Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

Diskutiere Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Und was hältst du davon, den "Trick" zu verraten? Andere könnten dann vielleicht davon profitieren......


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. #21

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Und was hältst du davon, den "Trick" zu verraten? Andere könnten dann vielleicht davon profitieren...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Threadstarter
    Standardavatar

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Lieber nicht, da es ein Trick ist, der einem Unbeteiligten volle administrative Kontrolle über einen fremden Rechner ermöglicht.

    Und so etwas schreibe ich nicht in ein öffentliches Forum. Bitte hab dafür Verständnis.

    Vielen Dank und Gruß
    HP

  4. #23
    Threadstarter
    Standardavatar

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Aus der Microsoft-Community gibt es Bestätigung, dass die 143xx-Previews beim Update die Benutzerkonten mit Umlauten schreddern:
    Zitat Zitat von http://answers.microsoft.com/de-de/insider/forum/insider_wintp-insider_security/insider-build-14316-adminkonten-fehlen-werden/8b94b1eb-3dac-42a5-9943-991f7403e9ed?page=3
    UPDATE:
    Es liegt definitiv an den Umlauten im Benutzernamen (windows-Konto). Ein Bekannter (auch mit Umlauten im Namen) hat über einige Tricks geschafft, sein Konto umzubenennen (dann ohne Umlaute) und danach hat das Update bei ihm funktioniert.
    Dann bin ich mal gespannt, bis wann Microsoft das Problem löst.

    Gruß
    HP

  5. #24
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Hallo Harald,

    Du bist doch schon so lange in der Materie, da solltest Du eigentlich wissen, das Umlaute immer wieder Probleme bereiten.

    Das macht man einfach nicht. Genauso so wenig, wie man Pfadlängen größer 256 Zeichen anlegt.

    Liebe Grüße

    Sabine

  6. #25
    Threadstarter
    Standardavatar

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Hallo Sabine,

    Du bringst mich dazu, nachzurechnen, wann ich das erste Mal einen Computer programmiert habe. Das muss Ende der 1970er Jahre gewesen sein, Litton Monroe 1860 mit CR-2 Kartenleser müsste das gewesen sein. Da funktionierten auch noch keine Umlaute!

    Meinen Windows10-Test-und-Spielrechner betreibe ich seit dem ersten Build 9841 mit diesem Account und da funktionerten die Umlaute auch noch ganz wunderbar.
    Ich finde es eher erschreckend, dass Microsoft bei einem Produkt für den internationalen Markt plötzlich von einem Build zum nächsten die Fähigkeit verliert, mit Umlauten umzugehen. Wenn es von Anfang an geheißen hätte "Nur ASCII-Zeichen im Bereich von 33 bis 126", dann hätte ich das verstanden und (zähneknirschend) befolgt.

    Gruß
    HP

    PS: Ich schicke Dir dazu auch noch eine PN ;-)

  7. #26
    Threadstarter
    Standardavatar

    Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

    Build 14342 löscht beim Update keine Benutzerkonten!

    Hängt vielleicht mit der Linux-Shell zusammen? Eintrag im Blog von Gabe Aul:
    - Users with non-Latin Windows usernames are now able to install Bash on Ubuntu on Windows.

    Die Shell kam mit 14316 (die auch der erste Build war, der bei mir Benutzerkonten löschte) und kann jetzt mit non-Latin (= Umlaute?) umgehen.

    Gruß
    HP


Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt

Build 14316 hat die Sicherheitsdatenbank beschädigt - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Preview Build 14316 mit vielen neuen Features im Gepäck: Am gestrigen Abend hat Microsoft die neue Preview Build 14316 für die Windows Insider des Fast Rings freigegeben, die unglaublich viele neue Features...



  2. Windows 10 Preview Build 14316 - so schaltet ihr Cortana auf dem Sperrbildschirm frei: Auf der letztwöchigen Build-Konferenz sind zahlreiche neue Features für Windows 10 präsentiert worden, die das Anniversary-Update in diesem Sommer...



  3. Windows 10 Build 14316.rs1_release-16402-2217 erschienen: Heute abend ist im Insider Ring die Windows 10 Build 14316.rs1_release-16402-2217 erschienen. Zu dieser Build gibt es einiges neues zu berichten,...



  4. Oculus Rift: Vorbestellphase hat begonnen, doch sind die Brillen mit 699 Euro teurer : Oculus VR hat endlich den Verkaufsbeginn inklusive Preisvorstellungen seiner Virtual-Reality-Brille Oculus Rift bekannt gegeben. Allerdings fällt die...



  5. Nach Neustart funktionieren nur die Hälfte der Progs: msvcr100.dll fehlt/beschädigt: Hallo Ihr Lieben, war ich so stolz, dass alles reibungslos mit dem Update funktioniert hatte. Selbst meine Wawi, die ich dringend brauchte,...


Sucheingaben

zum vorherigen build zurückkehren dauer

windows 10 zum vorherigen build zurückkehren wird erneut gestartet