Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R

Diskutiere Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum Release Am vergangenen Wochenende sind für das Windows-10-Preview-Programm zahlreiche geleakte ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R

    Originalansicht: Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum Release

    Am vergangenen Wochenende sind für das Windows-10-Preview-Programm zahlreiche geleakte Bilder zu den beiden neuen Builds 10108 sowie 10114 aufgetaucht, wobei nicht daraus hervorgeht, ob diese Builds in dieser Form überhaupt der Öffentlichkeit - sprich den Testern zur Verfügung gestellt werden. Dennoch werden bei beiden Build-Versionen Features aufgezeigt, deren Implementierung sich durchaus lohnen könnte


    Windows 10-windows-10-build-10114-1.jpg


    Von den beiden am Wochenende geleakten Builds könnte die ältere der beiden, also die Build 10108 diejenige sein, welche die größten Chancen dazu hätte, die nächste offizielle Build zu stellen. Während der russische Blogger WZor die sechs-seitigen Release-Notes veröffentlicht hat, welche umfangreiche Änderungen bezüglich der Gestaltung, Audio, Bluetooth sowie der Geräteverwaltung erläutern,


    Bild 1 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn6.jpg
    Bild 2 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn3.jpg
    Bild 3 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn4.jpg
    Bild 4 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn1.jpg
    Bild 5 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn5.jpg
    Bild 6 von 6Windows 10-windows-10-build-10108-rn2.jpg


    hat die Internet-Seite Microsoft-News die Bestandteile der Build 10108 in Kurzform zusammengefasst:

    • Hinzugefügte WLAN Sense Unterstützung
    • Theme Updates zur Taskbar
    • Rechts klicken um Einstellungen an den Start-Bildschirm anzuheften
    • Neue Anpassungsmöglichkeiten im Start-Bildschirm.
    • Updates für die Installation Erlebnis.
    • Updates zum Tablet-Modus für 2-in-1-Geräte
    • Bessere Unterstützung für High-DPI-Bildschirme.


    Wie die Kollegen von neowin berichten, hat sich dagegen in der Build 10114 einiges beim Startmenü getan, wobei neue Schaltflächen für den "File Explorer" sowie die "Settings" aufgenommen wurden. Weitere Einstellungsmöglichkeiten, welche die "App suggestions" betreffen, sind ebenfalls hinzugekommen.


    Bild 1 von 2Windows 10-windows-10-build-10114-2.jpg
    Bild 2 von 2Windows 10-windows-10-build-10114-3.jpg


    Zur Freude aller Windows-8-Fans ist auch das Startmenü angepasst worden, welches die Kacheln nicht nur größer darstellen kann, sondern in der Vollbildansicht die linke Leiste komplett ausgeblendet und über einen Hamburger-Button bei Bedarf eingeblendet werden kann. Auch die Insider-App wurde kräftig überarbeitet, welche jetzt zusätzliche Informationen zu den jeweils veröffentlichten Build liefern soll. Die in der Build 10074 schon über einen Registry-Eintrag veränderbare "Dark-Theme"-Ansicht soll jetzt in weiteren Apps wie beispielsweise dem Rechner nutzbar sein.


    Bild 1 von 2Windows 10-windows-10-build-10114-5.jpg
    Bild 2 von 2Windows 10-windows-10-build-10114-4.jpg


    Wer alles Features in einer Art Zusammenfassung entdecken möchte, kann sich auch folgendes Video der Kollegen von WinBeta zu Gemüte führen:



    Derzeit gelten sowohl die Build 10108 als auch die Build 10114 als Insider-Builds, bei denen nicht klar ist, ob sie in dieser Form überhapt an die Preview-Tester ausgegeben werden. Möglich oder wünschenswert wäre allerdings eine Vereinigung der gesamten Features in der nächstkommenden Build, die wiederum eine gänzlich andere Nummerierung tragen dürfte.

    Meinung des Autors: Noch nie wurden an einem Wochenende gleich zwei Insider-Builds geleaked. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit hoch liegt, dass es keine der beiden Insider-Builds bis zu den Preview-Testern gelangen dürfte, stellen beide Versionen Verbesserungen dar, die in der nächsten Build implementiert sein dürften.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R

    Wie wär's denn mit : fbl_impressive 10120 ? Da gibt es auch schon Screenshots und sie soll schon an die MS Mitarbeiter verteilt worden sei.
    Ja Daniel,nichts ist älter als die Zeitung von Gestern.Während du noch schreibst kommt schon die nächste Build ins Rampenlicht!

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
    Schau mal bitte auf die "Noten" Heinz. Diese news ist vom 11.05. ....okay, dein Post ist von heute, dem 15.05. !! merkste was?

    Zudem habe ich mir die Woche davor mal eine Auszeit genehmigt (das nächste mal frage ich dich zusätzlich, ob das genehm ist), ergo konnte ich nicht eher über dieses Thema schreiben. Da aber auch kein anderer hier darüber geschrieben hat, dachte ich mir, dass ich das nachhole, damit die Leser, falls diese nur bei uns im Forum lesen, auch bescheid wissen. Ja okay, das Thema war vom 09.05. und ich habe erst am 11.05. darüber geschrieben ..."Entschuldigung"!

    Soll ich jetzt jedes Thema, welches 2 Tage alt ist, zukünftig ganz weglassen, nur weil dir es nicht passt? Ich möchte dich auch gerne mal darauf hinweisen, dass größere Seiten wie Chip, heise, Comptuerbase &Co auch über Themen geschrieben haben, über die ich bereits 4 Wochen!!!! vorher berichtet habe und bei den besagten Seiten wirklich NICHTS neues dazugekommen ist! Nur mal so als Beispiel

    Wenn ein Thema für dich schon bekannt, sprich "ein alter Hut" ist, dann lies es doch nicht. Es gibt aber andere, die es vielleicht noch nicht erfahren haben, aus welchen Gründen auch immer.

  5. #4
    Heinz
    Standardavatar
    .....tschuldigung! War nicht als böse Kritik gemeint,sondern einfach eine Feststellung,wie rasant das mit unserem neuen System nun voranschreitet. Eigentlich eher gedacht,als Vorschlag an dich,darüber zu schreiben.
    Heinz

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
    okay, dann sei dir verziehen :-)


Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R

Windows 10: Build 10108 sowie Build 10114 enthüllen weitere Details auf dem Weg zum R - Ähnliche Themen


  1. Gallery: Windows 10 build 10108: 1111111111111111111111111111111111111



  2. WIN 10 Build 10041 auf WIN 10 Build 9926 überspielen?: Hallo, ich habe damals WIN 10 einfach über meine vorhandenes WIN 7 x64 drüber installiert. Mittlerweile gehen aber viele Funktionen nicht mehr....



  3. Windows 10 Build 10064: nächste mögliche offizielle Build zeigt sich auf ersten Bilde: Auch wenn in der Zwischenzeit Bilder von der Build 10056 sowie der darauffolgenden Build 10061 erschienen sind, waren das nur Versionen für Microsoft...



  4. Windows 10: weitere Screenshots der kommenden Build aufgetaucht: Obwohl die kommende Build 10022 für die Windows 10 Preview immer noch auf sich warten lässt, sind mittlerweile weitere Screenshots aufgetaucht, die...



  5. Windows 10 Build 9901 durchgesickert: Cortana funktionsfähig sowie weitere Neuerungen: Weiterlesen: Windows 10 Build 9901 durchgesickert: Cortana funktionsfähig sowie weitere Neuerungen