Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

Diskutiere Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von Heinz Ja,ja,10 Euro und 99% das er nicht funzt..... So wie ich das gelesen habe, ist es sogar oft so, dass diese Keys ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34
  1. #11
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Ja,ja,10 Euro und 99% das er nicht funzt.....
    So wie ich das gelesen habe, ist es sogar oft so, dass diese Keys aus Beta-Versionen stammen, oder sogar illegale Keys sind, d.h. es könnte sogar irgendwann MS bei dir anfragen, wie du denn an den Key gekommen bist. Da man in der Regel dann auch nicht die erforderlichen Dokumente mitgeliefert bekommt, Originalrechnung etc. wird es dann schwer sich da rauszuwinden. Es wird auf jeden Fall immer deutlich davor gewarnt, solche Angebote wahrzunehmen.

    Dann schon eher bei seriösen Anbietern wie dem hier: www.lizentino.de. Da kann man sich dann sicher sein, dass die Keys auch aus vertrauenswürdiger Quelle kommen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Dann findet bei eBay ein illegaler Handel statt ? Da müssten ja die zuständigen Behörden eingreifen. Oder ist es gar nicht illegal? Es kann nicht die Aufgabe eines Kunden sein, zu prüfen, ob die Ware, die er bei einem in Deutschland zugelassenen Händler kauft, legal oder illegal ist. Das müsste man dann auch bei jeder Flasche Bier und jeder Semmel so machen.

    Amazon ist wahrscheinlich auch illegal
    https://www.amazon.de/Windows-Profes...rds=windows+10

  4. #13

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Hartmut, alles schön und gut.
    Aber dein Link verweist nur auf einen Artikel, den ein bei amazon gelisteter Verkäufer vertreibt.
    Wenn ich dann die 10 €, die amazon da noch mitverdient abziehe, sind es wieder 10 € und den
    Verkäufer kennst du auch nicht, amazon ist doch hier nur die Plattform, wie ebay eben auch eine ist.

  5. #14
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.15 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only 250/460/500gb SSD

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Wobei eher Amazon zu vertrauen ist.
    Da ist die kontrolle besser.

  6. #15
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    @ hkdd: Bei eBay laufen sehr viele illegale Geschichten (und viel mehr als früher meiner Meinung nach). Und auch Amazon hat nicht immer die Kontrolle über alle ihre Market Place-Anbieter, da sind einige unseriöse dabei. Allgemein sollte man umso vorsichtiger sein, je billiger die Angebote sind. Manches ist zu schön, um wahr zu sein.

  7. #16
    Standardavatar
    Version
    PRO
    System
    I7-4770K, 16GB, Geforce GTX970

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    So wie ich das gelesen habe, ist es sogar oft so, dass diese Keys aus Beta-Versionen stammen, oder sogar illegale Keys sind, d.h. es könnte sogar irgendwann MS bei dir anfragen, wie du denn an den Key gekommen bist. Da man in der Regel dann auch nicht die erforderlichen Dokumente mitgeliefert bekommt, Originalrechnung etc. wird es dann schwer sich da rauszuwinden. Es wird auf jeden Fall immer deutlich davor gewarnt, solche Angebote wahrzunehmen.
    Nach meiner Erfahrung ist es absolut unkritisch mit solchen Keys. Ich installiere relativ häufig Betriebssysteme für meine Kunden.
    Das schlimmste was passieren kann ist, das Windows sich nach einer Weile "deaktiviert" und man aufgefordert wird einen neuen gültigen Lizenzschlüssel einzugeben.
    Wenn der Key aber bei einem "Clean Install" bei der Eingabe als gültig durchgeht, und das frisch aufgesetzte Win10 sich als aktiviert meldet, dann ist dies mehr als unwahrscheinlich.
    Wenn irgendwas mit dem Schlüssel nicht stimmt kriegt man das in der Regel sehr schnell mit.

    Und Microsoft wird sich niemals an einen wenden um herauszubekommen, woher ein Key kommt. Das wäre zu viel Aufwand bei Einzelfällen.
    Die deaktivieren Windows und gut ist.
    Und falls doch, hast du doch in jedem Fall die Möglichkeit, den Kauf mithilfe von Emails zu belegen.
    Auch dann können sie es deaktivieren, wenn der Key nicht "original" ist.

    Straf- bzw. Zivilrechtlich hat es jedoch keine Konsequenzen, da du ja auf Plattformen kaufst, die vertrauenswürdig sind und man dir somit keinen Vorsatz unterstellen kann.

    Zum Thema: Ich denke das Microsoft bei Win10 nicht den gewünschten Marktanteil (Stand gestern ca. 21,1%) erzielt hat, obwohl das kein schlechter Wert ist.
    Deshalb geht das im Moment noch so wie oben beschrieben...
    Mich freut's, den Kunden auch. Warum soll ich ihm Win10 für 80€ statt 20€ installieren? (Natürlich über den Weg der Neuinstallation.)

  8. #17
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Bleibt jedem selbst überlassen, sich dem Risiko auszusetzen oder nicht...

    Hier nochmal ein Abschnitt aus dem FAQ der von mir oben verlinkten Seite:

    Warum der Kauf über lizentino?
    Aus einem Grund: dauerhafte Gültigkeit.

    Wenn Sie eine Download-Lizenz einkaufen, sollte es Ihnen wichtig sein diese dauerhaft nutzen zu können. Uns wurden viele Nachrichten über die Sperrung von Lizenzen mitgeteilt, die bei anderen Anbietern eingekauft wurden (zum Beispiel über eBay). Das soll Ihnen bei uns nicht passieren.

    Alle ESD-Lizenzen werden vor Versand an uns von unseren Händlern auf dauerhafte Gültigkeit geprüft. Die Lizenzen sind unbegrenzt nutzbar (im Rahmen der festgelegten Supportzyklen von Microsoft).

  9. #18
    Standardavatar
    Version
    PRO
    System
    I7-4770K, 16GB, Geforce GTX970

    Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

    Zitat Zitat von Hans73 Beitrag anzeigen
    Wenn jemand ein Auto für 1/10 des normalen Preises anbieten würde , würde wohl niemand davon ausgehen das da alles Rechtens und in Ordnung ist.
    Wenn aber Software zu 1/10 des Preises Angeboten wird soll das OK und Legal sein ? .......
    Deine Haltung dem gegenüber ist durchaus nachvollziehbar und verständlich!

    Aber ich will das Ganze mal etwas vertiefen:
    JEDER gültige Windows 7,8 und 8.1-Key war bis zum 29.7.16 dazu berechtigt, kostenlos auf Windows 10 zu upgraden.
    Entweder via Update oder Cleaninstall (seit Version 1511 oder so)...

    Da nach und nach jeder Computerhersteller nach und nach sein Portfolio auf 10 ausrichtete, wurden o.g. Keys teilweise verramscht.
    Zwischen 8 und 22€ habe ich bezahlt pro Schlüssel.

    Auch sollte man nicht vergessen, dass jeder gültige Key von defekten Notebooks zum Beispiel genauso als 10er Key herhalten konnte.
    Jedes "Altgerät" was ausgedient hatte hatte also trotzdem noch einen gültigen 7er oder 8er Key.
    Wäre doch verschwendung

    Wie die Verkäufer bei Amazon oder Ebay beispielsweise ihre Keys nennen ist doch vollkommen Rille.
    Ein Windows 7 Key IST ein Windows 10 Key. Ein Windows 8, 8.1-Key IST ein Windows 10 Key.
    Natürlich bis zum 29.7.2016. Oder jetzt noch weiterhin

    Wie hätte das Microsoft auch machen wollen?
    Wenn du ein Windows 10-Image hast, dann brauchst du zum Installieren keine Internetverbindung!
    Also kann während der Installation lediglich ein gewisser Algorithmus die "Echtheit" bzw. Berechtigung überprüfen.

    Wenn Windows 10 nun frisch aufgesetzt ist und die ersten Updates (je nach Built) fährt müsste ja nun eine Online-Prüfung stattfinden, um was für einen Schlüssel es sich hierbei denn überhaupt handelt. Das scheint derzeit nicht der Fall du sein.

    Meiner Meinung nach könnte man aber sehr wohl folgendes Implementieren:
    Eine Online-Prüfung checkt das Installationsdatum und sollte wohl auch keine Probleme haben herauszufinden, was für ein Schlüssel bei der Installation benutzt wurde. Nun könnte man Windows deaktivieren und zum Beispiel 30 Tage Zeit geben zur Eingabe eines gültigen Schlüssels, vielleicht auch ein vergünstigtes Angebot machen...
    Der Shitstorm würde ganz nett werden aber es wäre ihr gutes Recht.
    Übrigens hätte man um dem ganzen entgegen zu wirken auch vorher alle Downloadquellen für ältere Images schließen müssen und nur noch eine neue Version bereitstellen dürfen, welche dann via Algorithmus prüft, ob das Vorhaben okay ist.

    Hoffentlich habe ich MS damit nicht auf dumme Gedanken gebracht

    Nein im Ernst, ich glaube, dass das noch eine gewisse Zeit funktionieren. Einfach um den Marktanteil noch ein wenig anzukurbeln...
    Windows 10 soll das letzte Windows sein und Geld will man dann wohl mit Zusatztinhalten beispielsweise verdienen.
    Was weiß ich, Solitär in 4k oder so.

    Wie bereits in meinem vorigen Post erwähnt hat sich jedenfalls keiner meiner Kunden jemals beschwert, einen sehr viel günstigeren Preis für Windows 10 zu bezahlen.
    Und da ging alles mit rechten Dingen zu! Einer von ca. 40 von mir bei Ebay gekauften Keys hat nicht funktioniert und ich habe anstandslos das Geld erstatten bekommen.

    Und Autos könnte man trotzdem billiger verkaufen...Oder wenigstens die Qualität verbessern. Ja das gilt für jeden großen Hersteller!

    EDIT: Ähm, bin ich blöd? Wo is denn der Post vom Hans73 hin??

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Du vergisst da einige Sachen, nämlich, dass manche eBay-Händler auch Entwickler-Keys, oder Keys aus Volumen-Verträgen verkaufen, die keineswegs wiederverkauft werden dürfen, laut Microsoft-EULA. Wenn das bislang für dich alles geklappt hat, dann freut es mich für dich. Allen anderen kann ich nur raten "Passt auf", denn solche Angebote, die zu schön sind um wahr zu sein, sind meistens auch nicht wahr. Am Ende steht man, wenn's blöd läuft, ohne gültigen Key dar, und das Windows wird deaktiviert. Oder, noch schlimmer, man bekommt rechtlichen Ärger mit Microsoft, weil man keinen Kaufbeleg für das original-Windows hat.

    Bei dem oben von mir genannten Händler bekommt man zum Beispiel auch eine Rechnung, die in dem Falle rechtsgültig ist. Bekommt man bei den meisten eBay- oder Amazon-Händlern nicht.

  12. #20
    Standardavatar
    Version
    PRO
    System
    I7-4770K, 16GB, Geforce GTX970
    Ich sprach in der Vergangenheit.
    Was jetzt ist kann ich nicht sagen.
    Und das sich manche Softwarehersteller gegen geltendes EU-Recht stemmen muss ich hier wohl nicht erwähnen.


Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren

Windows 10 lässt sich immer noch mit Windows 7 und 8.1 Keys aktivieren - Ähnliche Themen


  1. Wlan lässt sich nicht aktivieren: Hallo, nach dem Upgrade kann ich keine WLAN Verbindung starten. Normalerweise starte ich über den Befehl Fn+F2 das WLAN. Dann kann ich die...



  2. Netzwerkerkennung lässt sich nicht mehr aktivieren: Hallo allerseits, ich hab seit gestern ein merkwürdiges Problem. Da mein Netzwerk nicht mehr sichtbar war, wollte ich die Erkennung unter...



  3. Windows 10 nach Update auf Vers. 1511 lässt sich nicht aktivieren!: Hallo, habe schon alles versucht, was in meiner Macht steht, aber habe folgendes Problem! habe von Win 7 auf Win 10 vor längerer Zeit schon...



  4. Firewall lässt sich nicht aktivieren: Einen schönen guten Tag, Ich wende mich an euch da ich ein Problem habe. Ich hatte Windows 8.1 Home System und habe es auf Win 10 Home online...



  5. Office 365 lässt sich nicht aktivieren: Hi, nachdem Bitdefender 2015 mein Win10 (Upgrade von Win 8.1 Pro) "in den "Bluescreen" getrieben" hatte, musste ich Win 10 zurücksetzen. Jetzt...


Sucheingaben

ebaY xeon e3 1230 gtx 770