Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

Diskutiere Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users! im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ob Microsoft weiss, was die für einen Schmarrn verzapfen? Ich habe einen älteren PC ohne Grafikkarte, in dem ein Athlon 2800+ werkelt. In mehreren Foren ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Gast
    Standardavatar

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Ob Microsoft weiss, was die für einen Schmarrn verzapfen?

    Ich habe einen älteren PC ohne Grafikkarte, in dem ein Athlon 2800+ werkelt.
    In mehreren Foren habe ich mich schlau gemacht, dass meine Kiste für Win 10
    absolut ungeeignet ist.
    Sieht man auch daran, dass bei mir dieses "kleine weisse Windows-Fenster"
    rechts in der Taskleiste bis heute nicht aufgetaucht ist.

    Aber ,,, die $Windows-Dateien sind da!
    Liebe Microsoftler, was soll ich denn bitte damit?
    Hauptsache, 6 GB Platz wurden verbraten.

    Jetzt nicht mehr ...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ob Microsoft weiss, was die für einen Schmarrn verzapfen?
    Es gibt wie immer im Leben mehrere Möglichkeiten. Entweder MS Manager sind naiv und stehen voll hinter ihr Produkt. Sprich sie gehen davon aus, das alle ihr Produkt lieben müssen.
    Oder durch die neuen AGBs hat sich MS neue Wege geöffnet um Geld zu verdienen. Dabei ist es selbstverständlich hilfreich, wenn so viele wie möglich das neue OS nutzen.

    Such dir eine Antwort aus, die dir am besten gefällt ;-)

    Sicher wird es noch ein paar Monate dauern, bis wieder Brüssel aufschreit und MS eine dicke Millionenklage an den Hals hängt. Wäre ja nicht das erste mal.
    Aber vermutlich ist es dann wieder so wie immer, das die paar Millionen zu den Milliarden kein Problem darstellen werden.

  4. #23

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    älteren PC ohne Grafikkarte, in dem ein Athlon 2800+ werkelt.
    Mein PC dürfte nicht so viel jünger sein, die Graphikkarte wahrscheinlich nicht kompatibler als Deine on-board, trotzdem läuft Win10. Rein vom PC her käme es also auf einen Versuch drauf an.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    die $Windows-Dateien sind da!
    ist aber trotzdem eine Unverschämtheit!
    Wenn ich 3GB Daten aus dem Netz ziehen möchte, dann will ich das auch höchstpersönlich anstoßen/freigeben/zulassen. Und das obwohl ich eine Internet-Flatrate habe. Aber vielleicht liegt das an meiner Sozialisation im Bereich Computer. Ich bin immer noch Anhänger der Meinung "Mein PC gehört mir!"

    Gruß
    HP

  5. #24
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von Harald_Pützing Beitrag anzeigen
    "Mein PC gehört mir!"
    Ich kann jetzt nicht genau sagen, ab wann man den BIOS ROM beschreiben konnte. War es schon ab den 486er? Ne, ich glaube erst ab den Pentium III

    Ab da haben wir unsere Kontrolle abgegeben. Sicher nicht so massiv wie jetzt, aber es war schon möglich, über die Hardware von außen auf jedes Gerät zuzugreifen, ohne das der "Besitzer" es unterbinden konnte oder/und es mitbekommen hätte.
    Es gibt zwar ein paar Ausnahmen, wo Freaks sich gewundert haben, das auf einmal Programme auf ihren Rechner installiert waren, die eigentlich überhaupt nicht existieren dürften, aber sowas fällt meist erst viele Jahre später auf und ist Zufall.

  6. #25

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von sonnschein Beitrag anzeigen
    Es gibt zwar ein paar Ausnahmen, wo Freaks sich gewundert haben, dass auf einmal Programme auf ihren Rechner installiert waren, die eigentlich überhaupt nicht existieren dürften,
    Ich hoffe, dass ich dazu gehöre. Und ich hoffe, dass ich anschließend den/die Verantwortlichen herausbekomme.

    Gruß
    HP

  7. #26
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von Harald_Pützing Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass ich dazu gehöre. Und ich hoffe, dass ich anschließend den/die Verantwortlichen herausbekomme.

    Gruß
    HP
    Die verantwortlichen können vom Hardwarehersteller, über Geheimdienste bis hin zu Hackern sein. Es gibt so viele, die an unsere Daten möchten.

    Die einen sogar im guten Glauben, weil sie unsere Hard/Software verbessern wollen. ;-)

  8. #27

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Das Verhalten von MS empfinde ich als nicht in Ordnung, auch wenn ich keine böse Absichten unterstellen möchte.

    Nachdem ich jetzt ein paar Wochen eifrig im Forum mitlese und dabei viele Beiträge gelesen habe, in denen sich Anwender über Dies und Das beklagen, hilft diesen Leuten meiner Meinung nach nur noch eine sogenannte Abstimmung mit den Füßen, also runter vom Win 10 und versuchen, das neue alte System daran zu hindern, die Upgradedaten wieder runterzuladen. Ich vermute jedoch, dass keine signifikante Menge an Anwendern zusammenkommt, damit das MS-Management davon Kenntnis erhält und zum Nachdenken angeregt wird.

    Hat jemand mal eine aktuelle Umfrage gestartet, ob und warum jemand wieder auf ein altes System oder gar ein Nicht-Windows-System gewechselt hat? Bei der Vielzahl von Beiträgen im Forum habe ich den Überblick etwas verloren. Ob das Ergebnis interessante Einblicke bieten würde?

    Meine erste Euphorie über das neue System und den dadurch angebotenen längeren Support-Zeitraum hat sich ziemlich verflüchtigt und ich überlege erfolglos, was mir Win 10 für Verbesserungen bietet, die ich mit einen Win 7 oder 8 nicht auch habe. Mit Empfehlungen zu einen Upgrade im Bekanntenkreis halte ich mich zur Zeit jedenfalls vornehm zurück und verweise auf die Erfahrungen und Empfehlungen dieses Forums.

  9. #28
    Gast
    Standardavatar

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Ich hatte mich auch nicht für Win10 registriert, aber dummerweise automatische Updates erlaubt. Leider kann ich den Ordner „$Windows.~BT“ nicht löschen, weil ich dafür Administratorrechte brauch, die ich angeblich nicht habe. Ich bin der einzige Benutzer des PCs und habe eig. die Rechte. Kann mir bitte jemand helfen?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Gast
    Standardavatar

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Was ich vergessen habe: Ich nutze Win 7.

  12. #30
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Leider kann ich den Ordner „$Windows.~BT“ nicht löschen, ?
    du musst erst diese ganzen KBs deinstallieren, dann wird der Ordner freigegeben.

    KB3068708 Telemetri Update
    KB3035583 Windows 10 Meldung
    KB3021917 SP1 Leistungs Telemetri Update
    KB3022345 Update for customer experience and diagnostic telemetry
    KB2952664 Compatibility update for upgrading Windows 7
    KB2990214 Update that enables you to upgrade from Windows 7
    KB3035583 Update installs Get Windows 10 app
    KB971033 Description of the update for Windows Activation Technologies
    KB3021917 Update to Windows 7 SP1 for performance improvements
    KB3044374 Update that enables you to upgrade from Windows 8.1 to a later version of Windows


Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users!

Microsoft verbreitet Windows 10 Installationsdateien auch ohne Wissen des Users! - Ähnliche Themen


  1. Microsoft Now Allows Windows 10 Home Users to Disable Auto App Updates: Gefunden auf "softpedia.com": http://www.softpedia.com/blog/microsoft-now-allows-windows-10-home-users-to-disable-auto-app-updates-490321.shtml



  2. Geht windows 10 auch ohne edge: Hi kann man Windows 10 auch ohne edge installieren und wenn ja, was muß man dabei beachten. Für sachdienliche Hinweise schon mal jetzt ein danke...



  3. Windows 10 ohne Microsoft-Konto installieren - so funktioniert´s: Eine Frage, welche sich viele Windows-7-User in der letzten Zeit stellen: "Lässt sich Windows 10 auch ohne Microsoft Konto installieren oder...



  4. Windows 10 kommt auch in einer N-Edition - also ohne integrierten Media Player: In Europa soll Windows 10 zusätzlich in der sogenannten "N-Edition" erscheinen, welche ohne den Media Player ausgeliefert werden soll. Auch wenn die...



  5. Microsoft Edge Browser Needs an Ad Blocker, Windows 10 Users Say: Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Hier der Artikel dazu (softpedia.com):...