Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

Diskutiere Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter" im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter" Obwohl Microsofts Edge-Browser bereits mit der Veröffentlichung von Windows 10 im Juli vergangene Jahres sein Debüt ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Originalansicht: Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Obwohl Microsofts Edge-Browser bereits mit der Veröffentlichung von Windows 10 im Juli vergangene Jahres sein Debüt feiern durfte, fehlen diesem immer noch essentielle Funktionen, welche bei der Konkurrenz von Mozilla, Google und selbst dem hauseigenen Internet Explorer selbstverständlich erscheinen. Nach neuesten Informationen soll Edge mit dem bevorstehenden Redstone-Update zum Beispiel die Funktion "Speichern unter" bekommen


    Windows 10 mit Paketmanager ?-edge-browser.jpg


    Microsofts Team für die Entwicklung des Edge-Browsers arbeitet zwar unermüdlich an der Implementierung von essentiellen Funktionen, doch bisher ist der seit über 6 Monaten verfügbare Browser sehr karg ausgestattet. Wie die Kollegen von Winbeta jetzt in Erfahrung bringen konnten, soll der Edge-Browser mit der kommenden Redstone-Build neue Features erhalten, worunter auch die Funktion "Speichern unter" dabei sein soll. Aktuell speichert Edge alles was downgeloadet werden soll ganz automatisch, ohne dass man als User ein manuelles Ziel zuweisen könnte.

    Zusätzlich soll das Edge-Team in internen Builds daran arbeiten, Web-Benachichtigungen zu ermöglichen, wobei noch nicht fest steht, wann diese der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Über die mobile Version des Browsers soll es dann auch möglich sein, via Verknüpfung eine Seite über InPrivate aufzurufen.

    Auch wenn der Edge-Browser - welcher mittlerweile bei der Versionsnummer 25 angelengt ist - immer wieder mit Erweiterungen ausgestattet wird, fehlen aktuell noch so viele die wirklich wichtig sind, dass er es gegen die starke Konkurrenz aus dem Hause Mozilla, Google und auch selbst aus dem eigenen Hause durch den IE 11 aktuell sehr schwer hat, sich etablieren zu können.

    Meinung des Autors: Meiner Meinung nach hat es Microsoft mit dem Edge-Browser etwas verpennt. Der Anfang alias "Spartan" klang so vielversprechend, doch ist sooo Vieles auf der Strecke geblieben, dass ich persönlich bei meinem geliebten Firefox bleibe. Welchen Browser nutzt ihr denn aktuell?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1709 Build 16299.125
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB Ram, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Auch den Edge-Browser, ich bin da masochistisch veranlagt.

    Gruß
    Lukas

  4. #3
    Standardavatar
    Version
    Windows 10
    Ich benutze den chrome lieber,der firefox ist mir Persönlich etwas zu langsam und bei browser spielen hackt er.

  5. #4
    Ather Dent
    Standardavatar

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Ich würde diese App nicht als Browser bezeichnen, kann sich nicht mal die Position auf dem Desktop merken.
    Ich nutze den Firefox.

  6. #5
    ABC
    Standardavatar

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Es ist Ziel von MS, mit dem Edge den besten, sichersten und schnellsten Browser zu entwickeln, den es für Windows jemals gab.

    Das ist natürlich eine große Aufgabe: einerseits soll der Edge nicht so sinnlos überfrachtet und unübersichtlich sein wie der FireFox , der besser zu den Linux-Derivaten passt als zu Windows, anderseits sollte er nicht nur so schnell wie der Chrome sein, sondern auch sicherer und noch ergonomischer als dieser.
    Das ist bislang gut gelungen, de Entwicklung geht kontinuierlich weiter, und mit der im Sommer/Herbst erwarteten nächsten großen Redstone-Version sollte das Ergebnis auch die letzten Zweifler überzeugen.

    Darüber hinaus sind Diskussionen über Browser genauso sinnlos wie über Virenscanner oder Betriebssysteme im Allgemeinen.

    Klar ist, der Edge wird auch in seiner Endfassung spartanisch bleiben (unter diesem Arbeitstitel wurde er schließlich entwickelt), und das ist auch gut so. Kein anderer Browser wird besser in Windows 10 integriert sein, als der Edge.

  7. #6

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Welchen Browser nutzt ihr denn aktuell?
    Aktuell noch Chrome auf allen Systemen, spiele mich aber seit ein paar Tagen mit dem Vivaldi. Sollte der mal aus dem Beta Stadium raus sein, hat er durchaus Chancen, meine Nr. 1 zu werden. Vorallem weil ich den guten "alten" Opera wirklich vermisse.

  8. #7
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Über Firefox, Edge, IE11 jetzt zu Chrome.
    Am IE hatte ich eigentlich nichts auszusetzen, nur das der Plugins ausführt ohne zu fragen. Da werden dann Videos in ungeöffneten Tabs abgespielt. Sowas mag ich gar nicht, zumal das ein heilloses Geplärre abgibt. Deshalb nutze ich jetzt Chrome. Aber auch nur so lange, bis Edge mir alles bietet, was ich brauche.

  9. #8
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Der IE ist für mich nach wie vor massgebend.Nun kommt der Edge ja so langsam ins laufen.Das einzige was mir fehlt ist eine "Tracking List" so wie beim IE.
    Auf PlugInns und AddOns kann ich aber sehr gut verzichten und brauche solche Schnörkel auch dann nicht,wenn sie mal intergriert werden sollten.
    Das Ideal wäre aber zumindest für meine Vorstellungen, ein AddOn/PlugInn freier Browser, der die gleiche Leistung auch ohne diese Hilfskrüken von gestern bringt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Ich wäre ja schon froh, wenn der Edge nicht 4 Mal so hohen Ping hätte wie der Firefox auf meinem Rechner und wenn das Öffnen von Tabs über Links nicht eine gefühlte Ewigkeit dauern würde. Beim Firefox alles problemlos. Würde der Edge richtig laufen, fände ich die Idee eines schnellen, schlanken Browsers ohne Schnickschnack sehr gut.

  12. #10
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

    Vermutlich eher nicht korrekt ausgeführte (drübergebügelte) Windows-Updates oder irgendetwas anderes. Die Probleme beim Edge bestanden auch bei abgeschaltetem Webschutz + abgeschalteter Firewall der Internet Security weiter fort. Außerdem läuft der Firefox unter Windows 10 sehr flott und problemlos (auch mit Internet Security). Der Rechner ist fast unverändert seit dem Kauf. Irgendwelche Optimierungstools kommen bei mir sowieso nie auf das Notebook. Diesbezüglich teile ich deine Meinung.

    Schade nur, dass man nicht in ein paar Minuten einfach mal den Edge deinstallieren kann, um ihn danach sauber neu zu installieren. Das wäre kein großes Ding und würde vielleicht das Problem schon lösen.

    Warum lese ich eigentlich hier und da, dass ich für bestimmte Webpages dann doch wieder den Internet Explorer benötige?


Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter"

Windows 10 Redstone-Update zeigt dem Edge-Browser "Speichern unter" - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Update bricht mit dem Fehler "0xC1900101-0x30018" ab: Guten Tag, kann mir jemand helfen, ich versuche schon mehrmals ein Update auf Win 10. Leider bekomme ich immer wieder den Hinweis, Windows 10 Update...



  2. Ordnerauswahl bei "Speichern unter": Hallo, wenn ich eine Datei speichern möchte öffnet sich zuerst immer ein "Speichern unter"-Fenster mit ein paar der zuletzt verwendeten Ordner....



  3. Windows 10: "Dark Theme" für Microsofts Edge-Browser einrichten: In Windows 10 sind wie auch schon in vorherigen Windows-Versionen sämtliche Menüs von Windows-Apps, Einstellungen aber auch Browser in einem...



  4. Windows 10 Update bricht mit dem Fehler "0x80240020" ab: Dieser Fehler beruht meist darauf, dass das Windows 10 Setup einen massgeblichen Registry Eintrag nicht vorfindet und deshalb keine...



  5. Windows 10 alias "Threshold" könnte durch ein Windows mit dem Codenamen "Redstone" er: Im Hause Microsoft erhält jede Windows-Version neben der eigentlichen, offiziellen Bezeichnung auch noch einen Decknamen, welcher auch als Codename...