Win 10 als Image sichern

Diskutiere Win 10 als Image sichern im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, ich musste letzte Woche leider die schmerzhafte Erfahrung machen, dass meine "Samsung 850 Pro SSD" (1 Jahr alt) leider nicht mehr lesbar war. Ich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Pro
    System
    i7 920, 8Gb RAM

    Win 10 als Image sichern

    Hi,
    ich musste letzte Woche leider die schmerzhafte Erfahrung machen, dass meine "Samsung 850 Pro SSD" (1 Jahr alt) leider nicht mehr lesbar war. Ich hatte keinerlei Möglichkeit irgendwelche Sachen zu sichern oder wiederherzustellen, da das Laufwerk einfach tot ist.
    Bisher hatte ich nur Hdd's verbaut, hierbei hatte ich nie Probleme gehabt.

    Ich bin nun am zusammenstellen eines neuen PC's, da der alte auch schon in die Jahre gekommen war. Nun stellt sich mir aber die Frage, sind diese SSD's eigentlich als "zuverlässig" einzustufen oder sind solche Ausfälle schon mal drin?

    Ich hatte eigentlich vorgesehen in den neuen Rechner eine 250GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s als Systemplatte einzubauen.

    Wenn ich das mache, stellt sich für mich die Frage, wie sichert man einen solchen Ausfall ab? Gibt es ein Tool, dass ein Systemabbild erstellt? Wenn ja, kann ich das
    auch aud eine andere neue Platte zurückspielen (Art oder Größe).?

    Wie geht ihr bei diesen Sachen vor? Ich hatte die Platte wie gesagt als Systemplatte und diverse Programme wie Outlook, Excel .....

    Es ist halt besonders ärgerlich, dass auch die ganzen Mails usw. weg sind. (Hier habe ich noch eine ältere Sicherung).

    Gruß Rooki

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Pro Version 1809 (Build 17763.1)
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Win 10 als Image sichern

    Es gibt genug Free-Backup Programme die Systemimages und normale Backups durchführen können. Einfach mal googeln und selbst schauen was dir gefällt.
    Ich persönlich nehme dazu die windowsinterne Systemabbildsicherung und parallel AOMEI Backupper.
    Wenn du hier die Forensuche benutzt gibt es auch einige Beiträge dazu.

  4. #3
    divemike
    Standardavatar

    Win 10 als Image sichern - Veeam Backup Free Edition

    Hallo,

    ich nutze seit einiger Zeit "Veeam Backup Free Edition" und das funktioniert Super. Auch ein kompletter Restore meiner SSD hat einwandfrei funktioniert.

    Gruß
    Mike

  5. #4
    Avatar von RedFlag
    Version
    14393
    System
    I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx

    Win 10 als Image sichern

    1. Die Samsung M2 ist eine gute Wahl, da hattest du einfach Pech. Du bekommst ja Ersatz, da ist Samsung nach einem Jahr ja noch in der Garantie (Gewährleistung).
    2. Zum Img gibt es verschiedenste Ansätze, meiner: ich mache keins.
    Warum? nun eine Neuinstallation ist hier und da mal nicht schlecht, auch macht man sich Gedanken darüber was man wirklich benötigt. (Datensicherung vorausgesetzt)

    ABER: ich gebe zu das es hier und da durchaus Sinn machen kann, gerade bei hochkomplexen Systemen. Aber hier gebe ich zu bedenken das vorher mal geübt werden sollte, denn das Beste Img nützt nichts wenn es nicht funktioniert UND das Img sollte immer einen relativ aktuellen Stand haben.

  6. #5
    Avatar von runit
    Version
    .............1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Win 10 als Image sichern

    SSDs haben so pauschal allgemein die gleiche Lebensdauer wie eine HDD, nämlich so ca. 5 Jahre. Der Hersteller einer SSD gibt die Mindestlebendauer in TBW (Terabyte Written) auf der SSD an . Bei einem typischen TLC-Laufwerk der Kapazitätsklasse um 250 GByte liegt dieser Wert je nach Marke zwischen 60 und 80 TBW. Bei 70 TBW und normaler bis erhöhter Nutzung kommt man dann auf ca. 5 Jahre. Die reale Lebensdauer liegt oft darüber. Die allerneuesten Platten, z.B. eine solche, die Du anschaffen willst, liegen in der Lebensdauer deutlich über 5 Jahre. Hier kann die Lebensdauer durchaus bei 10 Jahren liegen, selbst bei extremer Nutzung.

    Pech kannst Du sowohl mit einer SSD als auch mit einer HDD abweichend von der Norm haben. Es kann Dir also theoretisch immer passieren, dass Deine Festplatte von jetzt auf heute kaputt geht, aus welchen Gründen auch immer. Auch aus diesem Grunde sollte man immer ein möglichst aktuelles System-Backup in der Hinterhand haben. Dieses kannst Du auf jede neue und sonstige Platte wieder zurückspielen.

    Zu Backup-Programmen gibt es hier im Forum mehrfach Themen, wo nach der besten Lösung gefragt wurde. Mit der Suchfunktion kannst Du sie finden. Ich habe gerade erst neulich was in diesem Thema dazu geschrieben, wie aber auch zurückliegend mehrfach in diversen anderen Themen.
    Back- up Programm gesucht


Win 10 als Image sichern

Win 10 als Image sichern - Ähnliche Themen


  1. Power Point als pdf sichern funktioniert nicht mehr: Ich möchte eine Präsentation als pdf (Layout: Handzettel) über das Menu 'Drucken' abspeichern, ('als pdf sichern') was bisher problemlos funktioniert...



  2. Excel Kastengrafik/Boxplot als Vektorgrafik sichern: Hallo zusammen, im Rahmen meiner Masterarbeit habe ich in Excel 2016 mehrere Boxplot-Diagramme erstellt. Diese Diagramme sollen später in eine pdf...



  3. Windows 10 Image bearbeiten mit Dism und bootable Image erstellen: Guten Tag zusammen, ich habe bereits ein Windows 10 Image aus dem Licensing Center heruntergeladen, über Powershell mit DISM das Image eingebunden...



  4. Von Win 10 mit Image von Win 7 zurück auf Win 7: Wenn ich ein System-Image mit den Bordmittel von Win 7 erstelle kann ich wenn ich auf Win 10 bin und es nicht richtig funktioniert wieder mit dem...



  5. Image Restore XP - Win 10: Hallo, ich hatte auf C:\ Win XP Auf E:\ Win10 beim neu booten durfte ich auswählen welches Betriebssystem ich mochte. nun, jetzt habe ich...