisten, die ich kenne, nutzen das auch unter Windows 10 nicht. Das war etwas, mit dem Microsoft punkten wollte, quasi ein Alleinstellungsmerkmal, aber, nicht wirklich erfolgreich, meiner Meinung nach. Ich wünschte es ihnen ja, aber, diese halben Sachen sind einfach nichts. Und wenn man's allein nicht auf die Reihe bekommt, dann muss man halt mal schauen, ob man ein paar Entwickler bei Google abwerben kann. Aber, *räusper* wer will schon von Google zu Microsoft wechseln. Ist nicht Bös' gemeint, bloß sieht man meiner Meinung nach schon recht deutlich, wo es im Moment (und auch in der jüngeren Vergangenheit) rosiger ausschaut.

  4. #13
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Nur weiss ich, dass Windows Mobile 10 keine Chance hat, sich gegen Android oder iOS durchzusetzen - während die Linux Gemeinde schon seit zwanzig Jahren orakelt, dass Linux demnächst an Windows vorbeizieht. Übrigens war auch VHS nicht das beste Format, hat sich aber trotzdem gegen die technisch besseren Formate durchsetzen können, weil alle grossen Hersteller von Videorecordern VHS präferierten.

  5. #14
    chakkman
    Standardavatar
    Google scheint aber schon so einiges richtig gemacht zu haben. Vor allem auch die Einbindung der Google-Dienstes ist um Längen besser als bei Windows, und sicher auch bei Windows Mobile. Ich hatte übrigens auch mal Outlook auf Windows Mobile, und Android laufen. Die Einrichtung der E-Mail-Konten war nicht so einfach wie bei GMail, und auch die App selbst war recht schwerfällig im Vergleich. Das ist irgendwie das typische Bild für mich. Ich kann da nur sagen "Microsoft, get your act together". Ist ja auch nicht erst seit gestern so, dass Google Dienste anbietet, die die Leute gerne nutzen, wenn sie nicht gerade irgendwelche paranoischen Überwachungsgedanken nachhängen (sorry). Und wenn man das so nicht kopieren kann, warum dann nicht die Einbindung vereinfachen. Google keine Steine in den Weg legen, und dazu animieren, Apps für die Plattform zu entwickeln. Und nicht stur auf dem Internet Explorer bestehen, oder keine Anreize dafür liefern, die Apps, und Dienste zu portieren. Selbst auf iOS ist Google stark mit Apps vertreten. Und die sind nun wirklich Konkurrenten. Auch damit kann man die Leute dazu animieren, die eigene Plattform zu verwenden.

  6. #15
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Ich hab zwei GMail Konten in der Mail App und in der Kalender App, inklusive eines geteilten GMail Kalenders mit meiner Frau. Die Integration ist vorbildlich, da kann ich gar nicht meckern. Ich hätte es mir wirklich gewünscht, dass MS es mit One Windows hinbekommt eine ähnlich saubere Integration seiner Dienste hinzubekommen. Hier hat man noch bös Arbeit vor sich, wenn man das Ökosystem auch als Ökosystem verstanden haben will.

  7. #16
    chakkman
    Standardavatar
    Schaun wir mal, wie's weitergeht. Bin wirklich nicht prinzipiell abgeneigt, es ist bloß so, dass mir das System nicht viel bringt, wenn es mir keinen entscheidenden Mehrwert bietet, und vor allem, wenn es nicht ansatzweise die App-Vielfalt bringt, die bei Android vorhanden ist. Und, ja, darunter ist auch viel Mist, aber, das ist bei dem Desktop-Windows auch nicht anders. Zumindest mal gibt es bei Android die Auswahl zwischen verschiedenen sehr guten Ebook-Readern. Und einigen schlechten.

  8. #17
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

    Von den Apps her vermisse ich eigentlich nichts, höchstens ein paar Komfortfunktionen bei den vorhandenen Apps. ich bin aber jetzt auch nicht der grosse App-Nutzer.


Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit?

Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit? - Ähnliche Themen


  1. Verlinkung unter https://www.msn.com: Sehr geehrte Damen und Herren, mit Interesse haben wir Ihren Artikel "In diesem Bundesland wird am meisten nach "Porno" gegoogelt"...



  2. Nach "Microsoft driver update for Surface UEFI" links und recht schwarzer Rand auf dem Bildschirm: Hi, ich habe seit dem letzten Update "Microsoft driver update for Surface UEFI" auf meine Surface Pro 4 leider einen schwarzen Rand recht und...



  3. Windows 10 Mobile: "Das Update der Textvorschläge für diese Tastatur wurde nicht korrekt heruntergel: Nach der Installation von Windows 10 Mobile (Betriebssystembuild: 10.0.14393.693) auf meinem Lumia 930 mit anschließendem Hardreset und Installation...



  4. https://www.microsofthup.com/ Ofizielle Seite?: Hallo Handelt es sich hier um eine ofizielle Seite? https://www.microsofthup.com/ Vielen Dank MFG



  5. Microsoft bietet für die "N"- und "KN"- Versionen separates "Media Feature Pack" zum : Microsoft hat nicht nur Windows 10 in der Standard-Ausführung im Angebot, sondern bietet zudem auch Versionen ohne einen Media-Player an, die dann...