Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

Diskutiere Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1 im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wir sollten erst mal das Weihnachtsgeschäft abwarten.Auch könnte es sein,dass da Viele noch warten auf TH2 welches ja seit langem für Oktober angesagt war,nun aber ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65
  1. #11
    Heinz
    Standardavatar
    Wir sollten erst mal das Weihnachtsgeschäft abwarten.Auch könnte es sein,dass da Viele noch warten auf TH2 welches ja seit langem für Oktober angesagt war,nun aber offenbar auf November verschoben wurde.
    Doch die Ankündigung,dieses "Ersten grossen Upgrades" auf einer Stufenordnung wie ein SP 1,mag ja Viele,die upgraden möchten,sagen lassen,dass sie dies lieber noch abwarten wollen.Macht ja auch durchaus Sinn.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Abgerechnet wird erst am Schluss(der kostenfreien Upgrade-Periode)! Also: Schaun mer mal am 1.8.2016 wieder nach...

  4. #13
    Heinz
    Standardavatar
    g202e

    Der Martin hat schon geäussert: Wetten,dass diese Frist noch verlängert wird ? Wer wettet dagegen? Ich nicht! Wenn man sieht,wie das bei XP so ab geht und sicher dann auch bei Win 7 nochmal...!

  5. #14
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB

    Windows 10 - Der große Upgrade-Ansturm ist vorüber !

    Zitat Zitat von xanadu Beitrag anzeigen
    Woran das Abflauen der bislang starken Umstiegsbereitschaft bei den Windows-Nutzern liegt, ist nicht klar.
    Eventuell ist die Anzahl der Nutzer, die weiterhin starke Bedenken wegen der durch Windows 10 gesammelten Daten haben, doch recht groß.
    Andererseits gibt es für viele Nutzer bis auf Neugier wohl bislang auch keinen wirklich dringenden Grund, ihr gut laufendes System mit Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 zu aktualisieren.
    Könnte ja auch sein, dass selbst windows-Hörige mit der Zeit anfangen zu denken. Die Begeisterung bei denen, die upgegradet haben, hält sich ja auch in Grenzen.
    Und neben den Bedenken wegen der Schnüffelei, gibt es ja auch noch viele Berichte über Fehlschläge.

  6. #15
    Avatar von Joker
    Version
    Windows 10 Home 64-bit Version 10.102.40 Bulit 10240
    System
    Intel(R) Core(TM) i3-5010U CPU @ 2.10 GHz 2097 MHz
    Windows 10 ist das erste Betriebssystem was XP das Wasser reichen darf - große Firmen die immer noch XP nutzen werden es bald gegen Windows 10 tauschen davon bin ich überzeugt !

  7. #16
    Heinz
    Standardavatar
    Und in München warten sie wohl auch sehnlichst darauf

  8. #17
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Und in München warten sie wohl auch sehnlichst darauf
    War das die Geschichte mit Linux? Wenn die zu blöd für Linux sind, dann sind die auch zu blöd für windows 10, denn beide haben ungefähr denselben Umstellungsbedarf.
    Aber vielleicht steckt ja da jemand dahinter, der ein großes Interesse daran hat, dass keine Präzedenzfälle entstehen. Die kriegen das wahrscheinlich umsonst, oder?

  9. #18
    Avatar von amigafriend
    Version
    Win 10 Pro
    System
    AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik

    Cool

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Weder noch.
    Linux hat Zukunft.
    Nun, Linux hat unbestritten seine Vorteile, gar keine Frage!!

    Aaaber! Aber, wer mit Programmen arbeitet und Spiele nutzt, welche Windows erfordern, so hat es seine natürlichen Grenzen.

    Linux läuft auf meinem 10 Jahre alten Läppie allerbest, für meinen Tower ist Win10 inzwischen die erste Wahl. Ich habe mich erst einmal daran gerieben, musste aber feststellen, das ich mittlerweile gut damit arbeiten kann.

    Ja, ja... Ich bin "Otto Normaluser", aber Win10 hat mich letztendlich überzeugt! Alleine deshalb, weil Win8(8.1) mein System zu sehr belastet hat. Ständig liefen irgendwelche Systemvorgänge. Unter 7 wie unter 10 läuft es stabil und flüssig...

    Zitat Zitat von Joker Beitrag anzeigen
    Windows 10 ist das erste Betriebssystem was XP das Wasser reichen darf - große Firmen die immer noch XP nutzen werden es bald gegen Windows 10 tauschen davon bin ich überzeugt !
    Das unterschreibe ich sofort!

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Ich finde Linux ja so gut das ich jetzt alle Linux Partitionen gelöscht habe. ;-)
    Linux war immer auf meinem PC, aber nie als Hautsystem DLD Linux den SuSE Linux auch mal 3-4 verschiedene Linux Disps auf einer HD. :-)
    Den Nur noch OpenSuSE bis zur 13.2 wobei ich immer das Relase und die weiterführenden alphas/betas real Hardware installierte um zu schauen was sich verändert, mochte OpenSuse weill immer das neuste an software..
    Den wurde ja die alpha von 13.3 zurückgesetzt, was jetzt fast ein Jahr gedauert hat, und jetzt heisst sie auf einmal OpenSuSE 42.1.
    Das Problem bei Suse war immer nach install ende, 0 Soundausgaben hatte, also noch mal ne halbe Stunde basteln bis man den endlich music hören konnte, den noch mal 1-2 Stunden basteln bis man endlich jegliche Video Format abspielen konnte.
    Hab den mal kubuntu installierte wo den mal ging mit der Installation und alles lief sound und so, mal wider nicht immer wegen meiner Bluetooth Tastatur, da ging den mal eine version die nächste wider nicht oder die alpha beta Lief durch und stürzte nachher ab oder wider Bluetooth Probleme bei der nächsten alpha die Kubuntu RTM ging nämlich gar nicht darum alpha /Beta. ;-)
    UND DAS SOLL ZUKUNFT SEIN BASTELN, BASTELN, UND NOCHMALS BASTELN, und ein halbes Jahr warten bis die neuste Technik in meinem PC unterstützt wird wow.
    Man kann manchmal ein Linux User erwürgen wenn sie wider kommen mit Windos/windoof und co ausdrücke und nicht mal win XP richtig kennen, weil ihr letztes Windows noch auf Dos basierte.
    Schreien gegen Kommerziell und Close Sourcer aber hören auf mit Programmieren weil zu viele ihre Programme benutzen und man den ja Support leisten müsste, oder hören auf einmal auf und machen ganz was anderes alle Daten kann man wegwerfen weil nicht mehr Kompatibel. brr
    Wenn man so sieht das schon die erste alpha von win 10 Besser lief als jegliche Linux alpha Versionen zusammen, brr.

  12. #20
    Standardavatar
    Version
    windows 10 Pro, windows 7 UBUNTU LinuxMint
    System
    Intel duo 8GB

    Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

    Zitat Zitat von EynSirMarc Beitrag anzeigen
    Ich finde Linux ja so gut das ich jetzt alle Linux Partitionen gelöscht habe. ;-)
    Das habe ich in meiner Computervergangenheit auch des Öfteren gemacht. Vor allem hat mich genervt, dass ich den Bootsektor nicht beherrschen konnte. So verschwand der Zugang zu einem Linux auch mal unabsichtlich, wenn ich ein neues windows installiert habe, jedenfalls von mir aus unabsichtlich. Inzwischen ist aber windows höflicher geworden und lässt Linux bestehen, zweitens habe ich die Boot-Rescue-Disks endeckt, die den Bootsektor in Ordnung bringen. Drittens aber nutze ich jetzt vornehmlich LinuxMint, wenn ich ins Netz gehe, und da läuft alles bis auf den Canon Drucker. Der wiederum läuft im virtuellen xp, das ich von LinuxMint aus mit VirtulaBox starten kann.
    So habe ich mich also daran gewöhnt, beide Systeme nebeneinander (und ineinander) zu nutzen, um die jeweiligen Vorteile zu genießen. Und ob windows 10 mal xp überholt, das ist mir ziemlich schnurzpiepe. So gut wie xp wird ancheinend sowieso kein windows mehr, es sei denn, die denken sich mal etwas wirklich Neues aus, das von Anfang an sicher ist und nicht jede Woche so zugestopft werden muss, dass man ständig minutenlang wie blöd vor dem Computer sitzt und zittert, ob der Computer wieder richtig hochfährt. So etwas gibt es bei LinuxMint und auch bei UBUNTU nicht.


Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1

Windows 10 wider Erwarten immer noch hinter Windows 8.1 - Ähnliche Themen


  1. Startmenü macht immer noch Probleme: Hallo, bei mir passiert es auch bei der aktuellen und vollständig gepatchten Windows 10 64bit Version noch, daß das Startmenü sich manchmal beim...



  2. Immer noch Fehler 80240020: Hallo und schönen Sonntag in die Runde.Seit 29.07.Habe ich immer noch täglich diesen Fehler.Erst wird eine Definition für Defender geladen,alles...



  3. W10 reserviert, immer noch nicht da.: Hallo erstmal im neuen Forum. Wie gesagt habe ich Windows 10 reserviert, und im Ordner Software Distribution / Download befinden sich auch schon...



  4. Immer noch nicht aktiviert: Moin, nachdem es gestern mit dem normalen Upgrade ein paar mal gescheitert ist habe ich die neue ISO im laufenden Win7 eingelegt und so das Upgrade...



  5. Noch immer kein Reservierungs-Button: Guten Tag, ich habe auf allen 3 Rechnern, die ich abwechselnd betreibe (1x Windows 7 SP1, 2x Windows 8.1), überall unten rechts in der Taskleiste...