Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

Diskutiere Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen Microsoft hat in der letzten Woche das erste umfassende Update von Windows 10 ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Instatllation von Programmen

    Originalansicht: Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Microsoft hat in der letzten Woche das erste umfassende Update von Windows 10 herausgebracht. Nach dessen Installation ist die Verblüffung und auch Verärgerung teilweise groß, denn diverse installierte Apps und Programme wurden ohne Warnung oder Bestätigung entfernt. Als Wiedergutmachung der etwas anderen Art sind aber zuvor gelöschte Anwendungen wieder aufgespielt worden

    Name:  Microsoft Windows 10 Notebook.png
Hits: 2874
Größe:  127.0 KB

    Auf das intern Threshold 2 genannte Update haben viele Nutzer von Windows 10 haben sehnsüchtig gewartet. Doch etliche davon dürften nach dem Aufspielen durchaus verwundert gewesen sein, denn mit der Installation begann das große Aufräumen beziehungsweise radikale Entfernen. Dabei hat Windows 10 die Anwendungen gnadenlos von der Platte gefegt, die als nicht kompatibel eingestuft werden. Unter anderem sind Sicherheitslösungen von ESET, aber auch Hardware-Auskunfts-Tools wie CPU-Z, HWMonitor und Speccy davon betroffen. Im Rahmen des Updates werden sogar wichtige Treiber werden entfernt, sofern diese die Kompatibilitätsrichtlinien nicht einhalten. Unter anderem sollen davon VPN-Tools von Cisco betroffen sein. Damit ist aber noch lange nicht das Ende erreicht, denn auch ältere Software von Adobe und anderen wird unter Umständen entfernt werden. Ein weiteres Problem ist zudem, dass einige Programme zwar nicht gelöscht, aber veränderte Einstellungen wieder auf die ehemaligen Werte zurückgesetzt werden. Davon betroffen sein können auch verknüpfte Dateitypen, wenn etwa nach dem Update das Öffnen von PDF-Dokumenten über den Browser Edge anstelle des Acrobat Reader erfolgt.

    Die Löschungen erfolgen dabei ohne gesonderte Bestätigung durch den Nutzer, weswegen sie auch nicht verhindert werden können. Die Anwender werden lediglich über eine Notiz im Info- beziehungsweise Action-Center darüber informiert, welche Programme entfernt wurden. Solche Meldungen werden allerdings leicht übersehen, was unter anderem bei entfernten Antivirus-Anwendungen böse Folgen haben kann. Um die Schwierigkeiten zu verringern sollten alle wichtigen Programme vor der Aktualisierung von Windows 10 per Update auf den neuesten Stand gebracht werden, um größtmögliche Kompatibilität zu ermöglichen. Das hilft allerdings nicht gegen die umgekehrten Probleme, denn mit dem Update werden zuvor deinstallierte Apps zumindest teilweise wieder aufgespielt. Darunter befindet sich zum Beispiel die Xbox-App für Windows 10. Eine solche Zwangsinstallation war bislang eher bei Android üblich, wobei sich vor allem Samsung nicht mit Ruhm bekleckert hat. Nun scheint Microsoft diesem schlechten Beispiel zu folgen.

    Unabhängig von der Empfehlung, nach Updates der wichtigsten Programme zu suchen, sollten Nutzer von etwas weniger gebräuchlicher Software vielleicht mit dem Update warten, bis ihre genutzten Anwendungen zu Windows 10 Threshold 2 kompatibel sind.

    Meinung des Autors: In Bezug auf die Update-Politik von Windows 10 scheint Microsoft wenig Fingerspitzengefühl zu haben. Aktuell "beglückt" man die Nutzer im Rahmen des Threshald-2-Updates mit zuvor gelöschter Software oder löscht ungefragt genutzte Anwendungen. Beides ist nicht die feine englische Art...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    FabianRene
    Standardavatar

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Ich bekomme das W10 TH2 auf meinem W10 Enterprise nicht zur Installation angeboten. Kann mir jemánd sagen wi ich eine W10 Enterprise ISO mit TH2 bekomme? Vielen Dank. Fabian Rene

  4. #3

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Es gibt keine getrennten Versionen mehr. In der ISO sind alle Versionen enthalten. Die Unterscheidung geschieht durch die installierte Version, bzw. dem Key.

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 pro 64 Bit
    Die User haben es in der Hand, Microsoft von solchen Aktionen abzuhalten. Wenn jeder, der davon betroffen ist, Microsoft in der kommenden Woche ein Protestmail schickt, werden dort sicher mehrere hundertausend Emails eingehen. Das wird auch Microsoft zum Umdenken zwingen. Niemand hat das Recht, auf meinen Rechner ungefragt etwas zu installieren oder zu löschen. Das wäre doch mal eine sinnvolle Nachricht in den "sozialen" Netzwerken.

  6. #5
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Für mich ist die unerlaubte Entfernung von Software, für die ich mal gutes Geld bezahlt habe, auch, wenn sie älter ist, ganz einfach Diebstahl. Würde VW etwas Vergleichbares machen, würde es gnadenlos von der Justiz verfolgt. Microsoft darf alles.

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    @Gast
    Du weisst aber schon, dass Du ein wenig "übertreibst"? Die Programme werden Dir nicht weggenommen und von MS anderweitig genutzt - was aber die Definition von Diebstahl wäre. Es geht hier darum, dass inkompatible Programme entfernt werden, um den Updatevorgang möglichst störungsfrei durchführen zu können und keine Probleme zu importieren. Würde das Update diese Programme einfach mitschleppen und es käme dadurch zu Problemen - wärst Du sicher der allererste, der Zeter und Mordio schreien würde, weil MS es nicht hinbekommt das Update fehlerfrei durchzuführen.

  8. #7

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Die Programme werden Dir nicht weggenommen...
    ...und man kann sie hinterher ja auch wieder problemlos installieren.
    Wo ist also euer Problem @Controletti und @Gast?

  9. #8
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Und trotzdem sollte MS darauf hinweisen und vor der Installation die "inkompatiblen" Programmen auflisten damit man entscheiden kann was einem Wichtiger ist, das Update oder die Programme.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Ja, da stimme ich Dir zu. Zumindest eine Info wäre nicht schlecht.
    Aber dennoch: Man benötigt nicht die Entscheidung: Update oder Programme. Es geht ja beides: Update durchführen und Programme wieder installieren. Wo ist das Problem?

  12. #10
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

    Und wenn Du ein Programm drauf hast und Dir fehlt das Installationsmedium oder Du findest die Seriennummer nicht mehr?
    Aber nun ist gut, bei mir funktioniert zum Glück alles so wie es soll.


Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen

Windows 10 Threshold 2 Update: zwangsweise Löschung und Installation von Programmen - Ähnliche Themen


  1. Minimieren und Maximieren von Programmen in der Taskleiste funktioniert nicht.: Hallo, bin bei meiner verzweifelten Suche nach einer Lösung auf euer Forum gestoßen und hoffe hier Hilfe zu finden :-) Ich habe schon seit...



  2. Unscharfe Darstellung von Programmen und Sichtfenstern nach Win10 Upgrade: Hallo, vor einigen Tagen habe ich das Win7-auf-Win10-Upgrade aktiviert. Nach dem Neustart habe ich nun etliche Programme und Sichtfenster in...



  3. Windows 10 Autostart von Programmen: Hallo! Ich habe Probleme mit einigen Autostarts. Zum Beispiel startet Microsoft IntelliType nicht. Meine Tastatur wird erst erkannt, (Sondertasten)...



  4. Windows 10: Threshold 2-Update wird sich wohl von Oktober auf November verschieben: Für Microsoft ist Windows 10 ein Betriebssystem, welches konstant weiterentwickelt wird. So werden auch hier größere Updates eingeplant, wobei das...



  5. Windows 10 “Threshold 2” update now slated for November release: Gefunden auf "winbeta.com": Windows 10 ?Threshold 2? update now slated for November release