Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten?

Diskutiere Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten? im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten? Die aktuelle Windows 10 Desktop-Build 10586 alias TH" (Threshold 2) soll nach aktuellen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten?

    Originalansicht: Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten?

    Die aktuelle Windows 10 Desktop-Build 10586 alias TH" (Threshold 2) soll nach aktuellen Informationen im Frühsommer durch das Redstone-Update (RS1 Build 11102) abgelöst werden. Wie bereits bekannt gegeben wurde, soll die RS1 auch weniger mit neuen Festures, sondern vielmehr mit Fehlerbeseitigungen und Stabilisierungen aufwarten können. Derzeit macht aber ein Gerücht die Runde, nach welchem das Redstone-Rollout die seit langem erwarteten interaktiven Live-Tiles bekommen soll, die somit erstmals sowohl in der Desktop- als auch Mobile-Version ausprobiert werden könnten


    Sammelthread: Welche Software läuft unter der Win 10 TP!-screen_shot_2016-01-24_at_9.49.11_pm_story.jpg


    Obwohl die Kollegen von Neowin bei Neuankündigungen für Windows-Produkte durch die Angabe von echten Quellen oder auch Insider-Informationen oftmals richtig liegen, fehlen diese bei dem aktuellen Artikel zu den interaktiven Live-Tiles völlig, wodurch die Glaubwürdigkeit allemal als Gerücht bezeichnet werden kann, welches aber mit Redstone kommen sollte und auch müsste.

    Auch wenn die interaktiven Live-Tiles schon vor zwei Jahren durch das Microsoft Research für Windows 8 (mit Vollbild-Stratschirm) vorgestellt worden sind und auch im Mai vergangenen Jahres noch einmal durch Microsoft im Rahmen der Ignite-Konferenz bestätigt worden ist, dass sich diese in Arbeit befänden, hat man bis jetzt nicht viel von den interaktiven Kacheln gesehen - um nicht zu sagen, gar nichts.

    Wie die Kollegen von Neowin jetzt vermuten, könnte das für den Frühsommer erwartete Redstone-Update durchaus mit solchen Live-Tiles ausgestattet sein, da bis dahin auch eine finale Version von Windows 10 Mobile auf dem Markt sein dürfte, welcher die Kacheln besser als der Desktop-Version stünden. Wie im Video zu sehen ist, lassen sich die Kacheln insofern erweitern, dass Mails, Benachrichtigungen oder das Wetter aufklappbar werden und somit durch die Geschehnisse des aktuellen Tages gescrollt werden kann.




    Derzeit ist allerdings aufgrund der nicht vorhandenen Quellenangaben noch vollkommen unklar, ob Microsoft mit Redstone 1 die interaktiven Live-Tiles in Windows 10 -einzupflegen gedenkt oder ob diese erst mit dem zweiten, für den Herbst erwarteten Redstone-2-Update ermöglicht werden.

    Meinung des Autors: Ich persönlich nutze nur die Desktop-Version von Windows 10 und das auch ganz klassisch mit Maus und Tastatur. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass die interaktiven Live-Tiles in der mobilen Variante von Windows 10 durchaus einen Sinn hätten, wodurch eine gezielte "Weiterentwicklung" durchaus sinnvoll wäre um vernünftig und bequem damit arbeiten zu können.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten?

Windows 10 Redstone-Update: sind jetzt doch noch interaktive Live-Tiles zu erwarten? - Ähnliche Themen


  1. Oculus Rift: Vorbestellphase hat begonnen, doch sind die Brillen mit 699 Euro teurer : Oculus VR hat endlich den Verkaufsbeginn inklusive Preisvorstellungen seiner Virtual-Reality-Brille Oculus Rift bekannt gegeben. Allerdings fällt die...



  2. Windows 10 Insider-Preview: Redstone 10.0.11082.1000.rs1 möglicherweise noch in diese: Obwohl es in den letzten Wochen bezüglich neuer Builds oder auch Build-Updates für Microsofts Windows 10 recht ruhig geworden ist, häufen sich jetzt...



  3. Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1: Windows 10 legte einen guten Start hin, aber nun fangen die Zahlen neuer Updates bereits an zu stagnieren. Die einen finden das normal, die anderen...



  4. Windows 10 Mobile: große Live Tiles in finaler Version enthalten: Bislang sind die Formate der Kacheln auf der Startseite von Windows Phone 8.1 relativ beschränkt, doch der Nachfolger Windows 10 Mobile wird etwas...



  5. Ist die Charms - Leiste Suchen doch noch in windows 10: Mit der App ( wrt Clock Analog)aus dem blauen Store; hat man die App –wrt Clock Analog geöffnet und klickt links oben ins Eck (öffnet ein Fenster)...