Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

Diskutiere Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November? im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Was genau ist denn in dieser neuen Partition eigentlich drin?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 115
  1. #101
    Avatar von blende8
    Version
    Pro 64 bit
    System
    i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Was genau ist denn in dieser neuen Partition eigentlich drin?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102
    Standardavatar
    Version
    Windows10 Home, Build10586.14
    System
    ASUS K52JC, Intel i5, 4GB, Intel HD, nVidia 310M, Intel N-7260, 2x Samsung 500gb SSD
    ok nach der Bereinigung gehts, dann kann Windows nicht mehr meckern, nur der Weg zurück ist dann aber weg.

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Was genau ist denn in dieser neuen Partition eigentlich drin?
    Sieh dir mal mein zuvor eingefügtes Bild an, das Recovery 350MB um eventuell auf die zuvor installierte Version zurück zu kehren (Downgrade).

  4. #103
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    In der 450 MB Partition liegt die Windows Wiederherstellungsumgebung drin und deshalb sollte man diese Partition auch tunlichst nicht entfernen. Sonst hat man nämlich das Problem, dass man ohne Startdatenträger keine Systemreparatur mehr ausführen kann. Das WinRE ist nämlich von der 100 MB Partition in diese Partition gewandert.

  5. #104
    Avatar von blende8
    Version
    Pro 64 bit
    System
    i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Könnte man diese Partition von Windows wieder neu erstellen lassen, wenn man sie vorher löscht?

  6. #105
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Klar geht das irgendwie - ich habs nur noch nicht praktikabel gelöst. Denn dazu ist neben dem anlegen der Partition ja auch das anlegen der Wiederherstellungsumgebung auf der Partition und das einbinden in die Systemkonfiguration erforderlich. Schritt zwei wirft bei mir da noch Fragen auf, die ich bisher noch nicht zufriedenstellend gelöst habe.

    Ich habe nämlich prinzipiell das Ziel, eine relativ leicht zu handhabende Lösung zu erstellen, mit der man:
    1. mit Hilfe der Bordmittel ein Wiederherstellungsimage des installierten Systems zieht,
    2. dieses Image in die Wiederherstellungsumgebung einbindet,
    3. die Startumgebung so konfiguriert, dass beim Start des Systems ein Hotkey angeboten wird, mit dem man das System direkt auf den gesicherten Zustand zurücksetzen kann.
    4. gegebenenfalls vorher die Wiederherstellungspartition selbst anlegt, die Wiederherstellungsumgebung dort integriert und in die Startumgebung einbindet.

    Dies entspricht den Recoverylösungen der Rechnerhersteller, wie man sie von vorkonfigurierten Rechnern her kennt und mit denen man sein System auf einen genau definierten Zustand setzen kann. Die Schritte 1 - 3 funktionieren für sich alle reibungslos. Nur bekomme ich das bisher noch nicht automatisiert hin, so dass ich das als Script oder gegebenenfalls auch als kleines Windows Programm weitergeben könnte. Hier sind noch ein paar Hürden zu nehmen, die ich noch nicht genommen habe. Beispielsweise ist die benötigte WinRe.wim nach dem Bereinigen der Windowsinstallationsdateien nicht mehr auf dem Rechner vorhanden, denn die findet sich seit Windows 10 offenbar nur noch im Ordner Windows.~BT\Sources\SafeOs.

  7. #106
    Standardavatar
    Version
    Windows10 Home, Build10586.14
    System
    ASUS K52JC, Intel i5, 4GB, Intel HD, nVidia 310M, Intel N-7260, 2x Samsung 500gb SSD

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    In der 450 MB Partition liegt die Windows Wiederherstellungsumgebung drin und deshalb sollte man diese Partition auch tunlichst nicht entfernen. Sonst hat man nämlich das Problem, dass man ohne Startdatenträger keine Systemreparatur mehr ausführen kann. Das WinRE ist nämlich von der 100 MB Partition in diese Partition gewandert.
    Mit einem Bootfähigen USB Stick könnte man aber schon wiederherstellen oder?
    Merkwürdig ist vor allem das hier bei uns auf zwei eigentlich gleichen Rechnern (250GB SSD) mit Windows 10 beim Update bei (m)einem Rechner diese zweite zusätzliche Wiederherstellungspartition angelegt wurde und beim Rechner meines Sohnes nicht.

  8. #107
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Ich schrieb doch, dass dann ein Startdatenträger erforderlich ist. Also eine DVD oder ein Stick. Nur was ist wenn sowas nicht zur Hand ist und auf die schnelle auch kein Rechner zum erstellen im Zugriff ist?

    Wenn zwei Wiederherstellungspartitionen vorhanden sind, dann kann man immer noch prüfen welche davon tatsächlich genutzt wird. Das kann man in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten erfahren, wenn man den Befehl: reagentc /info ausführt. Dessen Ausgabe gibt Auskunft darüber, welche der Partitionen genutzt wird.

  9. #108
    Avatar von blende8
    Version
    Pro 64 bit
    System
    i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Ich dachte eher, dass Windows vielleicht so schlau ist und merkt, dass die Partition fehlt und dann wieder selbsttätig eine anlegt.
    Oder dass man Windows auffordern kann, eine neu anzulegen.

    Wie kann Windows daraus überhaupt ein Recovery machen, wenn die Partition nur so klein ist?

    Aomei Backupper speichert die Partition übrigens auch nicht mit ab beim Systembackup.
    Spielt man das System also neu auf, ist die Partition auch weg. Wird also als nicht so wichtig angesehen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #109
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Windows legt diese Partition selbstständig an - wenn es ein fettes Update wie TH2 einspielt, aber nicht anders. Windows hat darauf auch kein Recovery liegen, sondern sein WinRE (Windows Recovery Environment), das ein MiniWindows ist und die erweiterten Startoptionen stellt. Dessen Image ist allein schon 200 MB gross.

    Das RecoveryImage für das System kann woanders im System abgelegt sein, der Wiederherstellungsumgebung muss nur ein Verweis auf dieses Image zugefügt werden. Man könnte also einer zweiten Festplatte problemlos eine Partition abzwacken, auf der man das Recoveryimage hinterlegt, das dann zur Wiederherstellung verwendet wird.

  12. #110
    Avatar von rj5156
    Version
    1709 (16299.19)
    System
    Medion Akoya E2225D, Asus T100TA, HP 255G3, Lumia 950

    Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Ich dachte eher, dass Windows vielleicht so schlau ist und merkt, dass die Partition fehlt und dann wieder selbsttätig eine anlegt.
    Oder dass man Windows auffordern kann, eine neu anzulegen.

    Wie kann Windows daraus überhaupt ein Recovery machen, wenn die Partition nur so klein ist?

    Aomei Backupper speichert die Partition übrigens auch nicht mit ab beim Systembackup.
    Spielt man das System also neu auf, ist die Partition auch weg. Wird also als nicht so wichtig angesehen.
    Beim Windows System Abbild Sicherung: wird EFI-Partition, C, und die 450GB recovery gesichert!


Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November?

Windows 10 TH2-Update: erscheint es nun am 10. November? - Ähnliche Themen


  1. Windows Update versuchte AMD Treiber zu installieren nun geht CCC nicht mehr.: Hi, seit gestern funktioniert bei mir das Catalyst Control Center nicht mehr, startet einfach nicht ohne Fehlermeldung. Ein alt bekanntes Problem,...



  2. Angekündigtes Update im November: Hallo, weiß jemand, ob man nach einem größeren Update, wie es für November angekündigt wurde, die, sagen wir mal Anti-Spy-Einstellungen,...



  3. Windows 10 TH2 Build 10540 - veröffentlichte Release-Notes könnten baldiges Update an: Noch gestern Nachmittag ist durch den russischen Leaker die ISO-Datei der neuen Build 10537 veröffentlicht worden, schon kommt die nächste Neuigkeit....



  4. Windows 10: Threshold 2-Update wird sich wohl von Oktober auf November verschieben: Für Microsoft ist Windows 10 ein Betriebssystem, welches konstant weiterentwickelt wird. So werden auch hier größere Updates eingeplant, wobei das...



  5. Windows 10 “Threshold 2” update now slated for November release: Gefunden auf "winbeta.com": Windows 10 ?Threshold 2? update now slated for November release


Sucheingaben

Windows version 10.0.10586 Alle systemWiederherstellungs Befehle