Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

Diskutiere Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design Microsofts für Windows 10 geplantes Anniversary Update, welches vielen auch unter Redstone-Update bekannt sein sollte, wird ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Originalansicht: Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Microsofts für Windows 10 geplantes Anniversary Update, welches vielen auch unter Redstone-Update bekannt sein sollte, wird mit vielen Neuerungen ausgestattet sein, worunter möglicherweise auch ein neues Design für den Windows Store enthalten sein dürfte


    Neue Build in der Mache?-microsoft-store.png


    Nachdem wir heute schon über einen sehr wahrscheinlichen Release-Termin des Anniversary-Updates berichtet haben, folgen nun weitere Hinweise darüber, was den Windows-10-Nutzer mit dem besagten Update erwarten wird. Laut den Kollegen von MSPoweruser soll Microsoft bereits intern an einem neuen Design für einen einheitlichen Windows Store arbeiten, welcher demzufolge sowohl in der Desktop- als auch mobilen Version identisch aussehen wird. In naher Zukunft werden sich auch Nutzer der Xbox One sowie der Hololens über einen einheitlich gestalteten Windows Store freuen können.

    Neue Build in der Mache?-windows-store-6.png

    Wie auf den ersten geleakten Screenshots der internen Testphase zu erkennen ist, lässt sich eine überarbeitete Startseite mit großen und kleinen Kacheln erkennen, die deutlich einladender als die bisherige Ansicht wirkt.

    Bild 1 von 3Neue Build in der Mache?-windows-store-5.png
    Bild 2 von 3Neue Build in der Mache?-windows-store-2.png
    Bild 3 von 3Neue Build in der Mache?-windows-store-4.png

    Zudem bekommen die einzelnen Apps, Spiele und Anwendungen ein großes Hintergrund spendiert, welches mit dem ersten Blick erkennen lässt, wie die entsprechende App aufgebaut ist beziehungsweise auf dem jeweiligen Gerät dargestellt wird.

    Neue Build in der Mache?-windows-store-3.png

    Im Ganzen können durch das neue Design sowie der übersichtlicheren Ansicht der einzelnen Kategorien mehr Informationen zu den einzelnen Apps zur Verfügung gestellt werden, was den Einstieg sowie das Navigieren im neuen Windows Store deutlich vereinfachen sollte.

    Meinung des Autors: Für viele Windows-10-Neulinge ist der Windows-Store die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, neue Apps, Spiele, Serien oder Filme ausfindig zu machen. Demzufolge sollte das Design ansprechend und somit einladend wirken. Ich persönlich bin zwar kein Freund dieser als "Apps" bezeichneten Programme und Anwendungen, da ich lieber auf die "echten" Programme setze, aber wenn ich mir die Bilder vom neuen, möglichen Store-Design so ansehe, könnte ich mir schon überlegen, diesem nach dem Anniversary-Update mal einen Besuch abzustatten um zu stöbern. Wie gefällt euch das neue Design im Vergleich zum Aktuellen? Habt ihr vielleicht noch weitere Verbesserungsvorschläge?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Ganz wichtig, ein neues Design... weil das ja... neu ist. Und sieht auch anders aus, daher ist es besser. Google macht's beim Play Store ja genauso. Und die Browser sind mittlerweile nahezu bei Version 50. Weil neu immer gut ist. Per se.

    Hoffe trotzdem, dass Microsoft mit dem Store Erfolg hat, denn das ist die Plattform. mit der man heutzutage Geld macht. Apple und Google haben es vorgemacht, MS hinkt hinterher. Leider ist mir z.B. die Musik im MS Store einfach zu teuer, das bekomme ich bei Google Play günstiger, und auch besser, da umfangreicher im Angebot. Also kaufe ich da ein. Schade.

  4. #3
    Heinz
    Standardavatar
    Wollen die denn oben mein Photo wirklich mit einer Tomate überdecken? Find ich ganz schön daneben.
    Doch ansonst ist es mir ja egal wie der Store ausieht. Er soll mir zeigen,was es an Apps alles gibt,wo man die Updates abfragt und wo die Einstellungen sind. Ich nutze ja den Store kaum und daher ist mir das relativ schnuppe wie der aussieht.Bis auf die Tomate oben rechts

  5. #4
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen

    Hoffe trotzdem, dass Microsoft mit dem Store Erfolg hat, denn das ist die Plattform. mit der man heutzutage Geld macht. .
    Sooo viel Geld verdient MS mit dem Store auch nicht.

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Eben, deshalb wünsche ich mir ja, dass sie demnächst mehr Geld machen damit. Apple und Google macht nämlich jede Menge Schotter mit ihre Appstores.

  7. #6
    Heinz
    Standardavatar
    Hallo chakkman
    Meinst du mit "Schotter" Malware & Adware ? davon machen sie námlich eine ganze Menge.Darum verzichte ich auch tunlichst darauf.

  8. #7
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    "Schotter" = Geld. Und deine Bedenken kann ich weder teilen, noch habe ich mir "jede Menge" Mal- und Adware installiert. Allerdings gilt dort natürlich auch wieder, wie auch bei "normalen" Programmen, die du dir installierst: Wenn man sich jede App installiert, die einem unter die Finger kommt, ohne sich zu informieren, ob das nun seriös ist, oder nicht, dann kann man natürlich mit jeder Menge Mal- und Adware auf Computer oder Smartphone enden. Dass Appstores generell unsicher wären, oder dort vermehrt Mal- oder Adware vorhanden wäre, kann ich so nicht bestätigen. Außerdem sind es die Nutzer am Ende eh meist selbst Schuld, wenn sie im Installer nicht drauf achten, dass sie zum zehnten Mal die Ask.com search bar angehakt lassen, oder sich Cracks herunterladen, und im Keygen ein Trojaner versteckt ist.

  9. #8
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    "Schotter" = Geld. Und deine Bedenken kann ich weder teilen, noch habe ich mir "jede Menge" Mal- und Adware installiert. Allerdings gilt dort natürlich auch wieder, wie auch bei "normalen" Programmen, die du dir installierst: Wenn man sich jede App installiert, die einem unter die Finger kommt, ohne sich zu informieren, ob das nun seriös ist, oder nicht, dann kann man natürlich mit jeder Menge Mal- und Adware auf Computer oder Smartphone enden. Dass Appstores generell unsicher wären, oder dort vermehrt Mal- oder Adware vorhanden wäre, kann ich so nicht bestätigen. Außerdem sind es die Nutzer am Ende eh meist selbst Schuld, wenn sie im Installer nicht drauf achten, dass sie zum zehnten Mal die Ask.com search bar angehakt lassen, oder sich Cracks herunterladen, und im Keygen ein Trojaner versteckt ist.
    Das Unterschreib ich jetz mal so.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Ich saß mal in einer Heiltherapie-Praxis an deren Rechner, und hätte fast die Krise bekommen, wie vollgestopft der Browser mit allen möglichen Searchbars, und Lesezeichen war, von etlichen installierten Programmen, die immer etwas mitinstalliert hatten... so einen Rechner würde ich erstmal gründlich säubern, den ganzen Mist deinstallieren, Adware und Malware Bytes drüber laufen lassen, und man gründlich aufräumen... bei sowas stehen mir echt immer die Haare zu Berge. Vor allem wenn's dann mal wieder heißt "Aber ich kann doch nichts dafür, wenn mir die bösen Programmen immer den PC vollpacken!". Tjaaa, mitnichten, mitnichten. ^^

  12. #10
    Heinz
    Standardavatar

    Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    "Schotter" = Geld. Und deine Bedenken kann ich weder teilen, noch habe ich mir "jede Menge" Mal- und Adware installiert. Allerdings gilt dort natürlich auch wieder, wie auch bei "normalen" Programmen, die du dir installierst: Wenn man sich jede App installiert, die einem unter die Finger kommt, ohne sich zu informieren, ob das nun seriös ist, oder nicht, dann kann man natürlich mit jeder Menge Mal- und Adware auf Computer oder Smartphone enden. Dass Appstores generell unsicher wären, oder dort vermehrt Mal- oder Adware vorhanden wäre, kann ich so nicht bestätigen. Außerdem sind es die Nutzer am Ende eh meist selbst Schuld, wenn sie im Installer nicht drauf achten, dass sie zum zehnten Mal die Ask.com search bar angehakt lassen, oder sich Cracks herunterladen, und im Keygen ein Trojaner versteckt ist.
    Natürlich weiss ich,was du mit Schotter meinst. Das war ja nur ein Joke.Dass es zb. In Google Play massenhaft infiszierte Apps gibt,weiss man aber auch.
    http://www.heise.de/security/meldung...y-3120091.html


Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design

Windows Store: Anniversary Update bringt auch neues Store-Design - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Anniversary Update: Emojis bekommen moderneres Design: Für viele gehören die kleinen Gesichter zum Ausdruck von Emotionen unverzichtbar zu Chats in Skype, WhatsApp oder ähnlichem. Die sogenannten Emojis...



  2. Microsoft-Patch-Day bringt auch neues kumulatives Update für Windows 10: Neben mehreren Patches und den monatlichen Sicherheitsupdates hat Microsoft auch ein kumulatives Update für sein Windows 10 zusammengeschnürt,...



  3. Windows 10: Fehler bei Store und Mail werden mit Update beseitigt - UPDATE: Seit letzter Woche haben einige Nutzer von Windows Zugriffsprobleme auf den Store, was auch die Installation oder Aktualisierung von Apps verhindert....



  4. Youtube testet neues transparentes Design des Desktop-Players: Das Video-Portal YouTube gewährt seinen Nutzern in letzter Zeit viele Neuerungen, die das Filmerlebnis verbessern sollen. Neben der Möglichkeit...



  5. Windows Store wird neben Modern UI-Apps auch Desktop-Anwendungen und weitere Inhalte bieten: Weiterlesen: Windows Store wird neben Modern UI-Apps auch Desktop-Anwendungen untere weitere Inhalte bieten