Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

Diskutiere Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig! im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Laufwerk 1 ist ne SD Karte und Laufwerk 2 muss der Internetstick gewesen sein....


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51
  1. #31
    row
    row ist offline
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Laufwerk 1 ist ne SD Karte und Laufwerk 2 muss der Internetstick gewesen sein.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    ok, beides nicht für eine 2. Installation geeignet.
    Während der Neuinstallation solltest Du beides abstöpseln. Hast Du denn noch eine externe Platte zum Sichern?

  4. #33
    row
    row ist offline
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Ja, externe Festplatten hab ich fast mehr als Tasten

    Darf die Partition mit der Wiederherstellung jetzt auch gelöscht werden? Hab das oben so verstanden, als wenn es dann zu Problemen kommen könnte?

  5. #34
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    natürlich darf die gelöscht werden, sofern die bereits installierte Windows 10 aktiviert ist.
    Dann hat Dein Rechner eine digitale Signatur, und Du brauchst weder eine Lizenznummer, noch eine Wiederherstellungspartition.

    Es sei denn, Du hast nochmal vor, Windows 8 zu installieren,

    Tipp:
    Wenn Du eine schnelle USB-Platte über hast, würde ich die erst platt machen (Partitionen löschen) und dann auch darauf Windows 10 installieren, dann hast Du eine Reserve zun booten und Dir kann gar nichts mehr passieren.
    Am selben Rechner kann man beliebig viele Installationen erzeugen, alle werden automatisch aktiviert, sobald eine Internet-Verbindung besteht.

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!-aktivierung-2.jpg

  6. #35
    row
    row ist offline
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Das mit der externen Festplatte und Windows 10 werd ich mir mal überlegen. Klingt eigentlich ganz gut.

    Windows 8 möchte ich nicht mehr, keine Sorgen. Wenn Windows 10 richtig funktioniert bin ich zufrieden. Aktiviert ist es definitiv.

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Es würde Sinn machen, während einer benutzerdefinierten Neuinstallation erst alle Partitionen zu löschen und das anlegen der Partitionen Windows zu überlassen. Vor allem: Finger weg von Wiederherstellungspartitionen. Denn die machen beim Update die Probleme, weil Windows diese offenbar nicht finden kann. Die Position dieser Partitionen steht nämlich in der Konfiguration und wenn die entfernt oder verschoben wurden, dann findet Windows seine Wiederherstellungsumgebung nicht mehr und es kommt zu massiven Problemen.
    Kann ich jetzt wirklich die Wiederherstellungspartition auch löschen, oder versteh ich das "Zitat" anders/falsch?

    Kann ich den Boot USB mit Windows 10 auch über dieses MCT mit aktuellster Version erstellen?

  7. #36
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Hinterher die Finger von den Wiederherstellungspartitionen lassen. Denn deren Position ist festgeschrieben und das Einfügen oder Löschen von Partitionen vor ihrer Position verschiebt ihre Partitionsnummer, so dass Windows sie nicht mehr ansprechen kann. Windows wird die Wiederherstellungspartition(en) von selbst wieder anlegen, wenn es neu installiert wird.

    Das hab ich auch recht anschaulich mit Screenshots beschrieben und warte immer noch darauf, dass Du mir die Ausgabe des Befehls reagentc /info zeigst - damit ich diese endlich mal mit der in Deinen anderen Screenshots vergleichen kann.

  8. #37
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Ich verstehe das in Bezug auf das (von Dir beabsichtigte) Löschen von Partitionen nach einer W10 Installation, (also auf Deiner jetzigen chaotischen Platte ohne Neuinstallation) das hätte mit Sicherheit unabsehbare Folgen.

    Wenn Du nach meiner Empfehlung vorgehst, und dann eine Neuinstallation machst, wird von Windows wieder alles Notwendige erzeugt.
    Das ist doch nichts anderes, als wenn Du Dir eine neue Platte kaufst, und darauf Windows neu installierst.

    Selbstverständlich musst Du das sogar mit dem USB-Stick mit Treshold 2 (1511) machen, alles andere macht keinen Sinn.

    Warum tauschst Du denn nicht einfach die Platte gegen eine andere ausreichend große, installierst W10 neu, und kopierst dann Deine Dateien über USB von der Chaos-Platte.
    Anschließend migrierst Du die fertige Installation auf die große Platte, und baust sie wieder ein, fertig.
    Dann hast Du mit einer Installation zwei start-fähige Platten mit Windows 10

  9. #38
    row
    row ist offline
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Hinterher die Finger von den Wiederherstellungspartitionen lassen. Denn deren Position ist festgeschrieben und das Einfügen oder Löschen von Partitionen vor ihrer Position verschiebt ihre Partitionsnummer, so dass Windows sie nicht mehr ansprechen kann. Windows wird die Wiederherstellungspartition(en) von selbst wieder anlegen, wenn es neu installiert wird.

    Das hab ich auch recht anschaulich mit Screenshots beschrieben und warte immer noch darauf, dass Du mir die Ausgabe des Befehls reagentc /info zeigst - damit ich diese endlich mal mit der in Deinen anderen Screenshots vergleichen kann.
    Sorry, hatte die Wiederherstellungspartition mit dem vorinstallierten Windows 8 verwechselt. Das liegt ja auch auf einer Partition! Wenn Windows bei der Installation selber eine Wiederherstellungspartition erstellt, dann hab ich es es jetzt auch verstanden.

    Wenn ich den Begriff reagentc /info als Befehl eingebe öffnet sich nur gaaaanz kurz ein Fenster und das wars. In einem Fesnter alles anzeigen zu lassen hat auch nicht geklappt. Nach "diskpart exit" schließt sich die Konsole ganz.

    Zitat Zitat von AVF
    Warum tauschst Du denn nicht einfach die Platte gegen eine andere ausreichend große, installierst W10 neu, und kopierst dann Deine Dateien über USB von der Chaos-Platte.
    Anschließend migrierst Du die fertige Installation auf die große Platte, und baust sie wieder ein, fertig.
    Dann hast Du mit einer Installation zwei start-fähige Platten mit Windows 10
    Sowas hab ich noch nicht gemacht. Werde ich aber mal drüber nachdenken und je nach Zeitressourcen am Wochenende angehen. Ich müsste ja dann theroretisch alle Programme doppelt installieren, damit diese sowohl auf der USB als auch dem Laptop wäre, oder?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #39
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    Zitat Zitat von row Beitrag anzeigen
    Sowas hab ich noch nicht gemacht. Werde ich aber mal drüber nachdenken und je nach Zeitressourcen am Wochenende angehen. Ich müsste ja dann theoretisch alle Programme doppelt installieren, damit diese sowohl auf der USB als auch dem Laptop wäre, oder?
    nein, irgendwie verstehst Du da etwas falsch: es wird alles nur auf einer Platte installiert, beim Migrieren wird das Ganze , wenn alles fertig ist und gut läuft, mit einem entsprechenden Programm auf eine andere Platte geklont, die Arbeit muss also nur einmal gemacht werden.

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!-migration.jpg

  12. #40
    row
    row ist offline
    Threadstarter
    Standardavatar

    Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

    ok, wenn die externe Windows 10 Festplatte, dann auf die im Laptop kopiert werden kann hab ichs^^


Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!

Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig! - Ähnliche Themen


  1. Problem mit Update auf Version 1511, 10586: Hallo, ich habe Win 10 - 64 bit pro. Im November kamen zwei Updates (KB3116869) und (Upgrade auf Windows 10 Pro, Version 1511, 10586). Ersteres...



  2. *UPDATE* Windows 10 Build 10586.1511 (TH2) 32/64 erhalten: Hier: Downloadlink entfernt - da das Media Creation Tool wieder Medien erstellt, die zudem aktueller und fehlerbereinigt sind! hab ich das Iso-File...



  3. Windows 10 Build 10240 installiert und nicht Build 10586 (1511): Hallo Zusammen, ich habe im Juli 2015 von Windows 8 nach Windows 10 upgedatet. Habe aber immer noch das Build 10240, obwohl alle von Microsoft...



  4. Upgrade auf Windows 10 Home, Version 1511, 10586: Hallo zusammen, seit gut 3 Wochen nervt mich das og. Upgrade. Es wird immer wieder heruntergeladen, was bei meiner 2MBit-Leitung gut und gerne mal...



  5. Hochfahren nach Update auf Windows 10 Pro 32bit Vers. 1511,10586(11): Hallo, Anfang August 2015 wurde von Win7 Pro Sp1 auf Win1o Pro Vers. 10240 upgedatet. Lief schnell und ohne Probleme. Am 17.11. wurde Update Win...


Sucheingaben

Nachlieferung auf Version 1511

version1511

windows 10 system build 10586.318 wird nicht installiert

windows 10 pro upgrade 10586

windows 10586 update

10586 update

windows 10 10586 probleme

1511 10586 update

pro-home build 10240 10586

windows 10 1511 wird nicht mehr upgedated

windows 10 64 bit lässt sich nicht installieren

Windows build 1511 lässt sich nicht installieren

buils 1511 bereitet probleme

Kein Laufwerk bei Windows 10

update 1511

0 Home versión 1511 10586

windows 10 version 1511

windows 10 installiert und mit update nochmal forum

version 1511 10586

Upgrade auf Windows 10 Pro Version 1511 10586 wird nicht installiert

nach von ein update 1511 10586 lässt sich windows nicht mehr starten

windows 10 pro 1511