Partitionen-Wirrwar

Diskutiere Partitionen-Wirrwar im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Tach allerseits, ich habe "aufgeräumt", die Insider -Preview w/ sich häufender Fehlermeldungen"plattgemacht", Windows 8.1 installiert, mit Original-Key aktiviert u. sofort wieder auf Win 10 upgegraded. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Avatar von august_burg
    Version
    Windows 10 Pro 1709 (Build 16299.125)
    System
    Gigabyte H 170-HD3 / Intel Core i5 - 6600 / 8 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530

    Partitionen-Wirrwar

    Tach allerseits,

    ich habe "aufgeräumt", die Insider -Preview w/ sich häufender Fehlermeldungen"plattgemacht", Windows 8.1 installiert, mit Original-Key aktiviert u. sofort wieder auf Win 10 upgegraded. Letzteres mit lokalem Konto unter Ausschluß von Microsoft.

    Vor Neuinstallation wurde die SSD formatiert. Ein Blick in die Datenträgerverwaltung hat mich aber irritiert >>> sh. auch screenshot. Es sind jetzt 4 kleine, offensichtlich unbelegte Partitionen zu sehen, wobei die EFI-Partition sicher eine Bedeutung hat. Eine Wiederherstellungspartition wird kaum benötigt, da von CD installiert wurde.

    Können die 3 unbelegten Partitionen gelöscht u. der Systempartition zugeschrieben werden ?


    http://fs5.directupload.net/images/160130/temp/fabcpxqw.jpg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Partitionen-Wirrwar

    Zitat Zitat von august_burg Beitrag anzeigen

    Vor Neuinstallation wurde die SSD formatiert.
    Können die 3 unbelegten Partitionen gelöscht u. der Systempartition zugeschrieben werden ?
    Leider nein. Ich empfehle nunmehr nach der Aktivierung einen Clean-Install vom Stick/DVD ohne Eingabe einer Lizenz. Dabei sollten am Anfang der Installation alle Partitionen gelöscht werden (formatieren nutzt gar nichts), dann hast Du auch die beste W10 Installation ohne Altlasten.

  4. #3

    Partitionen-Wirrwar

    Windows 8.x ! oder10 installieren ohne zu formatieren, einfach alles löschen und auf weiter klicken.
    Booten von USB Stick na klar einstellen im Bios.
    Bilder!
    Windows 10: So verluft die Installation - Bilder, Screenshots - COMPUTER BILD

  5. #4
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    Partitionen-Wirrwar

    Hallo,

    noch eine Anmerkung:
    Eine 450MB Wiederherstellungspartition legt Windows immer an, damit interne Funktionen (z.B. Imageerstellung) funktionieren. Dies hat nichts damit zu tun wie Windows ursprünglich installiert wurde.

    Beste Grüße
    Christian

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von august_burg
    Version
    Windows 10 Pro 1709 (Build 16299.125)
    System
    Gigabyte H 170-HD3 / Intel Core i5 - 6600 / 8 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530

    Partitionen-Wirrwar

    Bin mutig gewesen, natürlich erst nach Imageerstellung, u. habe 3 unbenutzte Mini-Partitionen mit Hilfe von EASUS Partition Manager zusammengeführt u. anschließend mit C:\ vereinigt. Die WH-Partition (450 MB) u. die EFI-Partition (100 MB) bleiben unberührt. Nun sieht die Systemplatte (SSD) ganz ordentlich aus. Alles funktioniert ohne Probleme.

    Ich danke allen Ratgebern, Angelegenheit erledigt !

  7. #6
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Partitionen-Wirrwar

    Zitat Zitat von august_burg Beitrag anzeigen
    ....... Nun sieht die Systemplatte (SSD) ganz ordentlich aus. Alles funktioniert ohne Probleme.
    !
    es geht sogar noch "ordentlicher":

    Partitionen-Wirrwar-partitionen.jpg

    so sieht es nach einer Clean-Installation aus.

  8. #7
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Partitionen-Wirrwar

    Zitat Zitat von reisender1967 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    noch eine Anmerkung:
    Eine 450MB Wiederherstellungspartition legt Windows immer an, damit interne Funktionen (z.B. Imageerstellung) funktionieren. Dies hat nichts damit zu tun wie Windows ursprünglich installiert wurde.
    Beste Grüße
    Christian
    Nicht ganz: die 450 MB-Partition wird immer hinter der Hauptpartition angelegt, sofern es sich um ein Upgrade von 7 oder 8 handelt. Vor der Hauptpartition verbleibt die alte (versteckte) Systempartition von 100 MByte von W7 oder 350 MByte W8/8.1
    Bei einer (von mir empfohlenen) Clean-Installation nach dem Upgrade (oder gleich anstelle des Upgrades, was seit Threshold 2 ja möglich ist) mit Löschung aller Partitionen während der Installation ensteht nur eine 500 MByte System-Partition vor der Hauptpartition, was den Vorteil hat, dass bei einem großen Datenspeicher ein hinter der Hauptpartition liegender unpartitionierter Speicherplatz auch zur Erweiterung der Hauptpartition verwendet werden könnte, was bei einem Upgrade mit bestehender 450 MByte-Partition hinter der Hauptpartition zumindest mit Bordmitteln nicht möglich ist.

  9. #8
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Partitionen-Wirrwar

    Mit den Partitionen kommt es wohl auf das System an, bei meiner Clean Installation wurde auf einer nackten nicht partitionierten SSD eine 450MB Wiederherstellungs Partition, dann eine 100MB EFI Partition angelegt, danach erst die Partition auf der nun Windows 10 installiert ist.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    Partitionen-Wirrwar

    Hallo AVF,

    das stimmt wohl nicht in jedem Fall. Bei mir sieht es nach einem Clean Install mit frisch formatierter Platte auch so aus:
    Partitionen-Wirrwar-2016-01-31-14_43_18-program-manager.jpg

    Beste Grüße
    Christian

  12. #10
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Partitionen-Wirrwar

    Es geht aber auch anders

    Partitionen-Wirrwar-disk0.jpg


Partitionen-Wirrwar

Partitionen-Wirrwar - Ähnliche Themen


  1. Unerwünschte Partitionen/Volumes erscheinen im Arbeitsplatz: Hallo Gemeinde, nachdem ich meinen Rechner mit Win10 vor wenigen Wochen neu aufgesetzt habe, ist vor 2 Wochen ohne bewusstes Zutun ein neuer lokaler...



  2. Partitionen zusammen legen: Hallo, ich weiß nicht, ob dies die richtige Rubrik. ich möchte in Win 10 meine bestehenden Festplatten E und F zu einer zusammen legen. Wie kann...



  3. Windows Suche - Problem mit Partitionen: Hallo, ich habe vor ca. 1 Stunde Windows 10 installiert. Es läuft alles super, außer, dass die Windows Suche nur C: durchsucht. Ich habe...



  4. Partitionen zusammenfügen und verschieben mit EaseUS PM: Wie von mir hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/561-partitionen-erweitern-verkleinern.html erläutert wurde, kann die...



  5. Partitionen erweitern oder verkleinern: Mit der Datenträgerverwaltung von Windows kann man auch Partitionen erweitern oder verkleinern. Dies funktioniert aber nur vom Ende der Partitionen...


Sucheingaben

windows 10 altlasten aufräumen