Videoconverter

Diskutiere Videoconverter im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich möchte gerne einige mp4 in mp3 Dateien umwandeln, damit ich sie in meiner Stereoanlage abspielen kann. Welches kostenlose, deutsche Programm gibt es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Videoconverter

    Hallo zusammen,
    ich möchte gerne einige mp4 in mp3 Dateien umwandeln, damit ich sie in meiner Stereoanlage abspielen kann.
    Welches kostenlose, deutsche Programm gibt es für Windows 10?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Videoconverter

    Mach das doch lieber online, anstatt Dir dafür extra eine Software auf den Rechner zu packen, oder?
    https://www.google.de/search?num=20&...50.GSXuEb5mamQ

  4. #3
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    Videoconverter

    HIER gibt es eine ganze Suite voller Multimedia-Tools. Aber aufpassen beim Installieren. Der Installer versucht Schrott unterzujubeln. Bei der INstallation auf Manuelle Installation gehen und alle Haken entfernen.

  5. #4

    Videoconverter

    Hallo,

    dazu empfehle ich immer diesen Video zu MP3 Konverter, ohne Download und Installation, diese Anwendung kannst du direkt im Browser starten. Aber dieses Tool benötigt die neueste Version von Java, falls du Chrome benutzest, kannst du es nicht benutzen, denn zurzeit kann Chrome Java nicht mehr unterstützen oder? Für andere Browsers gibt es kein solches Problem, in meinem Firefox kann es reibungslos funktionieren.

  6. #5
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    Videoconverter

    Das ist ja umständlich. Man muß die Datei ins Netz hochladen, was bei den derzeit üblichen Uplodgeschwindigkeiten eine Zumutung sein kann und anschließend muß man es wieder herunterladen, was ja auch wiederum viel Zeit in Anspruch nimmt. Da wäre eine offline-Lösung besser geeignet. Von der Datensicherheit mal ganz abgesehen. Ich würde meine privaten Videos jedenfalls nicht irgendwelchen unbekannten Leuten hochladen. Kostenlos ist immer so eine Sache.Man muß immer daran denken, daß niemand was zu verschenken hat. Man bezahlt immer auf irgendeine Art und Weise für solche Dienstleistungen. Wer weiß, vielleicht wird in die fertigen Konvertierungen Werbung eingeblendet und dann hat man den Dreck auch noch bei privaten Videos, die man gerne anderen Leuten privat vorgeführt hätte. Was für eine Blamage.


Videoconverter