Hallo an Alle,

ich habe folgendes Problem, die LAN-Verbindung zwischen meinem Acer 5755G Laptop und meines TP-Link WR-841n Routers unterbricht, wenn ich z. Bsp. Youtube Videos schauen will, Online-Games spielen viel oder bei Facebook online gehe. Das Komische ist, dass ich bis zu diesem Punkt eine optimale Internetverbindung habe. Das WLAN funktioniert bis auf ein paar Pingprobleme, die bei einem Router dieser Preisklasse normal sind, einwandfrei, aber zum zocken hätte ich doch lieber eine LAN-Verbindung. Eine weitere Auffälligkeit ist, dass meine Netzwerkkarte ihren eigenen Namen hat, die ich ihr gegeben habe, aber das der Name des Netzwerkes nicht der des WLANs ist, sondern der alte Name, den ich vor einem Jahr für den Router hatte und das trotz Werksreset am Router. Außerdem deaktiviere ich die WLAN-Karte, wenn ich LAN benutze, also daran kann es auch nicht liegen.

Ich kann mir nicht wirklich erklären, was das alles zu bedeuten hat und bin leider auch nicht so belesen, was Netzwerke angeht. Ich hänge ein paar Informationen zur Problemlösung an.

Netzwerkkarte: Broadcom Netlink (TM) Gigabit Ethernet, Treiberver.: 15.6.1.3
Router: TP-Link 841n, Firmware: 3.16.9 Build 150310 Rel.55295n
Modem: Anbieter Ziggo, Niederlande. Ein LAN Anschluss in einem Wohnheim an der Uni mit 100 m/bit Up- und Downloadspeed.
Bild 1: ipconfig zur WLAN-Verbindung
Bild 2: ipconfig zur LAN-Verbindung


Ich danke euch im Voraus, ich bin langsam echt verzweifelt und habe momentan nur den Laptop bei mir, da ich momentan in den Niederlanden studiere.

Viele Grüße,

Rudirüssel

Name:  Bild 1.JPG
Hits: 103
Größe:  64.1 KB

Name:  Bild 2.JPG
Hits: 98
Größe:  42.0 KB