Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

Diskutiere Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld Eine neue Jahresbilanz für Smartphone Umsätze, ein neues Glück? ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Originalansicht: Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Eine neue Jahresbilanz für Smartphone Umsätze, ein neues Glück? Allerdings nicht für Alle wie es scheint. Während Android und iOS als Betriebssysteme erneut Ihre ohnehin schon großen Anteile wieder ein wenig steigern konnten fiel BlackBerry soweit, dass man Anteilmäßig quasi bei null liegt. Windows fällt aber laut aktueller Listen auch unter 0,5% Gesamtumsatz für 2016 ab.


    So sieht es zumindest aus wenn man sich die aktuellen Listen von Gartner ansieht, einem Anbieter für Analysen und Marktforschungsergebnisse im Bereich von IT aller Art. Dort wurde eine Liste veröffentlicht auf der man sieht, dass die verkauften Einheiten an Smartphones (in Tausender-Angaben) für BlackBerry aber auch Windows wieder stark rückläufig waren. Android und iOS konnten beide dadurch im Vergleich natürlich zulegen, und Android zumindest im Ganzen auch wieder mehr als iOS.

    NUMlock-Taste beim Start einschalten-apple-ios-android-kitkat-marshmallow-nougat-icecream-sandwich-windows-phone-windows-8.1-windows-.png

    Die Angaben in diesen Listen sind für den weltweiten Markt zusammengefasst, und natürlich gibt es Märkte an denen Windows als Smartphone OS noch besser dar steht. Dafür gibt es im Gegenzug aber auch Märkte in denen Windows dann auch wirklich fast im Bereich Null agiert. Hier wird die Zukunft zeigen ob diverse Pläne über die man spekuliert greifen und Windows in irgendeiner Form wieder nach vorne bringen. BlackBerry dürfte wie die Firma an sich verschwinden und unter „andere Systeme“ fallen. Rechnerisch ist der Marktanteil quasi nicht vorhanden.

    NUMlock-Taste beim Start einschalten-apple-ios-android-kitkat-marshmallow-nougat-icecream-sandwich-windows-phone-windows-8.1-windows-.png

    Im letzten Quartal 2016 konnte Apple sogar mehr Geräte als Samsung absetzen, was vielleicht auch mit an der schlechten Presse durch das Samsung Galaxy Note 7 lag. Im Gesamtabsatz für das ganze Jahr liegt Samsung aber nach wie vor deutlich vor Samsung und auch Android ohnehin weit vor iOS an sich, was natürlich an der Masse der verfügbaren Geräte liegt. Gäbe es nur Pixel Smartphones, die preislich problemlos im Bereich aktueller iOS Geräte liegen, wäre die Verteilung hier sicher auch ganz anders.

    NUMlock-Taste beim Start einschalten-apple-ios-android-kitkat-marshmallow-nougat-icecream-sandwich-windows-phone-windows-8.1-windows-.png

    Weltweit sind aber dann auch andere chinesische Anbieter auf dem Vormarsch. Gerade auch bei uns ist Huawei ohnehin schon vielen ein Begriff, aber auch andere Hersteller sind im Kommen. Xiaomi taucht in der Liste zwar noch gar nicht auf, da man dort ja offiziell nicht weltweit agiert, aber das könnte sich hoffentlich auch bald ändern. Der Markt bleibt sicher spannend, auch wenn die Spannung in andere Richtungen geht. Es bleibt abzuwarten wie die „neuen“ großen Player Samsung und Apple angreifen können. Wer iOS will kann ja nach wie vor nur zu Apple greifen, also muss Samsung vielleicht mehr zittern?

    Meinung des Autors: Die rechnerische Nullnummer für BlackBerry ist wirklich keine Überraschung, aber das Sinken von Windows auch nicht wirklich. Die Spirale aus Geräte- und Softwaremangel dreht sich hier weiter. Apple und Android bilden quasi ein Angebotsoligopol für das OS. Wenn Windows auch verschwindet haben wir fast ein Duopol, denn wer nutzt schon groß ein „anderes OS“ auf dem Smartphone? Kennt Ihr einen, oder macht Ihr das gar selbst?

  2. #2
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Ganz ehrlich, WP10 konnte sich doch nie so richtig durchsetzen. In meiner Schublade schlummert ein Lumia 640 mit WP10. Ab und zu hatte ich es mal zur "Akkupflege" rausgeholt und dabei gleich die neuesten Updates eingespielt, danach aber wieder schön eingebuddelt. Hauptsächlich nutze ich ein Android Smartphone und bin damit rundum zufrieden. Meines Erachtens wird es bei Android und iOS bleiben und WP10 wird sicherlich ganz von der mobilen Tanzfläche verschwinden.

  3. #3
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Das Ding ist nur noch über den Preis zu retten. Ein High-End mit Spitzenqualität, Wechselakku, 64GB Speicher, SD-Slot, Dual-SIM, großem Organic-Display und Super Camera für einen Preis von 100-150€ maximal würde MS mit WP an die Spitze katapultieren. Da es aber sowas nicht geben wird, wars das wohl mit WP.

  4. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Windows 10 Mobile würde sich auch nicht durchsetzen, wenn man Geräte in der Qualität und Ausstattung eines 950 XL oder eines HP Elite für 10 € verticken würde. Es fehlen einfach die Apps, die nun mal ein Smartphone ausmachen. Das gleiche Problem hatte damals IBM mit Os/2, das System war Klasse, aber es fehlte die Software um das System nativ mit Leben zu füllen.

    Auf einem Markt, der zu mehr als 81% von Android und fast 18% Apple gehört, könnte sich das allerbeste System der Welt nicht mehr durchsetzen. Der Windows Store müsste von jetzt auf nachher knallvoll mit qualitativ hochwertigen Apps aller erdenklichen Bereiche sein und es müssten mehrere absolut überzeugende Geräte verschiedener Hersteller im unteren, mittleren und oberen Preissegment auf den Markt kommen - damit Windows 10 Mobile noch punkten könnte. Traurig, aber wahr. Das System selbst ist sehr gut und ist nicht das Problem - es ist der gegenüber Android und Apple praktisch leere Store.

  5. #5
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1703(Build 15063.138)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
    Nun ja,
    das 950XL hatte ich auch lange im Focus,
    aber die problematische Ersatzteil Lage hat mich letztendlich abgeschreckt.
    Natürlich ist Samsung mit dem Gegenstück S6/7 da nicht besser aufgestellt.
    Für 75% der User dürften es wirklich die fehlenden Apps sein die sie zurückschrecken lassen.
    Beim Apfel ist es für mich überzogener Preis, zu kurze Garantie und die Insellösung die mich stört.
    Bis vor 5 Monaten habe ich mit Symbian Handy, altem Blackberry und Nokia 6310i überlebt.
    Ich hoffe MS bleibt damit am Markt, genug Kapital wäre doch da alles etwas "Aufzupumpen"...

  6. Hi
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!

    MfG
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 Build 1607 14393
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Windows 10 Mobile ist wahrlich kein Problem. Die ARM Engine wird ja wegen IoT weiterentwickelt. Lediglich das restliche, für Mobile entwickelte, System muss gepflegt werden. Der Aufwand ist also nicht so gross, als man ihn nicht stemmen könnte. Dazu kommt, dass MS im OS Markt gar nicht mehr den Löwenanteil der Gewinne erwirtschaftet. Da ist also nicht viel zu befürchten. Traurig ist halt nur, dass es keine Lumias mehr gibt. Das 820 hat mir schon sehr gefallen, das 830 war einfach toll - das 950 XL ist genial.

  8. #7
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Kubuntu 16.10 / 32

    Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

    Welche Firma / welcher Entwickler codet für WP10 Apps, wenn er nicht weiß, ob es das OS in 1 Jahr noch gibt? Die Verunsicherung ist so groß, das keiner investieren will. Wenn Firmen / Coder MS fragen, gibts nur Wischiwaschi als Antwort, mit dem niemand was anfangen kann.

    Ich lese ja gern mal zw den zeilen, aber ich werde mich hüten zu sagen, das es WP in 1 oder 2 jahren noch gibt.


Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld

Windows 10 verliert weiter am Smartphone Markt - Android und Apple teilen sich das Feld - Ähnliche Themen


  1. Kontakte lassen sich nicht richtig mit Android Smartphone synchronisieren: Hallo, habe auf meinem Smartphone mein Microsoftkonto als Exchangekonto eingerichtet (entspr. Anleitung von MS). Sync der Emails und Kalender...



  2. Freigegebene Kontakte direkt bei neuer Email anwählen über das Feld "An" und Auswahl über das Adress: Hallo, ich habe unter einem allgemeinen Postfach ein Adressbuch mit allen Kundenkontakten angelegt. Diese Kontakte habe ich nun freigegeben und...



  3. Freigegebene Kontakte direkt bei neuer Email anwählen über das Feld "An" und Auswahl über das Adress: Hallo, ich habe unter einem allgemeinen Postfach ein Adressbuch mit allen Kundenkontakten angelegt. Diese Kontakte habe ich nun freigegeben und...



  4. Android Smartphone vs. Outlook.com und Kontakte: Hallo Liebe Community, Stichpunkte: Kontaktesynchronisierung Outlook for Android Outlook.com OnePlus 2 (OxygenOS)



  5. Wie ihr euch legal das Windowsupgrade auf 10 sichert und trotzdem weiter mit Windows: Moin, für alle die jetzt in Panik geraten. Wie ihr euch legal das Windowsupgrade auf 10 sichert und trotzdem weiter mit Windows 7/8.1 fahren könnt....


Sucheingaben