Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

Diskutiere Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1 im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ähm , also mein instaliertes Ubuntu wird auch regelmässig mit Updates versorgt .... ?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
  1. #21
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Ähm , also mein instaliertes Ubuntu wird auch regelmässig mit Updates versorgt .... ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    So habe ich mich also daran gewöhnt, beide Systeme nebeneinander (und ineinander) zu nutzen, um die jeweiligen Vorteile zu genießen.
    Besser hätte ich es auch nicht sagen können.

    Bin seit 10 Jahren Linux User und es ist auch mein Haupt System. Warum sollte ich deswegen nicht auch Windows nutzen ? Dieses Geplänkel Win gegen Linux ist so alt, wie die Systeme selber und genauso unsinnig wie ein Vergleich VW gegen Opel.

    Wer hier kann von sich wirklich behaupten, daß er Windows komplett beherrscht ? Ich nutze Win seit 3.1, kann mir bei Problemen grossteils selber helfen und weiß wo ich hinfassen muß. Aber vom tiefsten Innenleben habe ich keine Ahnung. Genauso wenig wie vom Innenleben meines Autos. Es fährt, und das Grobe, da kann ich noch selber Hand anlegen.

    Bei mir lief jedes System anstandslos, sogar das viel verschriene Millenium. Wäre dem nicht so, hätte ich es platt gemacht.

    Wer sich irgendeine Test-Zwischen-Version irgendeines Linux installiert ohne sich vorher zu informieren was es sich auf die Platte macht, dem ist nicht zu helfen.
    Viele meinen sie müssen sich jetzt ein Linux Derivat aufspielen, weil sie grad mal irgendeinen Frust auf Windows haben.

    Debian Stable, und die Kiste läuft. Ohne wenn und aber. Ja, es gibt Probleme wenn die Treiber oder diverse Hardware brandneu ist. Doch das geht heutzutage schneller die zu integrieren als noch vor 10 Jahren, wo es tatsächlich eine Bastelei war. Einen neueren Kernel aus den Backports und in der Regel ist alles Okay.

    Windows 10 wollte zuanfang meinen W-Lanstick von Netgear auch nicht automatisch einbinden. Tausende Systeme tausende Konfigurationen, viele kochen ihr eigenes Süppchen, da kanns schon mal klemmen.

    Aber wenn alles glatt gehen würde, wer bräuchte dann noch ein Forum ?

  4. #23
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Zitat Zitat von Hans73 Beitrag anzeigen
    Ähm , also mein instaliertes Ubuntu wird auch regelmässig mit Updates versorgt .... ?
    Das ist ja auch o.k., aber dein Computer muss dafuer nicht runter und wieder rauf fahren.

  5. #24
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Manchmal schon , manchmal auch nicht.

  6. #25
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Ich habe Win10 noch nicht installiert, weil

    1. Ich seit 2 Jahren ein Win8.1 System habe das beinahe ohne jegliche Fehlermeldungen perfekt läuft.

    2. Meine Sturm und Drang Zeiten vorbei sind wo ich mir seit win3.1 mit "immer und sofort des neueste haben müssen" nur Probleme einheimste.

    3. Mich die Optout Strategie des Ausspionierens von Microsoft freundlich ausgedrückt "abschreckt", und Microsoft damit bei mir das Wichtigste das sie hatten verspielt haben: Das Vertrauen.

    4. Ich keinen einzigen Grund gefunden habe der mir irgend einen spürbaren Vorteil gegenüber Win8.1 bringen würde.

    5. Das Geschwindigkeitsargument bei meinem mit 2 SSD HD's bestückten Laptop nicht greift. (Ich weiss da definitiv nicht was bei 2-4 sec. Bootzeit und 1-2 sec. Startzeit der Programme noch schneller gehen soll).

    Im Wissen dass ich irgendwann werde upgraden müssen verschiebe ich das mit der Hoffnung, dann eine fehlerfreier laufende Version zu bekommen, und im Wissen, mich vorher damit im Detail beschäftigen zu müssen, wie ich all die Spionagefunktionen von Microsoft umgehen, bzw. sofort ausschalten kann.

  7. #26
    Je mehr ich mich mit Windows 10 beschäftige, desto weniger sehe ich einen Grund für ein ernsthaftes Update (im Moment arbeite ich mit Win7 gleichzeitig auf einer Zweit-SSD). Noch versuche ich, das Betriebssystem kennenzulernen, wirklich gearbeitet habe ich damit noch nicht. Mich nerven die für Patschesysteme (Tablets, Smartphones etc.) angelegten, großflächigen Einstell- und Konfigurationsmenüs, in deren Tiefen sich dann doch irgendwo die seit vielen Generationen bekannten Fenster und Menüs befinden. Das ist extrem unübersichtlich und inkonsequent. Ich will logisch aufeinander aufgebaute Menüs, die übersichtlich sind und ein einheitliches Design haben, das ist unter Windows 7 viel besser gelöst (unter 8 war's schlechter). Nein, ich will keine Zusatztools verwenden, die mir Windows 7 vorgaukeln, das ist genau so inkonsequent. Und ich will auch nicht überall auf mitdenkende Funktionen stoßen, die alles mögliche aus dem Internet holen und wieder hineinschieben, ohne dass ein für mich nachvollziehbarer Grund dafür besteht. Ich werde mir das noch einige Tage ansehen und vermutlich die dafür ursprünglich vorgesehne SSD für Ubuntu verwenden. Eigentlich wollte ich Windows 10 und Ubuntu gleichzeitig haben, aber Windows 10 bietet mir bisher keinerlei Vorteile.

  8. #27
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Meinen beiden Vorrednern kann ich nur voll zustimmen. melisande empfehle ich, auch LinuxMint in Betracht zu ziehen. Obwohl ich Ubuntu mehrfach laufen habe und wirklich gut finde, bin ich doch jetzt mehr bei bei LinuxMint, das ja auch auf Ubuntu aufbaut.

  9. #28
    Rentner
    Standardavatar

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Ein Rentner mit einer nur kleinen Rente (spart euch eure witzlosen Kommentare wie "selber Schuld usw.) wird - wie in meinem Fall - schon dadurch abgeschreckt, dass es für den Drucker und den Scanner keine 10er-Treiber gibt.
    Und neu kaufen?
    1 Monat nichts essen?
    Ja, das würde gehen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Ein Rentner mit einer nur kleinen Rente wird - wie in meinem Fall - schon dadurch abgeschreckt, dass es für den Drucker und den Scanner keine 10er-Treiber gibt.
    Bei mir hat's gedruckt mit den alten Treibern von win7.

    Zitat Zitat von melisande Beitrag anzeigen
    ......, in deren Tiefen sich dann doch irgendwo die seit vielen Generationen bekannten Fenster und Menüs befinden. Das ist extrem unübersichtlich und inkonsequent. Ich will logisch aufeinander aufgebaute Menüs, die übersichtlich sind und ein einheitliches Design haben, .......
    Das muss ich nochmal aufgreifen. Es ist schon überraschend, wenn nicht gar schockierend, wie wenig Mühe die sich geben, wenigstens den Eindruck zu erwecken, sie hätten da was Neues geschaffen.
    windows 8 hatte auf meinem Computer eine Verweildauer von unter 24 Stunden, windows10 durfte schon etwas länger bleiben, wurde aber von mir als nicht brauchbar eingestuft und vorhin wieder
    entfernt. Damit hat sich auch mein Dasein hier im Forum erledigt.

  12. #30
    Avatar von MikeMlede
    Version
    WIN10pro (Upgrade von WIN7prof)
    System
    ACER Aspire 5820TG,i5 CPU 2,40GHz, 4,00 GB RAM, x64, unterstützt Stifteingabe, Atheros AR5B93 NWA,
    Wie war das doch damals mit CP/M (Control Program for Microprocessors)? Mit Floppy´s und Disk`s...
    Dann kam Win 3.1 und nun läuft auf meinem Lappy WIN10. Und es läuft ohne murren, sogar Programme, die nach all den Veröffentlichungen im Forum nicht hätten laufen dürfen.
    Fehler, die sich durch Nichtreaktionen bei verschiedenen "neuen" App´s zeigten, hatte ich selbst verursacht. Ich habe gelernt, einfach mal das ewige "herumgespiele" im und am System bleiben zu lassen. Man bekommt das beste System zum Absturz, wenn man es will.
    Was ich damit sagen will: Windows10 läuft, es hält meinen Rechner in betrieb und lässt, von der Bürosoftware bis zu multimedialen Anwendungen, mich das tun, was ich will: komplizierte Exceltabellen unter Office2010 bearbeiten bis zur Bildbearbeitung in ACDsee oder PS.
    Was will ich mehr?

    Ach ja, an alle die, die mit ihrem Alter kokketieren: Ich gehe auf die 70 zu.


Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1 - Ähnliche Themen


  1. Startmenü macht immer noch Probleme: Hallo, bei mir passiert es auch bei der aktuellen und vollständig gepatchten Windows 10 64bit Version noch, daß das Startmenü sich manchmal beim...



  2. Immer noch Fehler 80240020: Hallo und schönen Sonntag in die Runde.Seit 29.07.Habe ich immer noch täglich diesen Fehler.Erst wird eine Definition für Defender geladen,alles...



  3. W10 reserviert, immer noch nicht da.: Hallo erstmal im neuen Forum. Wie gesagt habe ich Windows 10 reserviert, und im Ordner Software Distribution / Download befinden sich auch schon...



  4. Immer noch nicht aktiviert: Moin, nachdem es gestern mit dem normalen Upgrade ein paar mal gescheitert ist habe ich die neue ISO im laufenden Win7 eingelegt und so das Upgrade...



  5. Noch immer kein Reservierungs-Button: Guten Tag, ich habe auf allen 3 Rechnern, die ich abwechselnd betreibe (1x Windows 7 SP1, 2x Windows 8.1), überall unten rechts in der Taskleiste...