Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC?

Diskutiere Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC? im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC? Aktuellen Gerüchten zufolge, plant Microsoft am 26. Oktober diesen Jahres ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1607 (14393.576)
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, XFX Radeon Fury X

    Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neue

    Originalansicht: Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC?

    Aktuellen Gerüchten zufolge, plant Microsoft am 26. Oktober diesen Jahres ein Hardware-Event in New York, welches mit "Project Rio" sogar einen eigenen Namen tragen könnte. Was der Inhalt dieser Veranstaltung sein wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch vollkommen unklar. Dennoch kursieren bereits Gerüchte, dass ein neuer All-In-One-PC mit der Bezeichnung "Microsoft Surface Cardinal" vorgestellt wird, bei dem es sich um einen "Computer handelt, der den Schreibtisch in ein Studio verwandeln soll"




    Microsofts aktuelle mobilen Devices wie das Surface Pro 4 sowie das Surface Book sollen nach aktuellem Stand sobald keine offiziellen Nachfolger erhalten, sondern nur eine Modellpflege erhalten, die somit als "Refresh" bezeichnet werden können. Nähere Informationen wird Microsoft zum "Project Rio" bekannt geben, einem Hardware-Event, welches für den 26. Oktober im Big Apple, also in New York angesetzt ist.

    Allerdings kursiert derzeit ein weiteres, mögliches Gerät namens "Surface Cardinal" durch die Gerüchteküchen. Laut den Quellen, die ZDnet-Redakteurin und Microsoft-Spezialistin Mary Jo Foley vorliegen, soll es sich dabei um ein All-In-One-PC handeln, welcher als "Computer, der den Schreibtisch in ein Studio verwandelt" beworben wird.

    Obwohl noch keinerlei technische Spezifikationen von offizieller Seite bestätigt worden sind, sollen für das Windows-10-Gerät drei verschiedene Displaygrößen zu 21, 24 und 27 Zoll in die engere Wahl kommen. Das Surface Cardinal, insofern dies die endgültige Namensgebung sein dürfte, könnte als Consumer-Variante zu Microsofts interaktiven Großbild-Whiteboard namens Surface Hub gelten, da letzteres abgesehen von der schieren Größe von 55 Zoll Bildschirmdiagonale zu einem Einstiegspreis von 6.999 US-Dollar für die meisten Consumer unerschwinglich ausfallen dürfte.

    Aktuell hält sich Microsoft bezüglich eines All-In-One-PCs derartig bedeckt, dass nicht nur sämtliche technischen Spezifikationen, sondern auch mögliche Produktbilder einfach nicht existent sind. Allerdings hat Microsoft im Sommer 2015 ein Patent auf ein "Modular Computing Device" eingereicht, dessen Schemazeichnungen auf ein All-In-One-PC mit der Bezeichnung Computing Device 102 hindeuten, die einem Gerät wie dem "Surface Cardinal" entsprechen könnten.

    Obwohl sämtliche Informationen reichlich dünn sind, haben wir uns in den meisten Fällen auf das Gespür von Mary Jo Foley verlassen können. Endgültige Gewissheit werden wir allerdings erst Ende Oktober erhalten, wenn Microsoft sein Hardware Event in New York abhält.

    Meinung des Autors: Während Apple mit seinen iMacs einen Marktabschnitt fast für sich alleine beansprucht, hat Microsoft aktuell nichts vergleichbares entgegenzusetzen. Meiner Meinung nach wird es Zeit, dass ein Konkurrenzprodukt die aktuellen Preise nach unten korrigiert. Ob und inwieweit die Gerüchte schließlich zu einem fertigen Produkt in Form eines möglichen Surface Cardinal führen könnten, wird sich wohl erst Ende Oktober zeigen. Wie seht ihr das, sollte Microsoft ein Konkurrenzprodukt zum iMac einführen oder nicht? Werden dadurch die Preise fallen, oder wird Microsoft seine bisherige Strategie weiterführen, wie man sie am Beispiel der überteuerten Surface Books sehen kann?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC?

Microsoft Surface Cardinal - kommt zum Microsoft Hardware Event Ende Oktober ein neuer All-In-One-PC? - Ähnliche Themen


  1. Microsoft Surface 3: Ende 2016 wird die Produktion eingestellt: Vor etwas mehr als einem Jahr hat Microsoft seine Tablets der Surface 3-Reihe auf dem Markt platziert. Da aber die professionellen Geräte der darauf...



  2. Surface Pro 4 & Surface Book kommen mit 1TB SSD – Große Hardware zum großen Preis: In den kommenden Wochen sollen die Versionen des Surface Pro 4 und des Surface Book mit einer ein Terrabyte großen SSD erscheinen. Wählbar sind diese...



  3. Microsoft Surface Phone – Kommt es nun 2017 mit drei Modellen?: Mit dem möglichen Surface Phone von Microsoft ist es ja ein ständiges hin und her. Die Meinungen ob es kommt oder nicht gehen seit Ende 2015...



  4. Alcatel Plus 10 – Die billige Alternative zum Microsoft Surface?: Man muss zugeben, dass die Microsoft Surface Geräte der neuesten Generation sehr gute Geräte sind. Viele werden neugierig, werden dann aber auch...



  5. Microsoft präsentiert neue Windows 10 Hardware am 6. Oktober - UPDATE: Seit längerem ist bekannt, dass Microsoft im Oktober neue Hardware rund um Windows 10 (Mobile) vorstellen wird. Nachdem bislang der 19. Oktober...