Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

Diskutiere Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ach du heilige Sch..... Die habe ich vor Wochen in den Kohlenkeller gesperrt. Mist, wenn ich nur den Schlüssel nicht verschenkt hätte. Arme SIRI...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    kerberos
    Standardavatar

    Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

    Ach du heilige Sch.....
    Die habe ich vor Wochen in den Kohlenkeller gesperrt.
    Mist, wenn ich nur den Schlüssel nicht verschenkt hätte.
    Arme SIRI

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von Thomas62
    Version
    DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
    System
    AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3

    Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

    War mir irgendwo klar .

    And die arme SIRI traust dich ran aber bei ALEXA und CORTANA ziehst den Schw....z ein .

    Ja die sind einfach zu mächtig. Für Dich !!

    lg

  4. #13
    kerberos
    Standardavatar

    Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

    Ach, das hatte ich wohl vergessen zu erwähnen:
    Diese beiden hatte ich schon vor Wochen in der Kläranlage entwässert ...
    Und dann immer diese sexuellen Verworrenheiten hier
    Das braucht man alles nicht

    n8 ...

  5. #14
    Standardavatar
    Version
    win 10 pro
    System
    i7 intel, gtx970 styx 16gb ram

    Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

    Tja, Herrschaften, Sprachsteuerung ist Trend, ob in Kühlschränken oder Waschmaschinen Wenn nun 2 Assistenten ne Kombi eingehen umso besser. Allerdings funktioniert das zB. mit Cortana und Dragonware nicht, da gibts Zickenzoff . Cortana hab ich mit nem extratool aufgepeppt damit ich eigene Wörter zum ansprechen verwenden kann. Somit ist Cortana aber empfindlicher und funkt dazwischen wenn ich Dragonware verwende. Ich hab noch kein Alexa oder Google home. Bin noch abwartend was kommt. Zudem hat bei mir Zenbo Priorität, der kleine Robot hat gerade die Lizenzhürde in den USA passiert, hoffe den dann dort bestellen zu können. Die Koordination mit anderen Assistenten ist wichtig in Zukunft. Der User soll die Möglichkeit haben jeden einzelnen Assistenten schlafen zu legen. Bei Dragonware geht das, die kann ich schlafen legen mittels gesprochenem Befehl, Cortana hat das nicht. Es gibt sonst ein durcheinander wenn ein Personal home robot und andere Assistenten gleichzeitig anspringen. Bin sehr gespannt wie sich Alexa und Cortana in der Praxis verträgt. Schliesslich sind das die Vorstufen für ein Netzwerken im Smart Home Bereich sowie Internet. Ich freue mich auf diese Zukunft, und Ihr?

  6. #15
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1809 (17763.1)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

    Mir reicht da schon die Sprachsteuerung im Auto die die Sitzheizung aktiviert wenn ich navigieren möchte.....
    Selbst ein vermeintlich schlauer 5'er BMW als Mietwagen lotste uns in Bayern auf einen Acker (leer...) und freute sich das wir unser Messehotel erreicht hätten...
    Die Bitte einen Parkplatz anzuzeigen führte zur Aktivierung der Klimaautomatik..
    Dragonware nutze ich auch, aber bei unserem Kühlschrank und Tante Miele haben wir zum Glück noch die Oberhand...
    Ich bin beileibe nicht technikfeindlich, aber solange wir keine "körperlich arg eingeschränkten" Familienmitglieder haben, nein Danke.

  7. #16
    chakkman
    Standardavatar
    Bin ja am überlegen, mal wieder Cortana zu aktivieren, und das ganze mal richtig anzutesten. Aber irgendwie trau ich mich noch nicht so recht... bin so kontaktscheu.


Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten

Cortana und Alexa sollen demnächst auf Windows 10 und Amazon Echo Geräten zusammenarbeiten - Ähnliche Themen


  1. Microsoft entwickelt mit "HomeHub" Konkurrenzprodukt zu Amazon Echo - Cortana vs. Alexa: Neuesten Informationen zufolge soll auch Microsoft schon seit längerem an Möglichkeiten arbeiten, Windows 10 in vernetzte Smart-Home-Geräte zu...



  2. Amazon -1button app und Cortana: Hallo zusammen, seit einem Windows-Update vor wenigen Tagen installiert sich die Amazon-1-Button App bei mir immer wieder von selbst, auch wenn...



  3. Cortana Speaker von Harman Kardon und mehr dank Cortana Device SDK und Skills Kit möglich: Sprachassistenten sind schon lange nicht mehr an mobile Geräte an sich oder einen PC gebunden. Eigenständige Lösungen werden scheinbar immer...



  4. Google auf Geräten mit Windows 10 als Tool für Umrechnungen und Währungsrechner nutzen: Wenn man einmal etwas schnell umrechnen will hat man vielleicht keine App dafür greifbar, will gar keine installieren oder kann dies nicht weil man...



  5. Windows 10 PCs und Windows 10 Smartphones auf Amazon mit Raten bezahlen? So geht’s!: So Mancher zahlt sein Smartphone nicht gerne bar, egal ob er nicht kann oder nicht will. Außerdem kauft der Eine oder Andere auch gern auf Amazon....