Warnmeldung echt oder falsch?

Diskutiere Warnmeldung echt oder falsch? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen, manchmal erscheint angeblich von Microsoft eine Sicherheitswarnung mit Sprachinfo. Man soll dann eine Nummer anrufen. Es dauert eine Weile bis die Seite wieder ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    1803
    System
    Intel Celeron CPU 1037U 1,8 GHz, RAM 4GB, Grafikkarte: Intel HD Graphics

    Warnmeldung echt oder falsch?

    Guten Morgen,

    manchmal erscheint angeblich von Microsoft eine Sicherheitswarnung mit Sprachinfo. Man soll dann eine Nummer anrufen. Es dauert eine Weile bis die Seite wieder geschlossen werden kann, mit der Maus gehts nicht nur mit ALT+F4 oder gleich per Neustart. Die Seite taucht in der Regel nur auf Webseiten mit vielen Werbeeinblendungen auf. Weder Adblocker noch AVAST noch Win Defender reagieren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Warnmeldung echt oder falsch?-screenshot-33-.png  

  2. Schau mal hier: Warnmeldung echt oder falsch?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    BtO
    BtO ist offline
    Avatar von BtO
    Version
    Windows 10 Home(17763,55) ,Windows 10 Pro (17763,134)
    System
    DELL Inspiron 7537, i7-4500U,16 GB RAM,DELL Optiplex MT7010,i5-3470, 16 GB RAM

    Warnmeldung echt oder falsch?

    Als erste Maßnahme den entsprechenden Browser zurücksetzen und alles löschen. z.B. Bei Firefox unter Extras die Fehlerbehandlung durchführen und dadurch Datenmüll zu entfernen.

  4. #3
    Avatar von runit
    Version
    1809... Home 64 bit................... Build 17763.134
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Warnmeldung echt oder falsch?

    Es gibt keine Warnmeldungen von Microsoft mit Sprachinfo und Aufforderung, man solle eine Nummer anrufen. Es ist zu empfehlen, die Seite umgehend zu verlassen und künftig zu meiden. Es gibt diverse Seiten, die mit diversen Fallstricken verseucht sind. In Deinem Fall geht es wohl um monitäre Abzocke.

    Mindestens solltest Du nach Verlassen der Seite Cache und Cookies des Browsers löschen, um evtl. bereits hinterlegte Spuren zu entfernen. Wenn Du Pech hast, hast Du auch bereits gut versteckt einen Eintrag in den AppData, der diesen "Virus" beim Surfen wieder aktiv werden lässt. Hier würde ich mit ADW Cleaner und Malwarebyte einen Prüflauf machen.

    Installiere Dir vlt. mal, falls Du Firefox verwendest, das Addon Bitdefender Traffic Light. Dies ist imho ein recht guter Link-Warner, den ich selbst installiert habe. Er warnt zwar nicht mit 100% vor allen verseuchten Seiten, weil eben auch nicht alle bekannt sind, aber hat doch recht viele bekannte solcher Seiten gespeichert und mich schon ein ums andere Mal gewarnt. Er untersucht zudem in Echtzeit die jeweils besuchte Seite (siehe Produktbeschreibung auf der verlinkten Seite). Ich habe in der Vergangenheit verschiedene Link-Warner probiert. Von diesem habe ich den besten Eindruck bisher. Ob es den für andere Browser auch gibt, weiß ich gerade nicht. Kannst ja ggfs. bei Bedarf mal prüfen.

    Warnmeldung echt oder falsch?-bit.jpg

    https://addons.mozilla.org/de/firefo.../trafficlight/

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    1803
    System
    Intel Celeron CPU 1037U 1,8 GHz, RAM 4GB, Grafikkarte: Intel HD Graphics

    Warnmeldung echt oder falsch?

    Zitat Zitat von BtO Beitrag anzeigen
    Als erste Maßnahme den entsprechenden Browser zurücksetzen und alles löschen. z.B. Bei Firefox unter Extras die Fehlerbehandlung durchführen und dadurch Datenmüll zu entfernen.


    Hallo Bernd, in meinem Firefox-Menü finden sich weder ,Extras' noch Fehlerbehandlung'. Meinst Du das Löschen des Browserverlaufs und der Cookies in ,Datenschutz und Sicherheit'?

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Runit,

    von einer Abzockmasche gehe ich auch aus. Was am meisten stört ist das die Seite nicht per Mausklick beendet werden kann. Meist geht es wie schon geschrieben mit ALT+F4, allerdings schließen dann auch ungewollt andere Seiten. Was mich wundert ist daß es unter Strg+Alt+Entf nicht die Option Webseite schließen(erzwingen) gibt, das kannte ich, wenn ich mich nicht irre, von Win 98 und XP.
    Addon Bitdefender Traffic Light ist im Browswer aktiviert.
    Danke für den Tipp.

  6. #5
    Avatar von Westend
    Version
    Windows 10 pro immer aktuell. Win10 Home Insider in VMware
    System
    Lenovo H50-50, 8GB Ram, GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB

    Warnmeldung echt oder falsch?

    @rainer
    Moin,
    den Adwcleaner mal drüber laufen lassen kann auch nicht Schaden.
    https://toolslib.net/downloads/viewd.../1-adwcleaner/

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1809 (17763.55)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Warnmeldung echt oder falsch?

    Hallo,
    Adwcleaner kann ich da auch nur empfehlen.
    Sollte das nicht reichen, Antivirus CD offline!
    Müsste Defender auch können, ansonsten:
    Nur Beispiele:
    https://www.bitdefender.de/support/s...e-cd-1249.html

    https://support.kaspersky.com/viruses/krd2018
    Davon dann booten.

  9. #7
    BtO
    BtO ist offline
    Avatar von BtO
    Version
    Windows 10 Home(17763,55) ,Windows 10 Pro (17763,134)
    System
    DELL Inspiron 7537, i7-4500U,16 GB RAM,DELL Optiplex MT7010,i5-3470, 16 GB RAM


Warnmeldung echt oder falsch?

Warnmeldung echt oder falsch? - Ähnliche Themen


  1. Benutzername oder Kennwort ist falsch: Nach Update der Version 1709 Build 16299.19 (Windows 10 Pro) erscheint bei Start des Rechners, vor einer Eingabe die Meldung: "Benutzername oder...



  2. Benutzername oder das Kennwort ist falsch: Seit einiger Zeit kommt an meinem Windows 10 PC ab und zu die Meldung vor der eigentlichen Anmeldung: Schirm wird hellgrau Bitte warten...



  3. Erläuterung zu einer Warnmeldung: Tach allerseits, die angehängte Warnmeldung aus der Ereignisanzeige erscheint regelmäßig. Es gibt zwar in dieser Hinsicht keine Probleme, aber...



  4. Benutzername oder Kennwort ist falsch: Nach Update der Version 1709 Build 16299.19 (Windows 10 Pro) erscheint bei Start des Rechners, vor einer Eingabe die Meldung: "Benutzername oder...



  5. Angebliche E-Mail von Micorosft erhalten. Spam oder echt?: Liebes Community-Team. Ich nutze seit Kurzem Outlook 365 (auf meinem ganz normalen Privat-PC) bzw. auch direkt über das Internet Outlook.de...