Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt

Diskutiere Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt Bei den meisten Preview-Builds hat es sich bislang so verhalten, dass ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt

    Originalansicht: Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt

    Bei den meisten Preview-Builds hat es sich bislang so verhalten, dass die Insider von Windows-10-Mobile ihre Versionsnummern immer nach den Insidern der Desktop-Builds erhalten haben. Durch die Freigabe der Mobile-Build 15051 für die Fast-Ring-Nutzer hat Microsoft nun den seltenen Fall eingeläutet, dass die Mobile-Build 15051 zumindest numerisch noch vor der Build 15048 der Desktop-Version angesiedelt ist


    GiveAways - eine Übersicht-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Kurz vor dem eigentlichen Rollout des Creators Updates sind sowohl in der aktuellen Preview Build 15048 für die Insider der Desktop-Version als auch in der gestern Nacht zur Verfügung gestellten Build 15051 für die Nutzer der Mobile-Version wenig beziehungsweise keine neuen Features zu erwarten, dafür aber eine ganze Menge an Bugfixes.

    Als einen der wichtigsten Bug-Fixes für die neue Mobile Build gibt Microsoft die Bekämpfung der spontanen Reboots an, mit denen etliche Nutzer der vorherigen Build 15047 konfrontiert gewesen sind. Hier wird bewusst der Begriff "Bekämpfung" gewählt, da das Problem leider noch nicht vollständig behoben werden konnte. Es kann also weiterhin vorkommen, dass sich Geräte in bestimmten Situationen von selbst neu starten. Wenn dieses Szenario eintritt, können unter Umständen auch die Verläufe von Nachrichten, E-Mails sowie Anrufen verloren gehen, weshalb Microsoft seine Insider auch dazu anhält, bei auftretenden Problemen sofort den Feedback-Hub zu nutzen, um dort auf bestehende Einträge einzugehen oder eine neue Meldung zu formulieren.

    Weitere Neuerungen und beseitigte Fehler sehen wie folgt aus (maschinelle Übersetzung):


    • Wir haben ein Problem behoben, das zu bestimmten Inbox-Apps wie Taschenrechner, Outlook Mail, Outlook Kalender, Groove Music führt, die nach einem Hard Reset nicht mehr auf dem System vorhanden sind.
    • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führt, dass Groove Music die Wiedergabe nach dem Beenden eines Anrufs nicht wieder aufnimmt, wenn die App während des Anrufs gesperrt wurde.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem regelmäßig größere Fotos an eine Nachricht in Messaging angehängt werden.
    • Wir haben ein Problem von den letzten Flügen, wo in bestimmten Anwendungen, wenn Sie bearbeiteten Text ausgewählt und gedrückt Shift auf der Tastatur, würde die Tastatur abstürzen.
    • Wir haben ein Problem, das bestimmte UWP-Anwendungen mit Pivots, wie die News-App, wo die Pivot-Steuerung könnte am Ende wird immer offset, nachdem schnell durch die Pivots Swiping.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Cortana gefragt wurde, um eine Textnachricht über Bluetooth mit vielen zurück nach hinten zu lesen. Emoji würde zu einem starken verzerrten Rauschen führen.
    • Wir haben ein Problem, wo nach dem Upgrade einige Insider waren unerwartet sehen die volle QWERTY-Tastatur auf dem Sperr-Bildschirm anstelle der Pin-Pad.



    Liste der noch bekannten Probleme:


    • Wir haben einen Bug entdeckt, der dazu führt, dass Hintergrundaufgaben nicht im Hintergrund laufen, wie zB OneDrive's Camera Roll Sync-Funktion. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Fotos mit OneDrive auf die neuesten Builds synchronisiert wurden.
    • Wenn Ihr Gerät einen unerwarteten Neustart erlebt, können Sie in einigen Fällen Ihren Anruf, Text und E-Mail-Verlauf verlieren. Wir untersuchen dieses Thema aktiv.
    • Sprachpakete können auf diesem Build nicht heruntergeladen werden.
    • HINZUGEFÜGT: Einige Benutzer berichten, dass Seiten ständig neu laden oder erfrischen, besonders während sie sich in der Mitte des Scrollens in Microsoft Edge befinden. Wir untersuchen das Problem.






    Meinung des Autors: Ich vermute Mal, dass Microsoft mit dieser Build gleich mehrere zusammengefasst hat und maximal nur noch eine Preview-Build vor dem offiziellen Update erscheinen wird, zumindest im Mobile-Sektor. Dennoch kann ich euch nur wünschen, dass ihr von so vielen Fehlern wie nur möglich verschont bleibt.

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt

Windows 10 Mobile Preview Build 15051 hat zumindest numerisch die aktuelle Desktop-Build überholt - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 - Preview Build 15007 erreicht den Fast Ring für Desktop und Mobile: Zu Beginn dieser Woche hat Microsoft die schon sehr umfangreiche Preview Build 15002 ausgerollt. Allerdings war diese nur für die Nutzer der...



  2. Windows 10 Preview Build 14393 für Desktop und Mobile veröffentlicht -UPDATE: Wie ich erwartet habe, hat Microsoft noch in der vergangenen Nacht den die Preview-Build 14393 freigegebn, bei der es sich höchstwahrscheinlich um...



  3. Windows 10 Preview Build 14390 kommt sowohl für die Desktop-, Mobile- sowie Xbox One-Version ausgerollt: Da sich Microsoft in immer kleineren, aber dafür immer schnelleren Schritten auf das groß angekündigte Anniversary Update für Windows 10 zubewegt,...



  4. Windows 10 Preview Build 14371 für Desktop Rechner und mobile Geräte: Sowohl für die Windows 10 Desktop Version als auch für Windows 10 Mobile ist gerade mal eine Woche nach dem Preview Build 14367 der Preview Build...



  5. Update auf die Preview Build 14361 für Desktop und Mobile steht bereit: Im Insider Fast Ring von Dektop und Mobile steht das Update auf die Build 14361.0 zur Installation bereit. Es gibt eine umfangreiche Liste von...