Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten

Diskutiere Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten Der Windows Store soll von Microsoft im Zuge mit dem bevorstehenden Creators ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten

    Originalansicht: Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten

    Der Windows Store soll von Microsoft im Zuge mit dem bevorstehenden Creators Update auch mit neuen Features ausgestattet werden, wovon eines davon schon im Rahmen der WinHEC 2016 genauer erläutert wurde. So soll beim Kauf eines neuen Spiels über den Windows Store gleich der passende Grafikkartentreiber mitgeliefert werden




    Im Rahmen der WinHEC 2016 hat Microsoft nicht nur über die neuen Funktionen des bevorstehenden Creators Update für Windows 10 gesprochen, sondern auch über solche, die den Windows Store betreffen. Aufgrund massiver negativer Kritiken das über den Store erhältlichen Rennspiels Forza Horizon 3 betreffend, soll der Windows Store mit einem Feature ausgestattet werden, welches schon beim Kauf der Anwendung überprüfen soll, ob der neueste Grafikkartentreiber installiert ist und diesen gegebenenfalls auf den neuesten Stand bringt.

    Forza Horizon 3 diente hier als negatives Beispiel, da sich etliche Spieler über die miese Performance beschwert hatten, obwohl die Hardware mehr als ausreichend zu bezeichnen gewesen ist. Der Fehler lag an teils veralteten Grafikkartentreibern, welche den Spielern etliche Probleme bereiteten, Forza Horizon 3 anständig ausführen zu können.

    Ab dem Creators Update sollen solche Vorfälle durch das "Installation/Download"-Feature vermieden werden, da während der Installation respektive Download des entsprechenden Spiels automatisch überprüft wird, welche Grafikkartentreiber-Version installiert ist und ob dieser die minimalen Voraussetzungen zur Ausführung der Anwendung erfüllt. Sollte diese Überprüfung negativ ausfallen, werden laut Aussage von Microsoft allerdings auch nur Treiber angeboten, die im Vorfeld zertifiziert worden sind.

    Ungeklärt bleibt bislang noch die Tatsache, ob der Käufer im Falle eines Treiberupdates dieses manuell wählen/abwählen kann, oder ob dieser Vorgang automatisch und ohne Nachfrage umgesetzt wird. Letztgenannte Option dürfte allerdings wieder für viele Kritiken sorgen, weshalb zu hoffen ist, dass es sich bei dem Feature nur um einen Hinweis handeln wird, welches auf einen neueren und geeigneteren Grafikkartentreiber hinweisen wird.


    Quelle: mspoweruser via thurrott


    Meinung des Autors: Nach dem Motto: "Never change a running System" handhaben es die meisten PC-User so, dass Treiberupdates so lange vor sich hergeschoben werden, bis irgendeine Anwendung irgendwann nicht mehr so funktioniert, wie sie soll. Erst dann wird nach neuen Treibern geschaut. Persönlich zähle ich mich in den meisten Fällen auch zu dieser Gruppe.Wie macht ihr das? Aktualisiert ihr immer eure Treiber, sobald die Hersteller ein neues Paket herausbringen?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten

    Nach dem Motto: "Never change a running System" handhaben es die meisten PC-User so, dass Treiberupdates so lange vor sich hergeschoben werden, bis irgendeine Anwendung irgendwann nicht mehr so funktioniert, wie sie soll. Erst dann wird nach neuen Treibern geschaut.
    Was sicher auch daran liegt, dass man, besonders im Internet, ständig damit verrückt gemacht wird, dass nach einem Update dies nicht funktioniert, und jenes nicht funktioniert. Was dabei meistens vergessen wird ist, dass sich im Internet besonders die Leute tummeln, die Probleme haben, und auch wenn das nur im unteren Komma Prozentbereich liegt, ist es halt das, was man dann vermehrt in Foren sieht.

    Das Feature, mit Spielen gleich den neuesten Grafikkarten-Treiber anzubieten, halte ich allerdings für etwas sinnbefreit. Jede Treiber-Applikation, egal ob von Nvidia, AMD, oder Intel, bietet eine automatische Benachrichtigung, wenn ein neuer Treiber zur Verfügung steht. Oder, es wird der neueste Treiber aus Windows Update bezogen. Wozu braucht man also das Ganze nochmal im Windows Store. Vor allem, wenn bei der Installation von jedem neuen Spiel ohnehin immer geraten wird, ein aktuelles DirectX, und die neuesten Treiber installiert zu haben. Also ich brauche sowas nicht. Ich halte allerdings meinen Nvidia-Treiber auch immer aktuell, insofern.


Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten

Windows Store: der Kauf neuer Games soll gleich die passenden Grafikkartentreiber anbieten - Ähnliche Themen


  1. Windows Store Fehler: Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden: hallo, leider konnten die Beiträge hier im Forum mir nicht helfen! Ich habe ein Surface mit Windows RT. Wenn ich eine App aus...



  2. Windows Store, Fehlermeldung beim Kauf einer App: Folgendes Problem. Ich versuche im Windows Store die App "Drawboard PDF" kostenpflichtig zu kaufen (die Testversion hatte ich schon heruntergeladen)....



  3. Smach Z – die mobile Konsole für Steam Games mit Windows 10: PC Games und mobiles Gaming klingt für viele sehr gegensätzlich. Auch wenn es Gaming Laptops mit sehr guter Leistung gibt ist eine schnelle Partie im...



  4. Neuer pc friert bei games ein: Hallo Leute, hoffe ihr könnt mir helfen. Wenn ich eine längere Zeit ein Spiel spiele "friert" (ist eher als würde der PC hart laggen) sich der pc...



  5. Kein App Kauf im Store möglich: Vorweg, ich habe ein MicrosoftKonto erstellt. Kann mich im Store nicht anmelden, sondern erhalte die Meldung "keine Internetverbindung", obwohl ich...