Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

Diskutiere Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle im Windows 10 News Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle Nutzer des Windows 10 Oktober Updates sind je nach Konfiguration ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Originalansicht: Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Nutzer des Windows 10 Oktober Updates sind je nach Konfiguration durchaus leidgeprüft und daher freuen sich sicher viele auf das aktuelle Update. Was das neue Update KB4469342 mit der Build-Nummer 17763.168 für Windows 10 Version 1809 alles mitbringt listen wir schnell hier für Euch auf.


    Laut dem offiziellen Microsoft Blog zu diesem Thema gibt es keinerlei neuen Funktionen mit diesem Update, aber eben so manche Fehlerbereinigung. Diese sind laut offiziellem Changelog:

    • Problem behoben von Microsoft Edge mit der Drag-and-Drop-Funktion zum Hochladen von Ordnern vom Windows-Desktop auf eine Website eines File-Hosting-Dienstes, wie z. B. Microsoft OneDrive. In einigen Szenarien konnten Dateien, die sich in den Ordnern befinden, nicht hochgeladen werden, wobei dem Benutzer möglicherweise kein Fehler auf der Webseite gemeldet wurde.
    • Problem behoben das die Leistung des Internet Explorers beeinträchtigt, wenn Sie Roaming-Profile verwenden oder nicht die Microsoft-Kompatibilitätsliste verwenden.
    • Zeitzonenprobleme für die Fidschi Inseln, Marokko und Russland behoben.
    • Probleme behoben bei dem die Anzeigeeinstellungen beim Ändern einer Multi-Monitor-Konfiguration nicht mehr funktionierte.
    • Problem behoben das auf einigen Servern einen schwarzen Bildschirm anzeigt, wenn eine System aus dem Ruhezustand geweckt wird.
    • Problem behoben mit langen Verzögerungen bei der Aufnahme eines Fotos, wenn die Kamera-App unter bestimmten Lichtverhältnissen verwendet wurde.
    • Fehler behoben der verhinderte, dass Live-TV-Hulu-Inhalte in Microsoft Edge abgespielt werden konnten.
    • Empfangsprobleme mit Bluetooth®-Headsets behoben, da manche nach kurzer Zeit keine Datenpakete mehr empfangen konnten.
    • Probleme behoben durch die die Helligkeit nach einem Neustart immer wieder auf 50% zurückgesetzt wurde.
    • Probleme für Entwickler mit OEM-Fertigungsprozessen bei der Ausführung von sysprep /generalize behoben.
    • Probleme behoben durch die Microsoft Intune Geräte durch falsche Einstellungen der Firewall nicht korrekt erkannte.
    • Performance-Probleme mit Netzwerkkarten (NIC), die Large Send Offload (LSO) und Checksum Offload (CSO) nicht supporten behoben.
    • Wi-Fi-Richtlinien für die SSID-Filterung (Service Set Identifier) aktualisiert um damit bestimmte Wi-Fi Direct-Geräten nicht mehr gefiltert werden.
    • Problem mit rasman.exe Datei behoben.
    • Zugriffprobleme auf bestimmten Werte in der Registry Datei behoben.
    • Problem mit verschwundenen Fenstern in der Darstellung über RemoteApp behoben.
    • Fehler mit den Dateizuordnungen mit Win32 Anwendungen entfernt.
    • Anmeldungsprobleme diverse Laufwerke und anderer externer Geräte beim Neustart des Systems behoben.


    Die Fehler mit der Suchleiste im Windows Media Player und manchen Nvidia Grafikkarten sind noch bekannt, wobei es für letzteres Problem einen Hotfix direkt bei Nvidia gibt.

    Meinung des Autors: An sich sind Updates ja immer gut, aber seid Ihr auch tatsächlich von aktuellen Problemen betroffen gewesen die mit diesem Update behoben werden?

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Ja, zumindest beim letzten Punkt. Den Rest habe ich mir gar nicht so genau angesehen oder bemerkt.

    Mal sehen, ob es nach dem Update wieder funktioniert.

    Nachtrag: Ja. Dieser Fehler ist jetzt bei mir weg.

  4. #3
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Die "Update-Uhr" des Defender steht immer noch auf Sommerzeit.

  5. #4
    Avatar von JochenPankow
    Version
    Windows 10 HOME 64 bit- stets aktuell
    System
    Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Die "Update-Uhr" des Defender steht immer noch auf Sommerzeit.
    Andere Probleme und Sorgen haste net...?! Hauptsache, die Definitionen/Signaturen sind aktuell...

  6. #5
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Hä ??? Was soll den das nun.

    Natürlich ist es wichtiger das die Signaturen aktuell sind und trotzdem ist es ein Fehler, wenn auch "nur" ein Schönheitsfehler, und sollte ebenfalls behoben werden.

  7. #6
    Avatar von Westend
    Version
    Windows 10 pro 1809. Win10 Insider in VMware
    System
    Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Ich musste erstmal suchen wo diese Uhrzeit überhaupt steht. Stimmt, steht noch auf Sommerzeit.
    Im Zuverlässigkeitsverlauf stimmt die Zeit dann aber wieder.
    Microsoft kennt den Fehler, er ist in der aktuellen Insider-Version (18290) nicht mehr vorhanden.

  8. #7
    BtO
    BtO ist offline
    Avatar von BtO
    Version
    Windows 10 Home(17763,253) ,Windows 10 Pro (17763,253)
    System
    DELL Inspiron 7537, i7-4500U,16 GB RAM,DELL Optiplex MT7010,i5-3470, 16 GB RAM

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Build-Nr bleibt bei 17763.134 auch nach der Installation

  9. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    @BtO
    Dann schau mal in Windows Update nach, möglicherweise will das Update nochmal installiert werden und hat den Fehlercode "0x8024200d" ausgeworfen. Dann ist die Installation nochmal anzuwerfen, weil vorher erst ein anderes Update installiert werden wollte. Der Fehlercode bedeutet nämlich "WU_E_UH_NEEDANOTHERDOWNLOAD" und sagt eben genau das aus, dass vorher eine andere Updateinstallation abgeschlossen sein muss.

  10. #9
    BtO
    BtO ist offline
    Avatar von BtO
    Version
    Windows 10 Home(17763,253) ,Windows 10 Pro (17763,253)
    System
    DELL Inspiron 7537, i7-4500U,16 GB RAM,DELL Optiplex MT7010,i5-3470, 16 GB RAM

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    @BtO
    Dann schau mal in Windows Update nach, möglicherweise will das Update nochmal installiert werden und hat den Fehlercode "0x8024200d" ausgeworfen. Dann ist die Installation nochmal anzuwerfen, weil vorher erst ein anderes Update installiert werden wollte. Der Fehlercode bedeutet nämlich "WU_E_UH_NEEDANOTHERDOWNLOAD" und sagt eben genau das aus, dass vorher eine andere Updateinstallation abgeschlossen sein muss.
    Es wollte noch einmal installiert werden, hatte aber keinen Fehlercode sondern war erfolgreich installiert worden.

    Dell Optiplex 7010 MT

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle-168.jpg

    Hat die zweite Installation gleich selbtständig gestartet.

    Dell Inspiron 7537 ( Notebook)

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle-1682.jpg

  11. #10

    Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

    Netzwerkrechner werden jetzt wieder korrekt angezeigt. Mal sehen, wie lange die Freude darüber diesmal anhalten darf.


Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle

Windows 10 Version 1809 Oktober KB4469342 (Build 17763.168) behebt viele Bugs, aber nicht alle - Ähnliche Themen


  1. Rollout des Windows 10 Version 1809 Oktober Updates läuft, aber kann einige Probleme bringen: Nachdem die erste Verteilung des Windows 10 Oktober Updates komplett gestoppt werden musste läuft der neue Rollout zwar deutlich besser, aber...



  2. Windows 10 1809 (Oktober-Update) soll auf Insider-Build 17763 basieren: Da sich der September nun langsam dem Ende neigt, warten viele Windows-10-Nutzer auf ein fertiges Oktober-Update, welches auch als Version 1809...



  3. Windows 10 Pro Version 1809 Build: 17763.1 Updates ausblenden?: Liebe Community, ist es unter Windows 10 möglich, Updates auszublenden. In Windows 7 ist dieses ja problemlos möglich. Ich möchte nämlich auf die...



  4. Nach Update auf Windows 10 pro 1809 build 17763 (Oktober) - Internet Explorer zeigt zwei Befehlsleis: Nach Update auf Windows 10 pro 1809 build 17763 besteht folgendes Problem mit Internet Explorer: Der Internetexplorer erscheint mit doppelter...



  5. Nach Update auf Windows 10 pro 1809 build 17763 (Oktober) - Internet Explorer zeigt zwei Befehlsleis: Nach Update auf Windows 10 pro 1809 build 17763 besteht folgendes Problem mit Internet Explorer: Der Internetexplorer erscheint mit doppelter...