Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

Diskutiere Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich verwende im Router ohnehin feste IP Adressen, und habe dann auch die PCs zwischenzeitzlich von DHCP auf feste IP Adresse umgestellt; die Antivirensoftware Avast ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt/ Identisches Problem

    Ich verwende im Router ohnehin feste IP Adressen, und habe dann auch die PCs zwischenzeitzlich von DHCP auf feste IP Adresse umgestellt; die Antivirensoftware Avast hat übrigens überall die jeweiligen Pfade als Ausnahme hinterlegt.
    Und es geht ja eigentlich nicht um den Zugriff auf die jeweiligen anderen freigegebenen Festplatten, der funktioniert mit den Verknüpfungen, wie oben beschrieben, einwandfrei.
    Thema ist ja eigentlich, daß der Win-Explorer den anderen PC bzw das NAS an der FritzBox nicht ANZEIGT (im Gegensatz zu anderen "Explorer-Varianten").
    Übrigens FritzBox (ggf auch andere Router): Da sollte man auch darauf achten, daß die Arbeitsgruppe den gleichen Namen hat wie die auf den PCs.
    Netzwerklaufwerke anzulegen finde ich nervig, vor allen Dingen wenn die Verknüpfungen zu den jeweiligen "anderen" freigegebenen Laufwerken SOFORT funktionieren. Es öffnet sich dann ja auch der Win-Explorer, und danach werden die auf diese Art geöffneten Komponenten (meistens) auch ganz normal unter "Netzwerk" (ich rede nicht vom Heimnetzwerk, von dem habe ich mich längst verabschiedet) auch im Explorer angezeigt. Das war ja hier auch eigentlich die Ausgangsfrage.
    Und eine Verknüpfung anzulegen ist sehr einfach; man muß nur die Parameter wie weiter oben beschrieben einhalten: also wenn zB der Ziel-PC "Franz" heißt, und der Freigabename der entsprechenden Festplatte/Partition "Franz D" heißt (weil Partition D: auf Franz), dann lautet die Syntax im Verknüpfungsfenster unter Ziel eben "\\Franz\Franz D" - der Pfad wird dann von Win überprüft (der andere PC muß natürlich an sein), und obwohl im Explorer nicht angezeigt, auch so übernommen. Und wenn man will, daß auf der Partition D: von Franz gleich der Ordner "Willi" geöffnet wird, dann heißt das"\\Franz\Franz D\Willi".
    Das natürlich hauptsächlich für den Threadstarter, ich setze voraus, daß gerade die Jungs und Mädels mit den Bildern hier im Forum das alles wissen.
    Trotzdem allen vielen Dank für die rege Beteiligung, macht echt Spaß mit euch allen!
    Gruß, Curly

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt/ Identisches Problem

    Zitat Zitat von Curly Beitrag anzeigen
    Nach 25 Jahren mit Windows kann man dadurch alleine natürlich schon blind werden, aber wie du richtig sagst, sollte man Tipps nicht blind vertrauen, ....
    OK gebe mich geschlagen. Du hast 2 Jahre Vorsprung. Ich habe erst 1993 das freie Feld geräumt und bin mit Win für Workgroups hinter Gitter gegangen . Vorher gabs 10 Jahre Macintosh und Atari Lebenserfahrung...


    Deine Ansätze sind durchaus interessant, auch wenn ich mich nicht mit allem einverstanden erklären würde. z. Bsp. feste IP Nummern. Für mich aber letztendlich Workarounds für Bugs, die uns Microsoft mit Win10 eingebrockt hat und sie einfach nicht mehr gerade biegen kann. Aber wie heisst es doch so schön, einem geschenkten Gaul... .

  4. #23
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt/ Identisches Problem

    Yo, Forumdummy,
    herrliche Antwort! Aber ich muß jetzt auch alle Fakten auf den Tisch legen: meinen ersten Kontakt mit Win hatte ich Ende der 80er mit 1.1 und 2,0 in USA - allerdings nur als "user" auf Geschäfts-PCs, ohne die Möglichkeit oder das Wissen, mich da intensiv mit einzuklinken. Das kam erst Anfang der 90er, als ich mich wieder in Deutschland beruflich weiter damit beschäftigen mußte, dann erstmal mit 3.1. Hatte ich dann auch privat auf dem PC, um das alles für den Job zu verstehen (und zu verbessern), aber für mich war zu Hause Novell-DOS das Non-Plus-Ultra mit meinem 386-PC und den 4 MB (!) RAM. Win wurde für mich erst so richtig - auch für die private Nutzung - interessant ab Win95.
    Also wollen wir uns jetzt hier nicht über das eine oder andere Jahr streiten - so genau kann ich das wie hier gerade eben beschrieben sowieso nicht genau datieren - die von mir angegebene "25" ist eben ein Querschnitt (irgendwo zwischen 1988 und 1995 bis heute, mußt du selber rechnen), und vor allen Dingen: ab wann versteht man Windows? Habe ich bis heute nicht...
    Also such dir eine Zahl aus, und möglicherweise kannst du dich da irgendwie davor, dahinter, oder zwischendrin finden - ist doch egal, wir sollten einfach Freunde bleiben...
    Gruß, Curly
    P.S.: Liebe Moderatoren, ich weiß, das hier ist kein Chat-Room, ich werde mich bessern und demnächst am Thema bleiben...

  5. #24
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt/ Identisches Problem

    Zurück zum Problem, ich musste jetzt auch auf PC und Laptop SMB 2/3 deaktivieren und nur bei SMB 1 bleiben, irgendwie/wo ist da der Wurm drin und ich weiss auch nicht nach welchem Patchday das war als TH herauskam lief alles bis letzen oder diesen Monat.
    Wie gesagt wann es war keine Ahnung ich schaue zu selten in Netzwerk.
    Was mir auch auffiel das der eigene PC nichtmal gesehen wurde.
    Zu den Systemen PC nur Windows, Games und Officeprogramme und kleinere Anwender, keine Tune Up (mag ich sowieso nicht) kein anderer Virenscanner als der von MS.
    Seit nur SMB 1 läuft, ist alles wieder I.O. Fragt sich nur was, wo und wie passiert ist das es mit SMB 2 nicht funktioniert.
    Und Nein, es wurde auf dem PC noch auf dem Laptop etwas installiert ausser aktuelle Grafikkartentreiber.

  6. #25
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt/ Identisches Problem

    Hallo, Tealc,
    Frage 1: Hast du das mit den Verknüpfungen mal versucht? (Ich weiß, dein Problem scheint mit der SMB Deaktivierung ja gelöst zu sein - war bei mir nicht der Fall)
    Frage 2: Guck mal auf diesen Link: NET Framework unter Win10
    Die Installation von NET 3.51 hat mir geholfen, den Netzwerkdrucker zu installieren - möglicherweise liegt das eigentliche Problem ja auch daran.
    Wiegesagt, eigentlich wichtige Teile von Win abzuschalten, ist nicht immer die richtige Lösung, aber du hast den Artikel dazu weiter oben ja wohl auch gelesen.
    Gruß, Curly

  7. #26
    Nasenmann
    Standardavatar

    Wink

    Also, ich bin hier auch nur ein Gast.

    Aber kein Claqueur. Ich war auf der Suche nach einer Lösung für diese völlig verbockte Windows 10 Heimnetzwerk. Wenn ein frisch aufgesetztes Windows 10 einen anderen fast frisch aufgesetzten Windows 10 Rechner nicht findet, stimmt doch was nicht...

    Erst der Tipp von XTRAIL hat geholfen. Und der dicke Text von Forendummy klingt so, als wäre jetzt alles zu spät...

    "Was habe ich getan?"
    Die Warnung von Microsoft im 2. Abschnitt, soso...
    Gelesen.
    Die Punkte durch getestet.

    Nun, ich habe hier dank FritzBox nur 100 Mbit, da LAN 1 mit der Wand verbunden ist (FTTB 100 Mbit), LAN 2 mit dem Alpha-PC und LAN 3 mit dem Omega-PC. Da Nur LAN 1 und LAN 2 Gbit anbieten, habe ich so oder so nur 100 Mbit zu Omega. Ich habe den Tipp von XTRAIL trotz Warnung auf beiden PCs angewendet. Tägliches Backup, also was soll's.

    Ta da: ich sehe beide Rechner auf beiden Rechnern und ich komme problemlos rein. Und Kopieren einer großen Datei geht mit vollen 100 Mbit (netsh interface tcp set global autotuninglevel=experimental). Und in der Warnung von Microsoft steht ja auch, wie es rückgängig gemacht werden kann, also dafür dann trotzdem ein Dankeschön an Forendummy.

    Das muss ich auch noch los werden. Seit Tagen hatte ich mich auch noch mit IPv6 rumgeplagt. Ist es aus, gibt es kein Heimnetzwerk. Ist es an, sind IPv6 DNS-Abfragen halt nun mal scharchlangsam. Im Browser (Pale Moon) IPv6 DNS abschalten, okay...

    In Thunderbird auch, super. Aber im Steam-Client? Geht nicht. Workshop-Seiten bauen sich langsam auf, Bilder werden erst nach Verzögerung geladen, etc.pp. Jetzt, nach dem "SMBv1-Fix", ist das Problem auch aus der Welt. Und ein Ookla-Speedtest, den ich eben noch mal gemacht habe (Amsterdam, ca. 350 KM), kommt auch auf gewohnte 92 Mbit bei 29 ms.

  8. #27
    Avatar von Flinkesocke
    Version
    Win10 pro
    System
    Asrock Z77 Extreme6, Intel Core i7-3770, 16GB Ram DDR3, Geforce 960GTX, 2 LG L227WTP

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

    hallo,
    hatte auch das problem, dass meine nas in der netzwerkumgebung nur als andere geräte angezeigt wurde.
    der hinweis
    Code:
    sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
    sc.exe config mrxsmb20 start= disabled
    zum deaktivieren von smb_v2/v3 hat auch bei mir geklappt.

    nun wurde win10 mit dem heutigen update auf Build 10586.122 gehoben und ich wollte mal sehen ob sich im bezug auf smb_v2/v3 etwas geändert hat.

    durch eingabe von
    Code:
    sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/mrxsmb20/nsi
    sc.exe config mrxsmb20 start= auto
    und einen anschliessenden neustart des rechners kann ich sagen, dass dieses problem von ms wohl beseitigt wurde.
    alle meine netzwerkgeräte werden auf anhieb erkannt und auch der zugriff funktioniert mit aktivierten smb_v2/v3 einwandfrei.

    gruss Flinkesocke

  9. #28

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

    Zitat Zitat von Flinkesocke Beitrag anzeigen
    .......

    nun wurde win10 mit dem heutigen update auf Build 10586.122 gehoben und ich wollte mal sehen ob sich im bezug auf smb_v2/v3 etwas geändert hat.

    durch eingabe von
    Code:
    sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/mrxsmb20/nsi
    sc.exe config mrxsmb20 start= auto
    und einen anschliessenden neustart des rechners kann ich sagen, dass dieses problem von ms wohl beseitigt wurde.
    alle meine netzwerkgeräte werden auf anhieb erkannt und auch der zugriff funktioniert mit aktivierten smb_v2/v3 einwandfrei.

    gruss Flinkesocke

    So ist es. Bei Microsoft muss man halt oft sehr viel Geduld haben. Fast unmenschlich viel, wenn es für das fixen eines solch gravierenden Fehlers eine gefühlte Ewigkeit braucht.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

    Das kann ich bestätigen, gerade das Update gemacht und ich konnte auch wieder auf SMB v2/v3 umstellen.

  12. #30
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

    Habe zu diesem Thema jetzt lange nix mehr geschrieben, weil es einige Tage gut ging und alles wurde angezeigt unter Netzwerk.
    Jetzt aber anscheinend wurde nach letztem Patch wieder was verändert, denn seit dem Patch kann ich die Laufwerke nicht mehr sehen unter Netzwerk.
    Und nein ich habe nix Installiert nach dem Patch nur den PC abends aus gemacht und am anderen Tag kam das Phänomen.
    Also Back to SMB v1 only.
    Ist auch Latte, weil ich eh keinen Server im klassischen Sinne habe, sondern nur einen Win 7 Pro Rechner als Datengrab auf dem einige Freigaben sind.
    Ausserdem habe ich mir angewöhnt Freigaben nicht mehr mit \\Servername\Freigabe zu machen sondern immer nur noch mit \\IP\Freigabe.
    Ich hoffe das es mit dem Redstone wieder behoben wird.

    Nachtrag Nr.1: Von wegen Back to SMB v1, jetzt geht nichtmal mehr das. Danach hatte ich nichtmal mehr Zugriff über IP auf die Netzwerkfreigaben.
    Dann halt warten bis MS es mal fixt.

    Nachtrag Nr.2: Wahrscheinlich ist mal wieder der User vor dem Monitor ( ICH ) schuld gewesen, ein Neustart mittels "shutdown /g /t 0" per Remote auf dem Win 7 Rechner (Rechner der im Keller steht ^^) hatte geholfen, das Problem ist behoben, alle Rechner werden wieder angezeigt.
    Aber doch irgendwie komisch das dann alle Rechner nicht angezeigt werden und nicht nur der Rechner im Keller.


Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

Netzwerkcomputer werden nicht angezeigt - Ähnliche Themen


  1. CD/DVD Laufwerk erkennt CD nicht [obwohl Laufwerk angezeigt wird]: Hallo, nach mehreren Versuchen bin ich immer noch nicht zur Lösung gekommen. Ich habe in der Registry unter Standard hinzugefügt. Nach diesem...



  2. Webseiten laden langsam oder werden gar nicht geladen: Wenn Webseiten plötzlich langsam geladen werden, dann kann es sein, dass der DNS Auflösungscache von Windows veraltete Einträge enthält und Windows...



  3. USB Datenträger werden nicht mehr erkannt oder nicht als Laufwerk eingebunden: Man hat man im Laufe der Zeit viele USB Datenträger angesteckt, ihnen Laufwerksbuchstaben zugewiesen und Windows weigert sich irgendwann, neue USB...



  4. CD/DVD LW wird in Win 10 nicht angezeigt: Hallo, nachdem ich Win 10 zum Laufen gebracht habe, fallen mir einige Dinge, die nicht vorhanden sind auf. Im Explorer wird bei mir kein DVD LW...



  5. Windows 10 - welche Neuerungen werden erwartet: In diesem Beitrag sollen Stichpunktartig alle Neuheiten von Windows 10 angesprochen werden. Nach der Vorstellung am morgigen Abend sowie dem Release...


Sucheingaben

windows 10 netzwerk computer werden nicht angezeigt

windows 10 netzwerkcomputer werden nicht angezeigt

netzwerkcomputer werden nicht angezeigt windows 10

computer werden im netzwerk nicht angezeigt

pc im netzwerk nicht sichtbar

windows 10 netzwerk pc nicht sichtbar
netzwerke werden nicht angezeigt windows 10
winfows 10 netzwerk pc erkennen sich nicht
netzwerkcomputer werden nicht angezeigt
windows 10 netzwerk computer anzeigen
Computer im Netzwerk nicht sichtbar
netzwerkumgebung computer werden nicht angezeigt
pc Netzwerke werden nicht angezeigt
Netzwerkerkennung ibd Geräte sind nicht sichtbar was tun
pc wird im Netzwerk nicht angezeigt
windows 10 Explorer netzwerk rechner anzeigen
rechner wird unter netzwerk nicht angezeigt
computer wird im netzwerk nicht erkannt
windows 10 computer im netzwerk nicht sichtbar
netzwerk computer nicht sichtbar
windows 10 netzwerkgeräte werden nicht angezeigt
windows 10 im netzwerk sichtbar machen
win10 netzwerk computer wird nicht angezeigt
netzwerkumgebung rechner werden nicht angezeigt
windows 10 netzwerk andere geräte

Stichworte