Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

Diskutiere Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts Microsoft konnte bislang nicht wirklich zufrieden sein, wenn es um die Verbreitung von Windows 10 geht. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

    Originalansicht: Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

    Microsoft konnte bislang nicht wirklich zufrieden sein, wenn es um die Verbreitung von Windows 10 geht. Zwar hat man erst jüngst einen neuen Rekordwert verkündet, doch dieser ist 'meilenweit' von den früher genannten Zielen entfernt. Doch ganz allmählich entspannt sich die Lage, und laut einer bestimmten Statistik steht sogar der baldige Wachwechsel mit Windows 7 bevor

    Windows Build 9926: January Preview als ISO verfügbar-windows-10-logo-gross.jpg

    Windows 10kommt inzwischen auf 600 Millionen Geräten weltweit zum Einsatz, wie Microsoft jüngst mitgeteilt hat. Dabei werden natürlich neben PCs auch Notebooks, Tablets, (einige wenige) Smartphones und die Spielkonsole Xbox One eingerechnet. Das klingt beachtlich, doch ursprünglich sollte bis zum Jahr 2018 die Marke von einer Milliarde Installationen übersprungen werden. In den verbleibenden knapp vier Wochen wird das ganz sicher nicht zu schaffen sein, doch fairerweise muss erwähnt werden, dass diese Prognose bereits Mitte letzten Jahres zurückgezogen wurde. Trotzdem stellt sich die Frage, wie sich der Marktanteil in den letzten Monaten entwickelt hat, wobei sich die nachfolgenden alleine auf die Desktop-Version des Betriebssystems beziehen. Und da sind in der Tat Fortschritte zu verzeichnen. Die Statistik von Netmarketshare zeigt das deutlich:

    Netmarketshare*:
    • Juli 2016: 21,13 Prozent
    • August 2016: 22,99 Prozent
    • Oktober 2016: 22,59 Prozent
    • Dezember 2016: 23,72 Prozent
    • Januar 2017: 25,30 Prozent
    • Februar 2017: 25,19 Prozent
    • März 2017: 25,36 Prozent
    • April 2017: 26,28 Prozent
    • Mai 2017: 26,78 Prozent
    • Juni 2017: 26,80 Prozent
    • Juli 2017: 27,63 Prozent
    • August 2017: 27,99 Prozent
    • September 2017: 30,52 Prozent
    • Oktober 2017: 29,86 Prozent
    • November 2017: 31,95 Prozent

    (*Marktanteil von Windows 10 in Relation zu anderen Betriebssystemen)

    Laut dieser Statistik beherrscht Windows 7 mit einem weltweiten Anteil von 43,12 Prozent weiterhin den Markt, hat aber mittlerweile spürbar eingebüßt. In den Daten des Marktforschungsinstituts StatCounter (GlobalStats) spiegelt sich das auch wider. Dort wird seit Ende letzten Jahres zwar nur noch das Verhältnis unter den unterschiedlichen Windows-Versionen angezeigt, doch auch daran kann das vorhandene Wachstum von Windows 10 gut nachvollzogen werden:

    GlobalStats*:
    • Januar 2017: 32,84 Prozent
    • Februar: 33,80 Prozent
    • März 2017: 34,25 Prozent
    • April 2017: 35,53 Prozent
    • Mai 2017: 35,76 Prozent
    • Juni: 36,6 Prozent
    • Juli 2017: 36,93 Prozent
    • August 2017: 37,87 Prozent
    • September 2017: 39,30 Prozent
    • Oktober 2017: 40,95 Prozent
    • November 2017: 41,36 Prozent

    (*Marktanteil von Windows 10 in Relation zu anderen Windows-Versionen)

    Windows 7 kommt laut dieser Auswertung im vergangenen Monat auf 42,51 Prozent und somit auf einen inzwischen sehr knappen weltweiten Vorsprung von etwas mehr als einem Prozentpunkt. In einzelnen Ländern und Regionen sieht es aber anders aus, denn hier hat Windows 10 schon seit geraumer Zeit die Nase vorn. Das ist auch in Deutschland so, denn hierzulande liegt der Marktanteil laut Netmarketshare bei 36,79 Prozent gegenüber 29,89 Prozent von Windows 7. Bei GlobalStats wird das Verhältnis mit 49,32 zu 36,15 Prozent angeben. Für Dämpfer in den Zahlen sorgt unter anderem China, wo Windows 7 laut Netmarketshare noch auf über 50 Prozent aller PCs zum Einsatz kommt und Windows XP immer noch knapp 10 Prozent erreicht.

    Meinung des Autors: Als Windows 10 auf den Markt gekommen ist, hatte Microsoft ziemlich hochtrabende Pläne, was die Verbreitung angeht. Inzwischen hat man sich davon verabschiedet. Unter anderem, weil man im Mobilfunkbereich keine Rolle spielt. Und weil in einem Land nur wenige auf das Betriebssystem umsteigen. Doch ein klarer Trend nach oben ist deutlich spürbar.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

    Das diesjährige Weihnachtsgeschäft wird Windows 10 sicherlich auch noch einen Schub geben... ach, ne, wir sollten ja nicht so viel kaufen, sagt Verdi. Also, Leute, alle raus aus dem Weihnachtsrummel. Dann kann DHL einpacken, und einige ihrer Mitarbeiter können dann nächstes Jahr gleich zuhause bleiben.

  4. #3
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1803 (Build 17134.48)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

    Also wenn es bergab ginge mit den Zahlen, trotz freundlicher Unterstützung von Intel (BIOS abschaffen = Windows 7......), dann würde ich " der Lügenpresse" die Schuld geben.
    Es wird natürlich nicht passieren, aber Gründe für die Zahlen dürfte jeder beim Querlesen im Forum selber finden.
    Jetzt warten "wir" auf die Fanboys und den Nikolaus.
    PS: Ich habe den größten.......
    Also Stiefel meinte ich jetzt...


Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts

Marktanteil von Windows 10: langsam geht es aufwärts - Ähnliche Themen


  1. Marktanteil von Windows 10: Steigerung weiter kaum vorhanden: Seit fast zweieinhalb Jahren ist das aktuelle Betriebssystem Windows 10 bereits erhältlich, doch nicht einmal in der Marketing-Abteilung von...



  2. Windows 10 Creators Update: Marktanteil steigt langsam aber kontinuierlich: Microsoft muss sich viel Kritik an der langsamen Verteilung des jüngsten Funktionsupdates für Windows 10 gefallen lassen. Die deshalb angekündigte...



  3. Marktanteil von Windows 10 stagniert: Weihnachtsgeschäft schlecht gelaufen: Nach dem Ende des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 ist bei den Marktanteilen des aktuellsten Betriebssystems von Microsoft kaum noch Wachstum...



  4. Windows 10 erreicht bei Steam einen Marktanteil von über 50 Prozent: Obwohl sich der Marktanteil von Windows 10 in den vergangenen 17 Monaten seit Marktstart eher in Grenzen gehalten hat, konnte das Betriebssystem Ende...



  5. Windows 10: Marktanteil im November wächst stetig, aber langsam: Nachdem Microsoft im vergangenen Monat sein großes November-Update veröffentlicht hat, sollte Windows 10 deutlich performanter als zuvor laufen,...