Benutzerberechtigung in Win10

Diskutiere Benutzerberechtigung in Win10 im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich hab vor einigen Wochen von Win7 auf Win10 umgestellt und hab Probleme mit dem Berechtigungskonzept. Gibt es ein Tool, das ein Diagramm generiert, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Pro Build 16299
    System
    Intel core i5 2,4 GHz, 4 GB RAM

    Arrow Benutzerberechtigung in Win10

    Hallo,
    ich hab vor einigen Wochen von Win7 auf Win10 umgestellt und hab Probleme mit dem Berechtigungskonzept.
    Gibt es ein Tool, das ein Diagramm generiert, in dem alle Gruppen und Benutzer anzeigt ( so ähnlich wie bei SAP/R) werden?
    Ist es richtig, dass noch NT-Berechtigungs-Objekte vorhanden sind, oder kann das weg?
    Wer soll Owner der Laufwerke sein: SYSTEM, Administrator oder Administratoren?
    Gibt es ein msc-Programm, mit dem man User bearbeiten kann?
    Gibt es brauchbare Bücher, die die Problemstellung behandeln?

    Viele Grüße vom unteren Neckar,
    Wolfgang

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Hier findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von runit
    Version
    1803... Home 64 bit................... Build 17134.112
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Benutzerberechtigung in Win10

    Ein solches Tool gibt es meines Wissens nicht. Owner der Laufwerke sollte mindestens der Benutzer-Admin (Haupt-Konto) mit Vollzugriff sein.

    NT-Berechtigungs-Objekte? - kann ich nichts mit anfangen. Es gibt Netzlaufwerke. Wenn die auf lokale Laufwerke zugreifen sollen oder dürfen, muss das in den lokalen Laufwerken freigegeben werden. Zugriffe aus dem Netz sollte man aber aus Sicherheitsgründen vermeiden. Ausnahme sind Cloud-Laufwerke wie z.B. OneDrive, die synchronisiert werden. "Wake on Lan" bedarf einer Bios-Einstellung und einer Freigabe im Laufwerk wie Letzteres auch bei gewünschten Remote-Zugriffen.

    Standard-Berechtigungen sind der Berechtigungs-Hirachie nach von oben nach unten:

    - System
    - System Admin (PC-Besitzer, der das System installiert hat)
    - Benutzer-Admin mit MS Konto (bzw. Haupt-Konto, kann auch ein lokales Konto sein)
    - sonstige Benutzer Admin
    - einfache einzelne Benutzer ohne Admin-Rechte
    - Jeder

    Als System-Admin kannst Du Berechtigungs-Gruppen einrichten. Einzelne Berechtigungen für Laufwerke oder Ordner/Dateien kannst Du über "Eigenschaften-Sicherheit" (Rechtsklick-Kontext-Menü auf Objekt) der einzelnen Objekte anpassen.

    In der Win 10 Pro kannst Du außerdem weiter Berechtigungen über die Gruppenrichtlinien steuern.

    Welchen Nutzern oder Nutzergruppen davon Du Zugriff in welchem Umfang auf Laufwerke, Ordner und Dateien gewährst, liegt in Deinem Ermessen. Die voreingestellten dem System zugewiesenen Rechte solltest Du aber belassen. Das System würde unter Umständen nicht mehr funktionieren, wenn Du dem System die Rechte an bestimmten Objekten entziehst. Im Zweifel kannst Du den Besitz von Ordnern oder Dateien, die das System inne hat und Du deshalb keinen Zugriff darauf hast, bei Bedarf übernehmen - in den meisten Fällen mit Benutzer-Admin Haupt-Konto, bei Objekten mit höher eingestufter Sicherheit mit dem System-Admin. - eine solche Besitzübernahme ist aber in der Regel nicht notwendig und sollte auch aus vorgenanntem Grund vermieden werden.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro Build 16299
    System
    Intel core i5 2,4 GHz, 4 GB RAM

    Benutzerberechtigung in Win10

    NT= Windows NT? Es könnte sein, dass mein Notebook dereinst WinNT drauf hatte.

  5. #4
    Avatar von runit
    Version
    1803... Home 64 bit................... Build 17134.112
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Benutzerberechtigung in Win10

    Windows NT - das kenne ich noch aus ca. dem Jahr 2000 ^^. Das wurde abgelöst durch Windows 2000 und später durch Windows Server. Dererlei herstammende Konfiguration spielt in Win 10 keine Rolle.Es giibt da m.E. keinerlei Kompatibilität zu. Es sind ja allenfalls kompatibel Win 7 aufwärts, analog ware das m.E. Win Server 2012-2016.

    Ein Netzwerk, ggf. mit Server, oder einfacher mit Proxy, solltest Du Dir, falls gewünscht und benötigt, auf Win 10 basierend neu aufbauen. Hierbei wäre dann mindestens Windows 10 Pro zu wählen und über die Gruppenrichtlinien zu verwalten.

  6. #5

    Benutzerberechtigung in Win10

    Zitat Zitat von Wolfg.Taag Beitrag anzeigen
    Es könnte sein, dass mein Notebook dereinst WinNT drauf hatte.
    Willst du damit andeuten, dass du noch Reste davon vermutest? So alt kann dein Notebook wohl kaum sein!?

    Normalerweise musst du an den Rechten nicht rum schrauben...

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro Build 16299
    System
    Intel core i5 2,4 GHz, 4 GB RAM

    Benutzerberechtigung in Win10

    Win10Pro hab ich im Einsatz.
    Wo kann ich "Unbekanntes Konto (S-1-5-21-40 ... ) finden, editieren, löschen?

  9. #7
    Avatar von runit
    Version
    1803... Home 64 bit................... Build 17134.112
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Benutzerberechtigung in Win10

    Dazu lies mal bitte diesen Thread, insbesondere Post #12
    Unbekanntes Konto auf Laufwerk c:


Benutzerberechtigung in Win10

Benutzerberechtigung in Win10 - Ähnliche Themen


  1. Upgrade von Win10 auf Win10 Pro funktioniert nicht: Hallo Zusammen, habe mir einen Key für ein Upgrade von Win10 Home auf Win10 Pro gekauft und wollte das Upgrade durchführen. Bin dazu in die...



  2. Lumia 640 Win10 bekommt keine Win10 Apps aus dem Store: Hallo, ursprünglich war bei Auslieferung des Lumia 640 Win 8.1 installiert. Mittlerweile wurde auf Win10 upgedatet. Auch das Update 1703 ist...



  3. Verkauf Surface 3 - Win10 Pro Lizenz entfernen und zurück zu Win10 Home: Hallo, ich habe ein Surface 3 welches ich jetzt verkaufen möchte. Das Surface wurde mit Win10 Home ausgeliefert und ich hatte eine Win10 Lizenz...



  4. aktiviertes Win10 PRO plötzlich zu (aktiviertem) Win10 Home mutiert: Hallo zusammen, ich wende mich mal an euch mit einer Kuriosität in der Hoffnung, dass hier jemand eine Erklärung hat. Ich habe unter anderem auf...



  5. Ordner-Freigabeprobleme Win10-Win10 und Win10-Mac: Hallo Leute, ich mach hier mal einen eigenen Faden auf, da ich unschön finde, den Faden von jemand anders mit ähnlicher Thematik zu "kapern". ...


Stichworte