Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten

Diskutiere Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten Microsoft hat gestern über seinen Windows-Blog bekannt gegeben, dass das Creators Update ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten

    Originalansicht: Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten

    Microsoft hat gestern über seinen Windows-Blog bekannt gegeben, dass das Creators Update alias Windows 10 1703 das erste größere Update sein wird, welches über die Unified Update Platform (UUP) ausgeliefert werden wird. Der dadurch einhergehende Update-Vorgang setzt auf "differenzielle" Download-Pakete, wodurch nur noch das heruntergeladen werden muss, was auch wirklich benötigt wird , was wiederum Downloadzeit sowie Downloadmenge nachhaltig reduzieren sollte


    Windows 10 Build 9901 durchgesickert: Cortana funktionsfähig sowie weitere Neuerungen-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Schon Anfang November vergangenen Jahres hat Microsoft über die Einführung sogenannter "differenzieller" Download-Pakete im Insider-Bereich berichtet, welche unter Zuhilfenahme der Unified Update Platform (UUP) auch nur die Daten downloaden, die gebraucht werden und die Downloadgröße um bis zu 35 Prozent reduzieren können.


    Windows 10 Build 9901 durchgesickert: Cortana funktionsfähig sowie weitere Neuerungen-01-diff-download-graph.png


    Gestern hat Microsoft nun im Windows-Blog darüber geschrieben, sollen die differenziellen Downloadgrößen auch im kommenden Creators Update alias Windows 10 1703 beachtet werden. Zum besseren Vergleich wird eine Statistik zweier verschiedener Preview-Builds gezeigt. Während die Build 15031 noch als herkömmlicher Canonical Download das Upgrade in Form eines gut 2,5 Gigabyte großes *.esd-Paketes zur Verfügung stellt, sind es bei der Build 15025, welche mittels differenziellen Download viele einzelne *.esd-Pakete enthält nur noch knapp 850 Megabyte.

    Laut Aussage von Microsoft sollen auch Nicht-Teilnehmer des Insider-Programms ab dem kommenden Creators Update von der Unified Update Platform profitieren können.

    Meinung des Autors: Gerade bei der hierzulande oftmals immer noch schlechten Netzinfrastruktur dürfte diese Nachricht für viele Nutzer einen Segen darstellen. Update-Downloads werden durch vorherige Initialisierung von Windows entsprechend so ausgewählt, dass nur noch das Notwendigste und eben nicht mehr das gesamte Paket heruntergeladen wird.

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten

Windows 10 Creators Update wird über die Unified Update Platform (UUP) angeboten - Ähnliche Themen


  1. Windows Defender erhält über das Creators Update ein übersichtliches Sicherheitscenter: Microsoft wird mit dem offiziell für April diesen Jahres angekündigten Creators Update Windows 10 nicht nur einige neue und coole Features bescheren,...



  2. Windows Insider-Builds (Desktop) werden vorerst pausiert, da die Unified Update Platform implementiert wird: Einige der Windows-Insider der Desktop-Build von Windows 10 werden sich fragen, warum die in der vergangenen Woche ausgerollte Insider-Build...



  3. Windows 10 Unified Update Platform sorgt demnächst für kleinere und somit auch schnellere Updates: Viele Windows-10-Nutzer nervt Microsofts bisherige Update-Strategie, dass diese selbst wenn sie ohne Fehlermeldung verlaufen, unnötig viel...



  4. Windows 10 Creators Update: die wichtigsten Neuerungen und der Termin im Überblick: Auf dem Windows 10 Event hat Microsoft kürzlich das sogenannte Creators Update vorgestellt. Die intern Redstone 2 genannte Aktualisierung beinhaltet...



  5. Kein Update auf die neue Version angeboten: Hallo Nun wird das neue Update (Redstone) schon seit vergangener Woche angeboten, aber bisher kam bei mir nichts an. Täglich überprüft mein...