Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück

Diskutiere Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die Art, mit der ich das Startmenü von Windows ganz einfach um einen sich öffnenden Ordner erweitern konnte, die hab ich unter Linux nie erlebt. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück

    Die Art, mit der ich das Startmenü von Windows ganz einfach um einen sich öffnenden Ordner erweitern konnte, die hab ich unter Linux nie erlebt. Ich kenne Linux seit seinen Anfängen, aber weder unter Gnome noch unter KDE konnte ich das Startmenü so einfach über einen Konsolenbefehl mit einem interaktiven Eintrag bereichern. Geschweige denn über einen Rechtsklick.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück

    Hallo Alex. Also wegen der drei Kacheln: Nun es werden später wohl schon ein paar mehr werden,da ich noch keine Programme runtergeladen habe. Diese Icon's lassen sich nicht in Quick Accsess unterbringen. Im Moment hab ich Malwarebytes,und Songr drauf. dann den grauen Store und Insider Hub.Das wars.
    Ich klage ja nicht über das Management von MS mit der Gestaltung von Windows 10. jeder hat andere Vorzüge und Ansprüche. Ich werde das Kind schon schaukeln,kein Problem.
    Ich habe aber für mich nun mal die Quick Access Neuerung entdeckt und finde das grossartig. Alle meine Folder wie Musik,Photos,Programme, Downloads und Dokumente öffne ich mit einem Rechtsklick auf das File Explorer Icon. Selbst der Papierkorb ist dort! Auch all meine Folders von der Partition D kann ich von dort öffnen.Und was ich nicht von"Quick Access öffnen kann,das öffne ich mit Rechtsklick auf den Startbutton.So bleiben eben nur noch die privaten Programme,die im Startmenue sind übrig. ich benutze das Startmenue,aber eigentlich nur gezwungenermassen als Notlösung.
    Und ich werde später ganz sicher NIE irgendein "Themenpacher-Verschlimmbesserer" und sonstige Systemzerstörer einsetzen. Wenn etwas mit Windows Mitteln geht,dann ok. Wenn nicht - auch ok!


Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück

Windows 10: Anpassung der Startmenü-Größe kehrt mit der RTM zurück - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Startmenü verschwunden: Seltsam. Urplötzlich ist das Startmenü verschwunden. Ich habe nur noch die Desktopansicht. Wenn ich unten links auf das Windows-Symbol klicke tut...



  2. Windows 10: Suchleiste im Startmenü wiederherstellen: Vieles hat sich mit der neuen Windows 10 Build 9926 verbessert, aber einige Dinge sind bisher auf der Strecke geblieben. So auch die Suchleiste im...



  3. Der WinSxS-Ordner und seine Größe: Bereinigen des WinSxS-Ordners Thema Bereinigen des WinSxS-Ordners aus. Sie können auch die Größe eines Windows-Images mit manchen dieser...



  4. Größe von Text, Apps (Skalierung / Zoom) übernimmt / speichert sich nicht: Hallo, ich habe ein Windows 7 Ultimate auf die Windows 10 Technical Preview upgedatet. Es sind zwei Benutzerkonten vorhanden. Bei dem einen steht...



  5. Windows 10: doch keine Beschränkung auf Display-Größe: Auch wenn sich Microsoft zwar noch nicht im Deteil zu den verschiedenen Editionen seines neuen Betriebssystems geäußert haben soll, kann die gestrige...